Probleme mit dem Internet Explorer

  • Wenn Du einen Poppup-blocker eingeschaltet hast, poppt der immer die gepoppte Seite weg und Du kannst Dich nicht erfolgreich anmelden, hatte ich auch. Benutzst Du firefox? Dann erscheint oben eine Zeile, in der Du gefragt wirst, ob Du das Poppen erlaubst. Musst Du "ja" sagen.
    Du kannst aber irgendwo dauerhaft sagen, dass Du gegen das poppige BHKW-Forum nichts hast.
    Ja, die Addons sind oft nützlich, manchmal ist der Schutz auch ein wenig lästig.

  • Poppige Typen wie Du werden natürlich geblockt, wenn Du das in deinen addons so eingestellt hast. Die Anmeldeseite ist einfach zu poppig dafür.


    Bei firefox: unter "extras" addblock-Einstellungen. Für Alikante und alle Deine Freunde hier eine Ausnahme machen.
    Wie? Ausnahmen.Filter hinzufügen, Forumadresse eintragen, ok.

  • Wenn Du einen Poppup-blocker eingeschaltet hast, poppt der immer die gepoppte Seite weg und Du kannst Dich nicht erfolgreich anmelden


    Hast du das gegengeprüft?


    Ich war auch schon mit anderen Browsern im Forum unterwegs und es gab immer eine Alternative Möglichkeit sich anzumelden.
    Zumal man Themen auch nur erstellen kann wenn man angemeldet ist, das schließt deine Theorie eigentlich aus.



    mfg JAU

  • Hallo,


    Cookies löschen, dann neu Einloggen. Die Cookies machen besonders beim IE (Trident) gerne mal Probleme, beim Firefox (Gecko) geht das besser aber auch da kollidiert gelegentlich etwas.


    Mit Popups oder Adblock hat das nichts zu tun... erst recht nicht beim IE... wenn man keine Ahnung hat, besser mal... ;)


    Was in der Tat ein bereits beobachtetes Phänomen ist, ist dass der Internet Explorer Antworten nicht korrekt sendet. Am besten den Firefox oder Chrome verwenden. Beim Internet Explorer kann man sich behelfen indem man 2x auf Absenden klickt.

  • Das ist bei mir so eingestellt, dass kein script das darf. Ich muss es ausdrücklich erlauben, kann aber auch eine dauerhafte Ausnahmegenehmigung erteilen.
    Meine Cookies werden mit dem Schließen des browsers gelöscht. Den Nachteil, den ich dadurch habe, ist, dass ich nicht angemeldet bleibe. Das ist aber ganz normal. Wenn ich mich eingeloggt habe, geht ein neues Fenster auf, in dem ich angemeldet bleibe. Wenn ich es nicht erlaube, geht es zurück auf die alte Seite, in der ich noch nicht eingeloggt bin. Dann kann ich nicht einmal antworten.
    So, wie ich es jetzt eingestellt habe, geht alles problemlos. Auch das Eröffnen von Themen.


    Unten auf der firefoxseite kann ich eine Add-ons-Zeile einblenden, mit einem kleinen Pfeil neben dem roten "ABP". Wenn ich darauf drücke, kann ich kontrollieren, ob der Add-on-Blocker für das BHKW-Forum auch ausgeschaltet ist. (Ausnahme).
    BHKW steht da, dann funktioniert alles.


    Üblich in Foren ist, dass man nach Eingabe des Passworts auf eine neue Seite , mit anderen Rechten, umgeleitet wird. Auch das wird von meinem Blocker verhindert, wenn ich keine Ausnahme erteile. Das script wird einfach missachtet.
    Nebenbei wird ein guter Teil der Umleitungen auf Werbeseiten verhindert, was manche Seite sehr übel nimmt. So steht chip-online mit auf meiner Liste. Die leben von Werbung.
    IE verwende ich nicht, außer, der windows updater. Google Chrome versuche ich wegen des dauernden Verkehrs zu eliminieren. Gelingt mir nicht.
    Da werkeln unzählige ungebetene scripte.

  • Auch ich habe dieselben Probleme mit dem IE9 unter Windows7


    Egal ob POPUP aus oder ein ob Ausnahmeregel es funzt nicht, auch der Feuerfuchs bringt nix, mitlerweile macht das surfen keinen Spaß mehr, meistens werden die Seiten nicht mal richtig dargestellt, Fehler ohne Ende.

    Meine Beiträge geben meine Meinung wieder und können unsichtbare Smilies und ein wenig Sarkasmus enthalten.
    Wer Rechtschreibfehler findet, kann diese behalten.

  • IE 10 moment nur für Windows 8 freigegeben.
    der IE10 für Windows 7 ist eine Testversion!


    IE 8 - was anderes gibt es für XP nicht mehr
    IE9 - da ist bei Vista schluss


    IE10 - kommt demnächst für Windows 7


    aber ich würde den IE NICHT nutzen, da er zu leicht zu knacken ist.


    Leider verwenden viele Unternehmen immer noch den IE... da er ActiveX unterstützt ... und die meiste Firmensoftwäre immer noch für den IE optimiert ist....
    Zudem muss der Admin dann keine anderen Browser updaten.


    ABER wenn möglich etwas anderes nehmen... z.B. Iron oder Firefox.

    Hallo, RWE,EON, Vattenfall und EnBW
    ich habe jetzt meinen eigenen Meiler im Keller(MUHAHAHAHAHAAH)

  • Gib doch mal eine paar konkrete Beispiele für dein "leicht zu knacken". Vorurteile halten sich ja immer sehr lange, Und in der Tat sind z.B. Windows XP unsicher und sollte weder privat noch in Firmennetzen eingesetzt werden. Der (auch in Firmen immer noch verwendete) IE 6 ist leicht zu knacken. Aber auch Microsoft hat dazugelernt. Und Vergleiche sind daher immer nur auf zeitlich gleiche Versionen sinnvoll. Aber wir sind sicherlich falsch mit dieser Diskussion in diesem Forum.

  • IE 6..ein GRAUS ! Der jeden modernen Webstandart nicht beherscht.


    Aber die großen Plattformen haben die Unterstützung schon eingestellt.


    Der IE nutzt Grundbausteine des Windowsbetriebssystems und nutzt auch Struckturen aus dem Betriebskeller des OS.
    Hier eine kleine Schwachstelle und man ist sofort im System.


    Bei allen anderen Browsern ist noch die Zwischenebene, die auch einen Teil zur Sicherheit beiträgt.


    Zudem wird der IE nur alle 3-4 Jahre NEU aufgebaut, dazwischen wird immer nur ein Loch nach dem anderen gestopft.


    Firefox, Chrome und deren Ableger werden im 6-8 Wochentakt in Teilen, bzw. nach größerer Zeit komplett neu ausgebaut. Das schafft oft eine große Vielfalt von Browsergenerationen und sicher diese auf untereinander ab. Was noch in der vorletzten Generation funktionierte als Anbindung kann mit einer neuen Version schon geblockt sein.
    Das hat positive als auch negative Folgen. Vor allem Add-Ons die keine große Community haben verweigern gerne mal den Dienst bei neuen Firefoxversionen.

    Hallo, RWE,EON, Vattenfall und EnBW
    ich habe jetzt meinen eigenen Meiler im Keller(MUHAHAHAHAHAAH)