SAB stellt Förderung <20kW ein

  • Tja Liebe Leute,
    da haben wir den Salat....


    der Bund beschert uns das "tolle" Impulsprogramm
    wo bekanntlich bis zu 3.500€ bei einer 20kW-Anlage Zuschuss drin sind...


    und die Länder sind nciht schüchtern und stellen Ihre Programme (die z.T. deutlich besser waren) ein.


    Beispiel: Die sächsische Aufbaubank
    Diese fördert BHKWs...bis vor kurzem gab es da für eine 20kW-Anlage rund 10.000 € Zuschuss
    ....jetzt eben nicht mehr, man bekommt ja ausm Impulsprogramm bis zu 3.500€


    Großartig


    wirklich TOLL X(

  • Aber dafür will sich das Land Sachsen zum Vorreiter für die Nutzung von Windenergie entwickeln - am Besten im zugigen Elbtal unter der "Waldschlößchenbrücke"... :cursing:

  • Ha Ha das ich nicht lache,


    Sachsen betreibt weiter in großem Stil seine Braunkohle Kraftwerke. Boxberg Block R ist gerade erst mit 675 MW und einem Investitionsvolumen von 1Mrd.€ (1 Milliarde !!!) ans Netz gegangen. Vattenvall wird alles tun um dieses Projekt wirtschaftlich betreiben zu können da kommen Stromspitzen durch PV und Wind mit Preisen unter 3Cent völlig ungelegen.


    Also leistet man erstmal "Überzeugungsarbeit" am Ministerpräsident und Wirtschaftsminister - dann klappts auch mit der Kohle *versuch*


    mfg

  • Also leistet man erstmal "Überzeugungsarbeit" am Ministerpräsident und Wirtschaftsminister - dann klappts auch mit der Kohle *versuch*


    Mach die Sachsen nicht so schlecht,
    lauter nette Mädel im Ministerium


    Klar weil die ja in Sachsen auf den Bäumen wachsen


    und so kriegt man im Dialekt folgende Auskunft


    http://www.sab.sachsen.de/de/p….jsp%3C!--detailfp_1--%3E


    von 20 kW bis 5 MW kann man Kohle bekommen, unter 20 kW


    Zitat

    Die Förderung von nachfolgenden Maßnahmen ist derzeit nicht möglich:


    * Anlagen der Kraftwärmekopplung (z. B. BHKW) nach dem Merkblatt R.3 mit einer elektrischen Leistung von bis zu 20 kWel


    es stimmt allerdings das die neuen Förderung sehr Asymetrisch
    ( was ja viele Hurra schreien da Nanokraftwerke mit einen sehr bescheiden Wirkungsgrad
    gefördert ) unten mehr und um 20 kW in Sachsen weniger, eventuell 25 kW einbauen :S