Dachs: Strom anfordern per PHP über die GLT-Schnittstelle

  • Hallo,
    ich würde gerne aus IP-Symcon heraus den Dachs anwerfen. Allerdings nimmt der DACHS meine Anforderung nicht an. Vielleicht kann mir ja dabei jemand helfen?


    Und zwar hab ich im IP-Symcon ein PHP-Skript, das in etwa so aussieht:


    PHP
    1. <?
    2. $Stromanforderung = file ("http://glt:xxxxxxxx@IPdesBHKW:8080/setKeys?Stromf_Ew.Anforderung_GLT.bAktiv=1&Stromf_Ew.Anforderung_GLT.bAnzahlModule=1");
    3. ?>


    Darauf hin sollte sich der DACHS doch eigentlich einschalten, oder? Mit solchen Skripten lese ich sämtliche Parameter meines BHKW aus und dies funktioniert tadellos. Muss ich noch etwas am MSR2 einstellen, damit er die Anforderung annimmt?


    Gruß
    jgoller

    PV1: 15,05 kWp (Volleinspeisung, 09.2010)
    Senertec DACHS 5,5 MSR2 (07.2012)
    PV2: 4 kWp (Überschußeinspeisung, 05.2014)
    Senec.IES 10kW Li-Speicher (01.2016)

  • Hallo,


    also in der Anleitung steht:

    Ich hoffe das hilft weiter.


    Grüße

  • Hallo,
    danke für die Antwort. Ich hab die Anleitung gelesen, dies half mir jedoch nicht weiter. Die Anfrage hab ich ja so aufgebaut, wie es in der Anleitung steht, es passiert jedoch nichts.
    Mich würde eher interessieren, ob ich direkt am DACHS-Regler (MSR2) noch was ein- bzw. umstellen muss, damit die Befehle angenommen werden.
    Vielleicht hab ich ja in meinem Skript einen Fehler, den ich nicht sehe!


    Gruß
    jgoller

    PV1: 15,05 kWp (Volleinspeisung, 09.2010)
    Senertec DACHS 5,5 MSR2 (07.2012)
    PV2: 4 kWp (Überschußeinspeisung, 05.2014)
    Senec.IES 10kW Li-Speicher (01.2016)

  • Hallo jgoller,
    anhand deiner PHP Anfrage oben verwendest du bei der Stromanforderung fälschlicherweise die HTTP Get Methode und nicht wie in der Anleitung beschrieben die HTTP Post Methode. Für das Abfragen von Messdaten ist die GET Methode korrekt. Bei GET werden die Paramter über die URL übergeben. Bei der Stromanforderung - also beim setzen von Werten - musst du wie in der Anleitung im Beispiel in der URL nur http://glt:xxxxxxxx@IPdesBHKW:8080/setKeys schreiben. Den rest musst du in den Body der Nachricht schreiben. Am besten hierzu mal nach "php HTTP Post" googlen, da finden sich sicher gute Beispiele. Ich selbst habe bisher auch nur Messdaten abgerufen, daher habe ich nicht direkt ein Code-Beispiel.


    Grüße

  • HTTP Post per php:
    http://php.net/manual/de/httprequest.send.php


    Die UVR macht das auch per get, beim volkszähler.org sieht das z.B. so aus:
    http://www.photovoltaikforum.c…alten-t90115.html#p906101


    Und wie man den Befehl am Webinterface der UVR oder Dachs) herausfindet:
    http://www.solar4me.de/forum/2…ine-Schema-einfuegen.html



    mfg JAU

  • Ich muss das Thema nochmal hochholen, hat das inzwischen jemand hingebekommen?


    Ich hab nen kleines php Skript geschrieben, was scheinbar auch funktioniert:




    Antwort:

    Zitat

    Stromf_Ew.Anforderung_GLT.bAktiv ok
    Stromf_Ew.Anforderung_GLT.bAnzahlModule ok

    Aber es tut sich nichts, was mache ich falsch? Muss am BHKW noch was eingestellt sein? Falls weitere Infos benötigt werden, einfach bescheid sagen.


    Vielen Dank!


    Gruß Basti