Eigenbau: Chinadiesel - Heizöl ist kein Dieseltreibstoff?

  • Mein Eigenbau mit 180er Chinaböller rußt.
    Er rußt - mit unterschiedlichen Drehzahlen- bei Schwachlast und bei mittlerer Last, von Vollast ganz zu schweigen. Heizöl hat heutzutage keine Dieselqualität mehr, es hat keine Angaben zur Cetanzahl, zu Aromatengehalt u.v.m.. Mein Heizöllieferant hat auch kein Datenblat. Ein Gespräch mit dem Hauptzollamt in Saarbrücken bezüglich Verwendung von Dieselkraftstoff und entspr. Steuerrückvergütung ergab, dass da keinerlei Aussicht besteht. Es ist doch schon paradox, dass ein ungeeigneter und auch schädlicher Treibstoff per Amt vorgeschrieben wird. Wer kann denn zu diesem Thema etwas sagen?
    Gruß von Lienchen

  • Da weiß ich was.
    Mit dem Chef sprechen der weiß über die Umversteuerung Diesel zu Heizöl bescheid.
    Über mehr Umsatz wird der sich bestimmt freuen.


    Adresse: Oel-Schäfer
    Theo Schäfer KG
    Nordstraße 48
    41515 Grevenbroich
    Tel. 021815015 u. 5060
    Fax 02181/61902
    http://www.oel-schaefer.de


    Aber ob der bis zu dir fährt......