Landesförderung + BAFA für Remeha Evita 25

  • Hallo,


    ich möcht nur auf eine Landesförderung z.B. in NRW hinweisen. Es gibt für das 1,0 KW Remeha EVita 1500 € Zuschuss + 1500 € BAFA Förderung. KWK Geld gibt es derzeit für 1,15%. Wer da noch eine alte Heizung betreibt, dem ist nicht mehr zu helfen. Wer mehr Informationen benötigt bitte PN.


    Viele Grüsse

  • Es gibt für das 1,0 KW Remeha EVita 1500 € Zuschuss + 1500 € BAFA Förderung.


    So nicht richtig. :!:


    Es gibt für alle BHKW bis 20 kW el eine gestaffelte Förderung. :thumbsup:


    Bis 1 kW 1500 €
    Größer 1kW bis 4 kW 1200€ + 300€ x nkW (max 1800€)
    Größer 4kW bis 10 kW 2000€ + 100€ x nkW (max. 3000€)
    Größer 10kW bis 20 kW 2500€ + 50€ x nkW (max 3500€)


    :party:

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Ich habe schon die Rückantwort sowohl von der Bafa über 1500€ und vom Land NRW auch 1500 € macht zusammen 3000€ Gesamtförderung.

    Senertec Dachs HR mit MSRII Bj. 2006, 8700 Std, 1000 L Puffer, Brödje Solarröhren, Spitzenlastkessel, Wärmepumpe AxAir , EIB KNX und IP-Symcon Haussteuerung, Remeha EVita 25 mit 750 l Pufferspeicher mit Warmwasserbereitung.