hilfe bei Berechnung und Angebot

  • Hallo bin Neu hier, ich benötige Hilfe in Bezug auf Mini BHKW. Ich habe mir 2012 ein EFH gekauft und sollte meine Heizung erneuern, da der erste Installateur mir Auskunft gab er nähme dieses Jahr nichts mehr an und der andere seit einem 1/2 Jahr das Angebot nicht vorbeibringt denke ich mir das die Sanitär und Heizungsbranche boomt ?( Berücksichtigen sollte man auch bei mir das ich ein noch nicht fertiges Schwimmbad im Haus habe mit einer Länge von 21 qm Fläche und 1,50 Tiefe. Wenn man mir hier im Forum behilflich sein könnte über Auswahl des BHKW und Berechnungen sowie Kosten wäre ich Euch sehr dankbar.





    Verbrauchsdaten
    Jährlicher Stromverbrauch: 3500 kwh
    Jährlicher Brennstoffverbrauch: 3500 Liter


    Derzeitige Heizung: Öl Zentralheizung
    Energieträger der Heizung: Öl
    Alter und Typ der der Heiztechnik: 70 er
    Art der Warmwasserbereitung:
    Pufferspeicher, Solarthermie:
    Temperaturen der Heizkreise:
    Hydraulischer Abgleich:
    Art der Heizkörper: Normal


    Immobilie und Rahmendaten


    Haus liegt Süd West Ausrichtung in Süddeutschland ideal für Solar
    Beheizte Fläche, Anzahl Bewohner: 250 qm 4 Personen
    Art und Baujahr der Immobilie: 1972
    Erfolgte Modernisierungen:2011/2012
    Weitere geplante Modernisierungen: 2013
    Zweiter Abgasstrang für BHKW frei: ja
    Zusammenschluss von Nachbarhäusern: nein

  • Wenn man mir hier im Forum behilflich sein könnte über Auswahl des BHKW und Berechnungen sowie Kosten


    Ich könnte meine Hilfe anbieten und würde auch ein Angebot erstellen.


    da der erste Installateur mir Auskunft gab er nähme dieses Jahr nichts mehr an und der andere seit einem 1/2 Jahr das Angebot nicht vorbeibringt denke ich mir das die Sanitär und Heizungsbranche boomt ?(


    Denen ist das Thema BHKW meistens auch etwas suspekt. Die wissen nicht genau was auf sie zukommt und scheuen das Risiko etwas neues anzufangen.


    Bei Interesse eine email an eh-perdok@t-online.de und eine Tel.-Nr. mit Uhrzeiten wann man Dich am Besten erreichen kann.

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Future:


    Herzlich willkommen im BHKW-Diskussionsforum,


    mit Deinen Verbräuchen bist Du am unteren Rand dessen, wo man über ein BHKW nachdenken sollte. Möglicherweise kannst Du aber mit einem BHKW eine bessere Kfw-Stufe erreichen und gute Kredite bekommen. Was das geplante Schwimmbad angeht, sieht die Sache damit schon viel besser aus. Deine derzeitige Heizung ist dringend sanierungsbedürftig. Aber nicht nur die Heizung ist wichtig, auch wichtig ist ein hydraulischer Abgleich, einbau von Effizienzpumpen und vor allem das Schwimmbad sollte unbedingt über die Heizung erwärmt werden und keinesfalls elektrisch.


    Für dich sehr gut passen würde ein Paket mit ecoPOWER 1.0, da gibt es derzeit auch eine befristete Preisoffensive mit fast 4.000 Euro Preisvorteil! Ich würde auf jeden Fall den größeren Speicher mit 500 Litern nehmen!


    Aber dafür müsste es derzeit Erdgas bei dir geben. Wenn es das nicht gibt, bleibt nur Flüssiggas. Dann solltest Du noch etwas abwarten bis Geräte für Flüssiggas erhältlich sind.

  • Erdgas liegt vor der Tür, man könnte die bestehende Ölheizung ausbauen und eine Gasheizung dafür installieren. Schwimmbad elektrisch? Niemals, viel zu teuer. Eco Power habe ich ein klein wenig gegoogled wie sieht es da mit Wartung oder Vollwartungsverträgen aus (preislich??)


    Der Vorbesitzer hat einen 15.000 Liter Tank (Wahnsinn!!) damals einbauen lassen den werde ich verschrotten müssen, der hat paar Tonnen denke ich. Aber danach hätte ich schön Platz für die Technik.


    Da ich ein 25 Grad Dach im sonnigen Süden (Baden Württemberg) würde eine Solarthermie auch in Frage kommen oder dazu??


    Was kostet so etwas komplett, gibt es da ca. Erfahrungswerte??


    8) Gruße Future