Wir sind doch alle ein bißchen plemplem...

  • ...das wir glauben,
    dass BHKW etwas sinnvolles sein könnte...


    ...etwas sinnvolles für die Umwelt, aber was auch ausgesprochen wirtschaftlich sein kann.


    Wir sind doch alle plemplem
    Oder sind es doch die Anderen?


    -----------------------------


    Immer wieder stößt man auf die tollsten Meinungen
    und besonders schön, wenn die von "echten" Fachleuten kommen.


    Ich glaub,
    das macht mal Sinn es aufzuschreiben *immerhin hilfts -hoff ich- den Feierabend zu verarbeiten.


    Mal ein kleiner Auszug der bisherigen Arbeitswoche


    Montag:
    Vertriebsmitarbeiter kommt rangestürmt
    Wat hast Du denn da gerechnet? Kunde ist abgesprungen, denn er hat Rücksprache mit einem Fachmann von der IHK gehalten.
    Resümee....6.000 Stunden kann ein BHKW gar nicht laufen, nicht in Deutschland bei 240 Heizungstagen und auch nicht in einem Hotel
    Hotel, energetisch recht gut intakt, bisher 320.000kwh Gas p.a. (5000VBhs+1000h Teillast kalkuliert...sehr vorsichtig kalkuliert, da alter Kessel wohl bisher zuviel rausballert)
    geplant BHKW 30kW_thermisch
    Kann auf keinen Fall so gehn, wenn Fachmann das sagt....oder?


    Dienstag:
    Hotel X in B. an der S.
    Sie: "Ach, wir haben uns vor 2 Jahren intensiv mit der Thematik beschäftigt"
    "...aber mit unseren 80 Zimmer und Wellnessbereich (u.a. Pool) lohnt sowas einfach nicht"
    Er: "WAAAS?"
    Sie: "Ja, unser Energieberater hat gesagt, das bringt nicht. Wir haben auch gerade keine Zeit die Verbrauchsdaten zu suchen"
    Er: "Ach, und wer ist Ihr Energieberater? Vielleicht könnte er uns die Verbrauchsdaten noch geben"
    Sie: "HerrD."
    Kurze Internetrecherche....wo ist er?...na wo ist er denn?...ach da issa ja....ein kleiner Eintrag im Branchenbuch
    Gas, Wasser, Sch***ße
    als gelisteten E-Berater hab ich ihn nicht gefunden, naja...vielleicht einer mit den Besitzstandsschein
    Als Fachmann für Gas, Wasser und vor allem wohl Sch***ße, weiß er natürlich viel besser, dass in sooo einem Objekt das nichts werden kann


    -----------


    aber es gibt ja auch andere Schaafe


    Mittwoch:
    "Hilfe unser BHKW streikt....machen Sie auch Wartung von anderen Herstellern?"
    "Äääähm, naja Fremdanlagen muss man sehn...ach ist gleich um die Ecke...na erstmal schaun, was für ein Model es ist"
    kurz hin und paar Eckdaten aufgenommen
    Ein wunderbares Gerät...naja, etwas in die Jahre gekommen... mit einem Freibad für den Sommerbetrieb dran.....bisherige durchschnittliche Laufzeit....3.000h p.a.
    obwohl hier sicherlich auch ein echtes Durchlaufen drin wär (BHKW-Leistung geschätzte 7% von der Spitzenlast)


    ---------------------------


    So
    mal schaun, ob's mir nun -wie gehofft- besser geht


    Willlkommen im Club
    der plemplem-Brüder
    -oder sollten es doch die Anderen sein-?

    ....to be continued

  • Gedächnisprotokoll:


    "Unser Schornsteinfeger hat gesagt, dass unser Ölkessel (Bj 1990, 24 kW) sie noch bestens. Die Abgaswerte sind hervorragend und der Verbrauch von 4000 Liter im Jahr sei für unser Gebäude sehr wenig. Der kann bestimmt noch 10 Jahre seinen Dienst verrichten. Ein Gasbrennwertgerät sei viel zu kompliziert und daher störanfällig."


    Kein Kommentar. :crygirl:

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Wann schläfst Du? ?( :sleeping:


    Was ist das "schlafen" :?::pfeifen:

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Nee, bin ja plemplem. @:pille:zocken:

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Nee, bin ja plemplem.

    und ich werd´s nach dieser Zeitungslektüre auch :tommy:



    Da soll unsere geistige Elite geformt werden.... ?( Dürfen die das (so in die Zeitung schreiben) :?: :?:

    Die dezentrale KWK ist keine Brücke - sie ist die Lösung :thumbsup:


    und der Spenden-Button für unser Forum ist auf der Portal-Seite rechts :!:

  • Moin Baulion,


    oh Gott sagt der Katholike dazu.


    Ich glaub bei der nächsten Reise in den Süden sollte ich dort mal das technische Glaubensbekenntnis abfragen :rolleyes:


    So ein schönes 400 kW Modul wird dort sich bestimmt gut machen. :thumbsup:

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • So ein schönes 400 kW Modul wird dort sich bestimmt gut machen. :thumbsup:



    Nicht nötig da wird gerade eine Wasserkraft an einer Querverbauung von etwa 1,3m Fallhöhe
    installiert, die liefert aber scheinbar ihre um 400 kW ins EEG was also die Sach mit Norwegen soll
    ist mir etwas Rätselhaft.


    Na ja es kommt erst das Weihnachtsfest, für die Erleuchtung ist der Heilige Geist Pfingsten zuständig :whistling:

  • für die Erleuchtung ist der Heilige Geist Pfingsten zuständig :whistling:


    Fragt sich blos wie hoch der Betrag auf dem Scheck ist, welcher die Erleuchtung herbei führen soll. :vinsent:

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Nicht nötig da wird gerade eine Wasserkraft an einer Querverbauung von etwa 1,3m Fallhöhe
    installiert,

    Des is eine andere Baustelle. Die gehört zu einer Klosterschule (war ich auch dort) und die frommen Brüder ham ihr headquater in Salzburg und die kassieren wirklich EEG die Ösis :pfeifen:

    Die dezentrale KWK ist keine Brücke - sie ist die Lösung :thumbsup:


    und der Spenden-Button für unser Forum ist auf der Portal-Seite rechts :!: