Ecoower Software - ecoHome - ecoServ

  • Kurze Frage:


    Es gibt ja die Software ecoHome & ecoServ in Verbindung mit dem ecopower Angebot von Vaillant.


    Welche Software ist wofür und welche Systemvorraussetzungen haben die jeweils.


    nano

  • Welche Software ist wofür und welche Systemvorraussetzungen haben die jeweils.


    Ecohome ist Bedienoberfläche für den Endkunden. Läuft unter Windows95 aufwärts. Ecoserve ist nur für den FHW, der eine entsprechende Schulung absolviert hat.

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Welche kostengünstige Möglichkeiten gibt es ecoSERV als "NICHT-Fachhandwerker" aber mit gutem technischen Verständnis zu bekommen.


    Einige Funktionen sind ja über den Hausgebrauchssoftware ecoHOME nicht einstellbar. :thumbdown:


    Ebenso z.B. das GSM Modem welche Fehlermeldungen wohin usw.


    Vielleicht hat hier im Forum jemand möglichkeiten? :S


    Ebenso wäre es nicht schlecht wenn die calorMATIC 630/ecoTEC Plus Therme
    über den BUS per PC einstellbar wäre als über den umständlichen Regler!


    vgl. Inbetriebnahme durch Techniker! Hat leider die Software nicht herausgerück. (Kurzer Dienstweg :whistling: )


    Danke für eure Hilfe schon jetzt!
    P.S. Super Forum und 1A Mitglieder! Haben bisher sehr geholfen. 8o

  • OK


    ... und dann am besten noch gleich Umschulung und Gründung einer Heizungsbaufirma so dass sich die Anschaffungkosten dann auszahlen. :thumbsup:


    Dachte dann an den wirklich "kurzen Dienstweg" wie zu den alten Windows/DOS Zeiten
    bei dem man noch "21 Disketten" kopieren konnte und Microsoft deshalb auch nicht bankrott gegangen ist. :-)@@(-:

  • Und wo bzw. wie bei Vaillant? :huh:


    Gibt es da eine Art Bestellnummer für die Software? Diese selbst wird ja nun nicht 3000 Euro kosten?
    Fachpartnerzugang (Vaillant + powerplus) wäre vorhanden und eine Bestellung über befreudeten Heizungsbauer wäre notfalls auch möglich.


    Vermute nur wenn dass die einen Nachweis für die Schulung brauchen bei Bestellung??? Interne Infos?


    Schade, hatte auf kollegiale ecoPOWER Besitzer Hilfe gehofft.
    Software ist ja kein NSA Geheimprojekt und Vaillant verdient ohnehin an der Wartung die ich zumindest in der ersten Zeit ohnehin vom Werkskundendienst machen lassen werde! vgl. Gewährleistung!!! ?(

  • Hm - was hast du da gefunden ???


    bymd111:
    Es gibt weder eine Bestell-Nr. dafür noch kannst du die offiziell von jemandem bekommen. Die "zertifizierten - sprich: geschulten - Fachpartner" haben dazu per Unterschrift "Geheimhaltung" versichern müssen...

  • In heutiger Zeit ist GEHEIM mit Vorsicht zu benutzen.


    Aktuelle eMail Spionage und der NSA Skandal hat wohl mit Sicherheit das Wort GEHEIM zu einem eher RELATIV GEHEIM gemacht.


    Sprich: Geheim gibts nicht mehr nur die Anzahl der Mitwisser und deren Intention spielt eine Rolle.


    In meinem Fall ist es eher technische Neugier mit technischem Verständnis das ein Ingenieur von Berufswegen haben muss.


    Außerdem ist mir bewusst, dass ein Ändern von Systemeinstellungen zu großen Schäden führen kann. Wobei dies hier nur mich persönlich betrifft.


    Wenn ich bei meinem Arbeitgeber neue Software auf eine ganze Fertigungslinie aufspiele und hier Fehler mache hat dies weitaus größere Schäden nach sich! :cursing:

  • Leider interessieren bei Vaillant weder Kenntnisse, Fähigkeiten noch Ausbildung der Endkunden. Diese haben sich den Vertriebsgepflogenheiten einfach unterzuordnen und sich gefälligst an den Fachpartner zu wenden. Sonst könnten die doch nicht - wie HP u.a. - mit dem "Zubehör" ihr Geld verdienen und verarmen…
    Da wirst du mit dem Service - ich wünsch dir's beileibe nicht ! - noch so manche Erfahrung sammeln. Ich kann dir nur raten: Schreib dir von Beginn an alles penibel auf, speichere dir die Tagesdatenprotokolle und Ereignislisten ab - du bist sonst in keinster Weise nachweisfähig ! Ich kann davon nicht nur ein Lied - ein ganzes Konzert singen...

  • Das hier habe ich gefunden:


    Ecopower 4,7 - erste Serie


    Die "A" VAriante nebst Passwörtern habe ich auch gefunden.


    Momentan ruht das Projekt noch, da andere Arbeiten Vorrang haben. Wenn es denn soweit ist, werde ich die Software ausprobieren.



    Vermutlich "könnte" die etwas zu alt für Geräte aus 2014 sein - was mich ja nicht stört :)