Dachs: Empfehöung Wartung in Braunschweig?

  • Ich habe ein Haus gekauft mit einer Dachsanlage (Betrieb mit Gas) und dieser muss nun gewartet werden!
    Welcher Anbieter kann mir jemanden empfehlen? Preise große und kleine Wartung? Was wird dort im Detail gemacht?
    Kann man eventuell die Wartung auch selber tätigen - wen ja was muss beachtet werden?


    Für konstruktive Anregungen bin ich sehr dankbar....:-))


    MfG

  • Hallo dmz3718,


    so wie Du schreibst, ist ist der Wissensstand, was den Grünen betrifft, noch sehr jungfräulich. Hat der Vorbesitzer von dem Haus Dir nix von dem Haustier erzählt :D

    Welcher Anbieter kann mir jemanden empfehlen? Preise große und kleine Wartung? Was wird dort im Detail gemacht?

    Mal schaun ob wir das ändern können. Da brauchts aber noch einige Infos von Dir.


    Inbetriebnahmedatum, Betriebsstunden :?: MSR 1 dürfte schon etwas her sein
    Gibt´s zu dem Grünen noch ein Handbuch und ein Serviceheft :?: Da sollte einiges drin stehen was viele Deiner Fragen schon beantwortet. Unter anderem wer bisher die Wartung gemacht hat.
    Im www kannst auf der Senertec-Seite nach dem zuständigen Service-Center suchen. Da gibts auch eine Preisliste für die Teile und die Wartungskosten.


    Wie lange läuft der schon unter Deiner Aufsicht :?: Wie is das mit Bafa-Anmeldung :?: Hast umgemeldet :?:

    Zitat

    Kann man eventuell die Wartung auch selber tätigen -

    Kommt drauf an. Es gibt Leute hier im Forum, die machens......ich kanns nicht.

    Die dezentrale KWK ist keine Brücke - sie ist die Lösung :thumbsup:


    und der Spenden-Button für unser Forum ist auf der Portal-Seite rechts :!:

  • Inbetriebnahme ab 04/2004 ca. 30000h - Handbuch und Serviceheft alles vorh. - Bei mir läuft es ab 11/2012 - Bafa angemeldet und umgemeldet - jedoch noch keine Vergütung vom Energieversorger erhalten.


    Was haltet Ihr von einem Regelwartungsvertrag ?


    DANKE für die Info!

  • Was haltet Ihr von einem Regelwartungsvertrag ?

    Ich hab einen, weil wie gesagt ..ich kanns nicht und mein Grüner ist mit 2 Jahren 4 Monaten ja ziemlich jung an Jahren.
    Bei Dir läuft nächstes Jahr die Förderung aus. Da is eine ganz andere Denke angesagt _()_ .

    Die dezentrale KWK ist keine Brücke - sie ist die Lösung :thumbsup:


    und der Spenden-Button für unser Forum ist auf der Portal-Seite rechts :!:

  • ...also würdest Du mir einen Wartungsvertrag abschlagen? so wie ich es verstanden habe muss man das Gerät (logischerweise) warten!
    Auch wenn die Förderung abläuft bedeutet es ja nicht das man nicht einspeisen darf sondern das eine geringere Förderung bzw. zu einem niedrigen x,x kW/h der Strom vom Netzbetreiber geschieht.


    MfG

  • würdest Du mir einen Wartungsvertrag abschlagen?

    ....schlagen bestimmt nicht und abraten muss ich in Deinem Fall auch nicht, weil Wartungsvertrag gibt´s in der Regel nur für Neugeräte und kostet zwischen 2,5 und 3 ct./Bh.
    Nach den 10 Jahren kriegst nur noch EEX-Preis, derzeit 4,137 ct. Da brauchst nicht lange rechnen, da wird der Grüne ganz schnell zum teueren Hobby.
    Da würd ich Dir empfehlen, red erst einmal mit dem Dachspfleger welcher sich bisher um den Grünen gekümmert hat. Stempel sollte im Serviceheft stehen.

    Die dezentrale KWK ist keine Brücke - sie ist die Lösung :thumbsup:


    und der Spenden-Button für unser Forum ist auf der Portal-Seite rechts :!: