Eigenbau Idee: Volks-BHKW mit Browngas?

  • Die Idee gemeinsam ein Volks_BHKW anzugehen ist prima. Ich würde sofort mittun. Ich gebe aber zu bedenken, daß dann, wenn ein normaler Hubkolbenmotor, der aus einem Diesel oder Otto-Motor abgeleitet wird wieder entweder Gas oder Heizöl verbraucht. Beide Energieträger sind teuer und werden es mit fast jedem Tag noch teurer. Bio-Masse wiederum wäre nur für Landwirte Interessant die ihren eigenen Wald oder Güllegas zur verfügung haben. Ich möchte als Anregung zur Diskussion stellen an die Verwendung von Browngas zu denken. Browngas erhält man durch Elektrolyse des Wassers (besser destiliertes Wasser) woraus das brennbare Browngas entsteht. Weiter möchte ich vorerst meine Gedanken nicht treibe. Was meint ihr dazu?


    Viele Grüße

  • Wasserstofferzeugung ist nur sinnvoll, wenn dieses regenerative Energien erfolgt. Also durch Windkraft- und Photovoltaikanlagen.
    Mögen viele mittlerweile eine PV-Anlage haben um Wasserstoff mittels Elektrolyse zu gewinnen, doch wie sieht es mit Speichermöglichkeiten für den Hausgebrauch aus?
    Und ebenfalls fraglich ist die zu schnelle Verbrennung von Wasserstoff, was wiederum mit einem Hubkolbenmotor wiederum schwer realisierbar ist.
    Noch fehlen entsprechende Konzepte für den Hausgebrauch....

  • Angst vor Gas @:pille ??


    Das ist sicher nicht der Grund warum Du hier auf breite Ablehnung stoßen wirst.


    Wie Benny schon anklingen lies ist es nicht wirklich sinnvoll dreckiges Gas aus sauberem Strom zu erzeugen - und das noch mit nem grottenschlechten Wirkungsgrad.


    Und komm uns bitte nicht mit freier Energie, wir stehen hier auf Handfestes!!


    :~~ mfg

  • hast Du auch Angst vor Erdgas oder Flüssiggas?


    Ne, nicht im geringsten. ^^


    Die haben aber auch den Vorteil das sie parfümiert sind, Lecks kann man also riechen. Bei deinem Wasserstoff nicht.
    Dazu kommt das austretendes Gas erst die passende Mischung erreichen muss. Dein Knallgas hat die schon wenn sie aus der Elektrolyse kommt.



    Aber die Gretchenfrage lautet: Wie erzeugst du dein Gas? Aus welchem Energieträger?
    Wenn der Strom aus dem BHKW kommen soll das du mit dem "Browngas" (oder welcher Name grad Mode ist) betribst kannst du sicher sein das das nciht funktioniert, den die Naturgesetze lassen sich nicht austricksen.


    Oder wie ich neulich gehört hab: Mit der Schwerkraft diskutiert man nicht. :D



    mfg JAU

  • Dein Knallgas hat die schon wenn sie aus der Elektrolyse kommt.



    Die Aussage ist Falsch.


    Aus der Elektrolyse kommt Wasserstoff und Sauerstoff getrennt, erst


    HHO/Browngas/XXXXXXzellen Experten mische es wieder zusammen



    http://www.youtube.com/watch?v=loDtI2c8LXw



    Aber wie ist ganz am Anfang des Videos geschrieben


    * Alles wird Gut *


    nur manchmal dauerts etwas länger :pinch: