Jahresabrechnung Netzbetreiber

  • Hallo,


    habe kürzlich die Jaresabreichnung meines Netzbetreiber ( EnBWRegional AG) erhalten.


    1. Ist es korrekt daß der veröffentlichte EEX Preis des 3.Quartales 4,917 ct/kWh im 4.Quartal angewandt wird?


    2. Die EnBW vergütet für vermiedene Netzkosten 0,180 ct/kWh netto. Ich las im Forum das teil diese Vergütung viel höhe ausfallen kann. Wie hoch ist bei Euch diese Vergütung?



    Alles gute von mir und meinem ecopower 1.0 aus Filderstadt

  • ZU 1.) Ja, es ist korrekt. Es wird immer der EEX-Wert des vorhergehenden Quartals zur Abrechnung des gerade abgelaufenen Quartals herangezogen. Also Wert des III.Quartal der EEX wird bei der Abrechnung des IV. Quartals zur Verrechnung herangezogen.


    ZU 2.) Die Beträge für die vNNE sind unterschiedlicher, schlimmer geht es nicht. Eine gesetzliche Regelung zur Höhe der vNNE gibt es leider nicht. Es gibt lediglich die gesetzliche Regelung, dass die nächsthöhere Netzebene zu entschädigen ist. Also BHKW speist in der Regel in die Niederspannungsebene ein, nächsthöhere Netzebene ist dann in der Regel die Umspannebene Niederspannung/Mittelspannung. Hier muss man einfach bei seinem Netzbetreiber auf der Homepage nach den Netzentgelten suchen und dann ist dort der Preis für die vNNE der entsprechenden Netzebene ausgewiesen.

  • 1. Ist es korrekt daß der veröffentlichte EEX Preis des 3.Quartales 4,917 ct/kWh im 4.Quartal angewandt wird?


    Ja. Preis des EEX-Baseload aus dem Vorquartal ist der Preis für die Einspeisung im aktuellen Quartal.
    Infos: http://www.bhkw-forum.info/nac…-der-preis-steigt-leicht/


    Zur 2. Frage reiche ich weiter an die Spezialisten dafür ;)

  • Die Beträge für die vNNE sind unterschiedlicher, schlimmer geht es nicht. Eine gesetzliche Regelung zur Höhe der vNNE gibt es leider nicht.


    Da hat er recht. Das macht jeder Netzbetreiber wie er grad lustig is. X( Und mit mit deine 0,18 ct. bist schon am unteren Ende der Skala, bei mir is mit meine 0,23 ct. aber auch nicht viel besser :evil:


    Auf der Portalseite ganz unten gibt´s eine Übersicht wie verschiedene Netzbetreiber das mit der Kohle halten. Kannst dich ja auch eintragen.




    PS: Da wäre eine Bitte an die Mod´s: Ich hab versucht meinen Eintrag in der vNNE-Liste zu aktualisieren weil mein NB heuer um 0,03 ct. mehr zahlt. :walklike:


    Geht aber nicht, was einmal geschrieben steht ist wie in Beton gemeisselt. Kann man da was machen :?: Weil so wahnsinnig aktuell (2009) is die Übersicht auch nimmer |__|:-)

    Die dezentrale KWK ist keine Brücke - sie ist die Lösung :thumbsup:


    und der Spenden-Button für unser Forum ist auf der Portal-Seite rechts :!:

    Einmal editiert, zuletzt von baulion ()

  • Habe heute auch meine Abrechnung erhalten :thumbsup: .Die war wie meine erste 2011 auch schon top. Alles richtig bei meinem Abnehmer der Enso :thumbup: . Nun aber meine Frage : hat von euch schon jemand gehört das es ab dem 01.07.2011 einen neuen" KWKG - Vergütungssatz"( Wortlaut Enso) in höhe von nicht mehr 5,11 ct sondern ab jetzt in höhe von 5,36 ct Netto gibt ?? ?( Ich will mich ja nicht beschwehren ! :D
    p.s. vNNE bei mir 0,22ct.