Badheizkörper bzw. Handtuchheizkörper bleibt kalt

  • Hallo,


    hab nen neuen Badheizkörper im neuen Bad, Heizkörperrohre wurden von nem bekannten Sanitär Fachmann verlegt,
    Bad
    im Dachgeschoß, Einrohrsystem, nachdem Der erste Handtuchheizkörper
    nicht dicht war, dauerte es etwas länger bis der neue kam.
    Händler in Österreich, Lager in Magdeburg, Herstellung wahrscheinlich China glump, das nennt man dann Sonderanfertigung.
    Mein Heizungsbauer kennt jemand der schon den dritten Badheizkörper hat.
    Aber nun zum Problem:
    Der
    Heizkörper wird nicht warm!!! Entlüftet wurde, Ventilstift bewegt sich
    einwandfrei (neues Heimeier Multilux 4 Thermostat mit
    Mittenanschluß) funktioniert, habs mit em Gartenschlauch getestet, alle anderen Heizkörper werden auch warm.
    Recht dubios erscheint mir, das wenn ich die entlüftung offen lasse, wird der Heizkörper warm, also wenns Wasser rausspritzt,
    mach ich die Entlüftung des Heizkörpers zu, wird er wieder kalt.
    Der bekannte Heizungsbauer meinte das vielleicht im Multilux Thermostat ein Beipass drin wäre,
    also für Einrohr und Zweirohrsystem, aber da kann man nix einstellen an dem Thermostat,
    ansonsten ist er auch mit seinem Latein am ende, andere kollegen von Ihm haben auch ein Problem mit einem Heizkörper
    und finden bisher nix und das sind Meister.
    Also wer weis einen guten Rat für dieses verflixte Problem!
    Auch gerne von Spezialisten!


    LG
    oilinger

  • hydraulischer Abgleich ist hier vielleicht das Zauberwort.

    Meine Beiträge geben meine Meinung wieder und können unsichtbare Smilies und ein wenig Sarkasmus enthalten.
    Wer Rechtschreibfehler findet, kann diese behalten.

  • hydraulischer Abgleich ist hier vielleicht das Zauberwort.


    Hört sich zwar gut an aber bringt hier nicht weiter. Entweder hat man einen Hahnblock oder eine getrennte Rücklaufdurchflussbegrenzer eingebaut. In beide Fällen gehe davon aus, dass der Rücklauf nicht geöffnet ist. Es kann auch sein, dass man den Transportstopfen vergessen hat heraus zu nehmen. Alles schon vorgekommen.

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Einrohrsystem


    neues Heimeier Multilux 4


    Mein kurze Recherche ergab:
    Technischer Prospekt Multilux 4

    Zitat

    Es eignet sich für Zweirohr-Pumpenheizungsanlagen mit normaler Temperaturspreizung.


    Zwei- und Einrohrsysteme haben unterschiedliche Rücklaufventile.


    finden bisher nix und das sind Meister.


    Da sach ich jetzt mal lieber nix zu. :rolleyes:



    mfg JAU