8. BHKW-Info-Tage 2012 in Fürth mit Fachvorträgen und BHKW-Messe

  • Mit den 8. BHKW-Info-Tagen bietet der Verein BHKW-Forum auch dieses Jahr wieder Brancheninsidern, BHKW-Interessenten, Planern, Heizungsbauern, Betreibern von Blockheizkraftwerken und Mitarbeitern von Energieversorgern sowie BHKW-Herstellern eine für Besucher kostenlose Informationsveranstaltung mit Vortragsangeboten, einer BHKW-Ausstellung sowie Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch mit Brancheninsidern.


    Nutzen auch Sie diese in Deutschland einmalige Gelegenheit um sich über aktuelle Themen, Entwicklungen und die BHKW-Branche zu informieren. Die diesjährigen 8. BHKW-Info-Tage werden am 16. und 17. November 2012 jeweils ab 11:00 Uhr in der Stadthalle Fürth bei Nürnberg stattfinden. Die Besucheranmeldung für ihre kostenlose Teilnahme ist ab sofort möglich.




    .

  • Wir haben im Hotel Knorz Garni, Volkhardtstr. 18, 90513 Zirndorf über http://www.hrs.de von Donnerstag bis Samstag gebucht. Samstag nach der Veranstaltung und kurzem Essen fahren wir wieder heim. Das Hotel am Forum hat leider am Donnerstag schon keine Zimmer mehr frei. Ausgebucht... Die Infotage werden wohl gut besucht werden.


    Der hrs Kurs liegt derzeit bei 58 Euro für ein EZ und 68 Euro für ein DZ mit Parkplatz, Frühstück und WLAN.

  • Gleich daneben (kurzer Fußmarsch) ist ne gute Pizzaria "Cosmos Pizza". Cheffe ist ein kleiner Italiener bei dem man das Mundwerk extra beerdigen muß. Pizzas usw. sind aber klasse, holen uns dort zu Mittag öfter eine *sabber* :rolleyes:
    Ansonsten ist das da draussen am A...h der Welt :D

  • Hallo BHKW'ler,


    wir hatten ja bislang jedes Jahr am Tag nach dem Treffen noch etwas Gemeinsam unternommen.


    Dieses Jahr bietet uns nun ein hiesiges Forenmitglied und Angestellter eines Ausstellers die Besichtigung seines BHKW-Projektes mit Nahwärmenetz an.


    Zwar wäre das Ziel knappe 50Kilometer von Nürnberg entfernt (Hersbruck) aber möglicherweise könnte man dort irgendwo noch schön zu Mittag essen bevor es ab nach hause geht.


    Ich bitte um Eure Meinung dazu.


    mfg Marcus

  • Moin,


    ist ne schöne Gegend dort, wird bestimmt auch interessant, warum nicht :thumbup:


    Gruß
    Tom

  • möglicherweise könnte man dort irgendwo noch schön zu Mittag essen


    Hallo Marcus,


    Gaststätten gib's hier reichlich. Vom fränkischen Schweinebraten mit Klös über italienische Gourmetküche, serbische Küche bis zum typischen Griechen gibts in Henfenfeld alles.


    Empfehlen kann ich die Gaststätte "Zum Wirtshaus" (fränkische Küche). Wenn ich weis wie viele kommen kann ich entsprechend Plätze reservieren.
    Denke aber, dass wir das an den Infotagen ganz locker absprechen können.


    Schöne Grüße

  • Hallo Fritz,


    wir hatten Dich ja gebeten die genaue Fehlermeldung mitzuteilen. Leider haben wir keinen Hinweis bekommen. Allerdings haben wir mittlerweile einen Fehler im Code des Formulars finden können, der bei einigen Benutzern eine Übermittlung der Daten verhinderte. Die Anmeldung sollte also jetzt für alle Nutzer funktionieren. Sollten noch Probleme auftreten, bitten wir um eine Nachricht an vorstand "ät" bhkw-forum.org mit dem Text der Fehlermeldung und der Farbe des Rahmens um die Fehlermeldung.


    Beste Grüße

  • Hat jetzt geklappt.


    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich entgegengenommen und bestätigt.
    Wir werden Sie kurz vor der Veranstaltung mit aktuellen Informationen versorgen.


    :) Gruß Fritz

  • Es verwundert mich einwenig, dass zu dieser Veranstaltung ausschließlich Hotels empfohlen werden, die kein BHKW eingebaut haben,und Hotels empfohlen werden, die teurer sind, als Hotels, die keine BHKW Erfahrung haben, und Hotels empfohlen werden, die über teure Hotel-Reservierungssysteme, wie z. B. HRS, angeboten werden. Bekanntlich werden die Provisionen 12-15 % des Reservierungssystemes vom Hotelier
    aufgeschlagen.
    Mein verpachtetes Hotel Smart-Inn ist z. B. nur 10 km entfernt. Auch ich persönlich biete noch 3 Gästezimmer an (10 km entfernt), allerdings ohne Frühstück. Die neuen Administratoren lassen anscheinend lieber bei Hotels ohne BHKW buchen.
    Wie Ihr wisst, habe ich mein BHKW im Hotel seit 1 Jahr abgeschaltet, wegen Unwirtschaftlichkeit.
    Die neue BHKW Administration will angeblich die Förderung von BHKWs nicht wirklich fördern, dies habe ich auch schon aus vergangenen
    Kommentaren heraus gelesen.


    Es grüßt Euch ein BHKW Enthusiast alter Zeiten, bekomme auch keine KWK Vergütungen mehr.
    Diese BHKW-Zukunft wird sterben.


    Fritz, ein ehemaliger Energiepionier :(

  • Moin Fritz,


    hier mal bisschen was zu den Hintergründen.


    1. Das mit dem Hotel war nicht die neue Administration sondern die alte, also ich ;)


    2. Ich habe das Hotel nach anderen Kriterien ausgewählt, nämlich kurzer bis kein Anfahrweg. Macht ja ökologisch keinen Sinn wenn die Leute dann noch von weit her hin- und herfahren müssen wenn ein Hotel nur 300m entfernt vorhanden ist. Auch ist gerade die Zeit beim Frühstück und Abends die Interessanteste um mit anderen "Leidgeplagten" ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Wenn da jeder wo anderst übernachtet kommt sowas nicht zustande.
    Auch kenne ich kein Hotel in Fürth (nur zwei in Erlangen) das ein BHKW hat und ich habe auch keine Zeit gehabt da nachzuforschen (kannst du das nächstemal gerne übernehmen). Die Veranstaltung wird hauptsächlich von zwei Usern organisiert (Neuendorfer, alikante) und da gibt es wahrlich wichtigeres als ein Hotel zu suchen das ein BHKW hat. Alikante hatte ja im Vereinsbereich nachgefragt wer bei der Organisation der Infotage behilflich sein kann, Reaktion so gut wie 0 bisher. Dann hätte man jemand mit dieser Aufgabe betreuen können.


    3. Ich habe nicht nach HRS und was es so gibt geschaut, sondern ganz altmodisch den Telefonhöhrer in die Hand genommen und dort ein Kontingent gebucht. Ich habe das sehr frühzeitig gemacht weil man nie weiß was es sonst noch für Veranstaltungen im Großraum gibt und dann stehen wir ohne Zimmer da und die Leute müssen verstreut, teuer oder im Zelt übernachten. Auch bleibt es jedem selbst überlassen wo er nächtigen möchte, z.B. bei dir oder in Bamberg, Nürnberg, Cadolzburg oder was weiß ich wo. Wir haben weder einen Vertrag noch bekommen wir eine Provision wenn jemand in dem von mir reservierten Hotel nächtigt.
    Da ja User die beim Aufbau mithelfen teilweise schon einen Tag früher anreisen und es so gut wie keine bezahlbaren Zimmer mehr in Fürth gibt, hat sich jetzt ein Teil in Zirndorf einquatiert. Ob die ein BHKW haben, keine Ahnung, kenne den Schuppen nicht.


    Zitat

    Es würde mich mal interessieren, wie viele sich schon angemeldet haben.

    Momentan gibt es 126 feste Anmeldungen. Wir haben aber die örtlich und überregional ansässigen Firmen bisher noch nicht angeschrieben (Planer, Energieberater, Heizungsbauer usw. usw.) da kommt also noch ein Schwung dazu, geht halt mit zwei Männeken nicht so schnell :whistling:
    Aussteller haben wir momentan so 26 Stück, mußt du mal in der Infothek durchzählen da steht das.



    Zitat

    Es gibt viele Leser, aber wenig Antworten?!?!?

    Zum Antworten benötigt man Fragen, wo sind da welche? Haben wir was übersehen? :huh:
    Falls ja, werden wir das natürlich schnellstmöglich nachholen.


    Zitat

    Es grüßt Euch ein BHKW Enthusiast alter Zeiten, bekomme auch keine KWK Vergütungen mehr.

    Und, ich auch nicht, lebe trotzdem noch und habe (hoffentlich) das Beste daraus gemacht. Speise möglichst nichts mehr ein, Überschuss wird im Puffer verbraten, ökologisch absoluter Schwachsinn aber unsere Gesetze lassen keine andere Wahl. Vielleicht ändert sich das ja mal wieder (was ich nicht glaube bei unseren gekauften und hirnlosen Politikern), aber ich brauche nur einen Schalter umlegen und es läuft wieder anders.




    Grüße
    Tom

  • Das ist ja wunderbar! :)


    Ich komme aus Nürnberg, zufällig gelesen und erfreut, hoffentlich einige von Euch zu treffen.


    Gibt es einen inoffiziellen Treffpunkt unserer Forenmitglieder?


    Wenn ja, an welchem Ort und um wieviel Uhr?



    Gruß
    Johannes :thumbup: