DBO Kraft und Wärme - Investmentanbgebot - Beurteilung erwünscht

  • Beim lesen der ersten Zeilen wurde ich sofort an dieses erinnert:


    GFE - mbh seriös oder abzocke? ;(


    Aber vor allen Dingen staune ich über den Einsatz von Rapsöl und dann im Besonderen über die Parallel-Versorgung mit Diesel. Aber zu diesem Thema kann sich Alikante bestimmt noch ausführlicher äußern. :whistling:


    Ich würde mich anderen Dingen zu wenden. z.B. die Aktienkurse sind z.Zt. sehr niedrig. Lufthansa-Aktien sind eigentlich eine relativ sichere Anlage. Der Aktienwert der Fa. liegt derzeit unter den Wert aller ihre Flugzeuge. 8o


    Das ist alles meine persönliche |__|:-) und es liegt mir fern diese Fa. als unseriös zu bezeichnen aber ich habe mehr Fragezeichen als alles andere. :pfeifen:

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • mit dem Vergleich GFE und andere würde ich vorsichtig sein, so etwas kann ganz schnell als Rufschädigung ausgelegt werden.


    ABER: so richtig trauen tu ich dem Braten auch nicht. Die zur Verfügung gestellten Dokumente, sollten sie vollständig sein, entbehren maßgeblichen Angaben, die bei einem Investmentangebot zwingend erforderlich sind. Noch nicht einmal Kontaktdaten des Erstellers, sprich der Firma, des Angebotes sind enthalten.


    Schaut man sich die Homepage von DBO an, so fällt auf, dass es unter Kontakt zwar Ansprechpartner gibt, im Impressum aber keine Angabe über Namen von Gesellschaftern oder Geschäftsführern.


    Die im Angebot enthaltenen Bilder zeigen BHKWs der Firma K-W-B, auch die von GBO angegebenen Standortdaten gleichen denen der K-W-B.


    LG


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Auf Seite 7 ist schonmal der erste Einheitenfehler, aber lassen wir das... :rolleyes:


    Seite 9: 28kg/h Was? Biodiesel? PÖl? Diesel? ?(
    Nehmen wir mal Diesel (Brennwert: 12,6kWh/kg) an, das wären dann 352,8kW Input
    Raus kommen 150kW Strom und 275kW Wärme. Macht 425kW Output. 120% Wirkungsgrad. :thumbsup:



    In dem pdf sind zwar viele schöne Bilder, aber oft Objekte aus unterschiedlicher Perspektive doppelt abgbildet. Dann haben die bestehden Anlagen nix mit dem Investment zu tun und auch die Biodiesel-Anlage gehört der Firma doch noch garnicht? ?(


    Kurz: Finger weg. :pinch:



    mfg JAU

  • Finger weg weil Inhaltlich Falsch !!!


    Auf Seite 7 wird von "im KWKG festgelegter Vergütung" "Grundvergütung 0,1132€" ; "Nawaro Bonus 0,0594€" ; "Wärmenutzung je nach Anbieter 0,02 - 0,035€ " geschrieben.


    Fakt ist: das KWKG legt lediglich die KWK Vergütung mit 5,11Cent fest (größere Anlagen anteilig)
    Fakt ist: eine "Grundvergütung und NaWaRo Bonus" gab es nur im EEG
    Fakt ist: "Wärmenutzungsbonus" gab es ebenfalls nur im EEG
    Fakt ist: ab 01.01.2012 fällt Pflanzenöl aus dem EEG


    Und Fakt ist das bei sovielen Fehlern schon auf den ersten 7Seiten ein Weiterlesen nicht lohnt.


    |__|:-)

  • Die im Angebot enthaltenen Bilder zeigen BHKWs der Firma K-W-B, auch die von GBO angegebenen Standortdaten gleichen denen der K-W-B.


    Bitte diese Grafik http://www.k-w-b-natural-energy.de/standorte.htm mit der Seite 15 des Angebotes vergleichen.


    Auf der Fa.-Adresse der GBO sind sehr viele Firmen angemeldet. Es handelt sich wohl um ein Bürogebäude wo die Räume einzeln vermietet werden..


    Dies beides beantwortet für mich alle Spekulationen über die Seriösität. ;(


    Eher ist der :santa: real existierend. ||_

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

    2 Mal editiert, zuletzt von ecopowerprofi ()

  • Ahoi,


    also ich kann aus sicherer Quelle bestätigen, dass diese DBO Leute eine erhebliche Zahl Gas-BHKW bei einem renommierten Hersteller mit Vorkasse gekauft haben... ganz so luftig wie vermutet scheint das nicht zu sein!

  • eine erhebliche Zahl Gas-BHKW bei einem renommierten Hersteller

    Jo, warum nicht. Die falschen Aussagen in der lustigen Präsentation bezogen sich ja auch nur auf PÖL BHKW ;-_


    mfg

  • Hallo, hab ihren Beitrag mit DBO Angegbot erst heute gefunden bzw. gelesen. Kurze Frage, seit wann haben sie dieses Angebot von DBO Kraft und Wärme und wer war denn ihr Ansprechpartner ??? ?( Habe sehr ähneldes Prospektmaterial bzw. Fall seit Sommer vorliegen :thumbdown: ;-( :wacko:
    Mir kommt es vor, als würden die Anbieter aus der QuadroSol AG / Würzburg kommen BG FairTax

    Hallo, ich habe beiliegendes Angebot der Firma "DBO Kraft und Wärme" erhalten.
    Da ich noch Neuling hier und mit dem Thema BHKW bin, würde mich eine Beurteilung hierüber interessieren.

  • BG FairTax



    Mit Grippeverquollen Augen soll man eigentlich nicht schreiben,
    aber


    ich meien Gewerblicher Anbieter zu lesen. für sowas ist aber wenig zu lesen
    wer wo und warum.


    Zu der andern Firma


    Jo, warum nicht. Die falschen Aussagen in der lustigen Präsentation bezogen sich ja auch nur auf PÖL BHKW


    ich glaube nicht das die Sache noch Aktuell dort wird ein Vergütung genannt die es 2012
    nicht mehr gibt, entweder es hat wer gepennt und altes Verschickt
    ( gut einige Zahlen sind :whistling: bis |:-( Seite 29
    Abgasmassenstrom: ca. 45 m³h )
    oder es läuft gewaltig was schief, aber so einen vorsätzliche Betrugsabsicht wie GFE
    seh ich nicht weil nirgens geworben wird Staatlich garantiert die Vergütung
    oder gar wie am Anfang von GFE das zahlt der Staat selbst aus.


    Trotzdem auch die DBO seite macht es einen nicht leicht zu erkennen was
    wollen die Wirklich Verkaufen, weil was will man 2012 mit einer Biodieselraffinerie :glaskugel: