Ecopower 1.0 - richtige Ventileinstellung?

  • Du bist doch ein alter Handwerker. Wenn das Du beim Käfer konntest, kannst Du das auch. Mach es genauso mit einer Blattlehre. Aber in Deinem Alter und da es alles kleiner ist als beim Käfer solltest Du eine Lesebrille aufsetzen. :D

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

    Einmal editiert, zuletzt von ecopowerprofi ()

  • Hallo Oscar ,


    Du bist vielleicht ein kleiner Scherzkeks !
    Bereits 1956 ,als Lehrling habe ich bereits Zündunterbrecher mit einer Fühler - Blattlehre eingestellt .
    Meine Frage ist : Wie komme ich am sichersten und schnellsten an die Ventile . ( Arbeitsgänge )


    Gruss Heinz

  • Hallo Oscar ,


    Du bist vielleicht ein kleiner Scherzkeks !
    Bereits 1956 ,als Lehrling habe ich bereits Zündunterbrecher mit einer Fühler - Blattlehre eingestellt .
    Meine Frage ist : Wie komme ich am sichersten und schnellsten an die Ventile . ( Arbeitsgänge )


    Gruss Heinz


    :applaus:
    nur was soll fetti0 für werte überprüfen ?..


    gruß daniel

    db Strom Wärme Wasser
    16356-Werneuchen-Wegendorfer Str. 51
    zertifizierter Vaillant ecoPOWER-Partner
    BHKW: ecoPower 1.0 PV: 26,2 kWp HV: Fröling S4
    geplant für 2014: Vaillant Brennstoffzelle

  • Meine Frage ist : Wie komme ich am sichersten und schnellsten an die Ventile .


    Heinz sei mir nicht böse aber diese Frage hätte ich von Dir als alter Schrauber nicht erwartet. Sonst bist Du doch nicht auch nicht auf den Kopf gefallen. Man muss doch nur den Ventildeckel abnehmen. Wenn Du jetzt fragst wo der ist, dann falle schon fast tot um. Aber hier hast Du die Antwort: links von der Zündkerze.

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Als zertifizierter Vaillant ecoPOWER-Partner kannst Du fetti0 und uns doch sicher auch einen Tipp geben, oder? Danke!


    @ Dirk...möchtest du auch dein Ventilspiel prüfen ? dann kannst du mir eine PN schreiben ;)


    Gruß Daniel

    db Strom Wärme Wasser
    16356-Werneuchen-Wegendorfer Str. 51
    zertifizierter Vaillant ecoPOWER-Partner
    BHKW: ecoPower 1.0 PV: 26,2 kWp HV: Fröling S4
    geplant für 2014: Vaillant Brennstoffzelle

  • Was spricht denn dagegen, dass Du die Info hier für alle aufschreibst?


    :pfeifen: einiges spricht dagegen...


    Gruß Daniel

    db Strom Wärme Wasser
    16356-Werneuchen-Wegendorfer Str. 51
    zertifizierter Vaillant ecoPOWER-Partner
    BHKW: ecoPower 1.0 PV: 26,2 kWp HV: Fröling S4
    geplant für 2014: Vaillant Brennstoffzelle

  • Moin Mädelz,


    macht mal nicht so ein tamtam - ich würd auch gern wissen welcher Abstand eingestellt werden muß. Geht doch sicher mit ner handelsüblichen Fühlerlehre oder??


    mfg



    ich denke schon das eine handelsüblichen Fühlerlehre geht bei einen Ottomotor ;)
    den Abstand kannst du bei deiner ersten Wartung nachfragen oder per pn..
    mag für dich tamtam sein....ist aber nur deine Meinung/Ansicht


    gruß daniel

    db Strom Wärme Wasser
    16356-Werneuchen-Wegendorfer Str. 51
    zertifizierter Vaillant ecoPOWER-Partner
    BHKW: ecoPower 1.0 PV: 26,2 kWp HV: Fröling S4
    geplant für 2014: Vaillant Brennstoffzelle

  • mag für dich tamtam sein....ist aber nur deine Meinung/Ansicht

    Nein, ist auch meine Meinung. Ein Forum lebt davon, dass Informationen die nicht "geheim" sind, ausgetauscht werden.


    Frage an die Experten: Stimmen die Werte fürs Ventilspiel von Ein 0,15mm / Aus 0,20mm? (Klar: Ohne Gewähr, wer sein eco schrottet ist selbst schuld etc.)

  • Nein, ist auch meine Meinung. Ein Forum lebt davon, dass Informationen die nicht "geheim" sind, ausgetauscht werden.


    Frage an die Experten: Stimmen die Werte fürs Ventilspiel von Ein 0,15mm / Aus 0,20mm? (Klar: Ohne Gewähr, wer sein eco schrottet ist selbst schuld etc.)


    der Anlagenbetreiber der es dadurch schrottet wir es zu 99 % nicht zugeben...dann gehen die Kosten mit in die Wartungspreise mit ein... |:-(
    ist ja nicht mein Problem
    @ Dirk gerade du der es das Passwörter zu lesen sind für endkunden bemängelt..spricht sich aber dafür aus interne Vaillant informationen in Forum zu schreiben :applaus:
    und alles dann bei google zu finden :-)_:-)
    wenn ich dann die werte poste.. @:pille ...steht meine Adresse drunter...denk mal darüber nach...


    gruß daniel

    db Strom Wärme Wasser
    16356-Werneuchen-Wegendorfer Str. 51
    zertifizierter Vaillant ecoPOWER-Partner
    BHKW: ecoPower 1.0 PV: 26,2 kWp HV: Fröling S4
    geplant für 2014: Vaillant Brennstoffzelle

  • Hallo ,
    dem Argument von dbstromwaermewasser " steht meine Adresse drunter " kann ich nachvollziehen und finde es auch richtig .
    Auch relevante Eingriffe am Ecopower in der Garantiezeit währen absolut unklug und sollten logischer Weise nicht erfolgen .
    Nach Ablauf der Garantie , muss in jeden Fall nach der Arbeits - Fachanleitung von Honda ( Vaillant ) gearbeitet werden . Selbst ein guter Fachmann für Verbrennungs - Motore könnte ohne diese Ventileinstell - Anleitung Fehler begehen , die zum Totalausfall des Motor führen könnten .


    Gruß Heinz