Dachs HKA: Anzeige: "Biv. Umschaltz. aktiv"

  • Hallo Kazumba,
    bei mir erscheint die Meldung wenn großer Wärmebedarf besteht und der Dachs für den Moment nicht genug Leistung bringt.
    Damit der Spitzenlastkessel aber nicht sofort zuheizt
    (weil der Dachs das vielleicht mit etwas Verzögerung auch selbst schafft) wird der Spitzenlastkessel vom Dachsregler für eine einstellbare Zeit blockiert. Wenn nach dieser eingestellten Zeit noch immer Wärmebedarf besteht wird der Spitzenlastkessel freigegeben und im Reglerdisplay steht dann „Ansteuerung zweiter Wärmeerzeuger“.
    Der Spitzenlastkessel kann dann zuheizen ich glaube beim Elektroheizstab ist das ähnlich!


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • joo - richtig.
    bin dennoch jetzt neugierig - steht's evtl. in der Bedienungsanleitung ? Welche Seite ggf. ?
    Hab's leider auf Anhieb dort nicht gefunden.


    By the way - wäre es nicht sinnvoll diese zum Seminar mitzubringen, um da drin Anmerkungen zu notieren ?


    Huch, Axel war schneller.
    Zumindest mal ne plausible Erklärung - auch wenn ich keinen Spitzenlastkessel habe. Könnte bei mir auf die Umschaltung auf den Heizstab hindeuten.


    Trotzdem immer noch Mist, daß für den Stab keine Kontrolleuchte existiert - da tapp ich immer im Dunkeln, ob er nun mitläuft oder nicht.

  • nee eingeschaltet ist er noch nicht, nur die Wartezeit ist aktiv, weil der Sollwert der Vorlauftemperatur unterschritten wurde. D.h. er wird nach der Wartezeit einschalten, es sei denn der Sollwert fällt oder der IST wert steigt.


    Ja bitte Handbücher mitbringen - sehr gute Idee !!!!

  • Hallo Dachsfan,


    und was wenn man kein Handbuch hat?


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Wir haben zwei Beamer, einen für meinen Vortrag und einen


    a) wenn alle Handbücher haben - nackte Mädchen


    b) wenn nicht alle Handbücher haben - Handbuch X(

  • Super, dann ist dieses Problem gelöst!


    Danke Dir!

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von Spornrad ()

  • :D also im Ernst, der zweite Beamer ist für`s Handbuch, vleicht mach ich`s auch mit einem Beamer. So eine trockene Antwort habe ich aber nicht erwartet. :rolleyes:


    VIeles was ich vortrage steht nicht im Handbuch, es geht zum Beispiel um den HKA Kondenser und der falschen Einstellung der max. Abschaltung ( Generatorfühlertemperatur). In der Reglel wurde die Heizkurve des Mischers ebenfalls nicht richtig eingestellt.


    Der Betreiber soll erkennen, wie er, wenn diese falsch eingestellt ist, z.B. 5 % Brennstoff durch eine korrekte Einstellung des Reglers sparen kann. Das Handbuch ist also eigendlich nicht unbedingt notwendig, aber wenn man eins hat, sollte man es mitbringen.

  • Ja Dachsfan, da staunst Du über meine coole Antwort, wobei ich natürlich hoffe das keiner ein Handbuch hat. ;)

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Hi Spornrad,


    kein Handbuch ? - das gehört doch zur Dachslieferung dazu.
    Hab's aber auch als PDF-datei (vorab von meinem Dachslieferer bekommen). Kann 's per Email schicken, wenn du es möchtest. Ist aber recht umfangreich.

  • Hallo Kazumba,


    hab Dir ne Mail geschickt. Danke!


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein