Welcher Brennstoff?

  • Hallo,


    toll, dass ich dieses Forum entdeckt habe!
    Mein Mann und ich wohnen seit ca. 3 Jahren in einem Haus aus den 70ern. Im Zuge der Sanierung (bessere Dämmung usw.) haben wir überlegt, ob sich ein BHKW lohnen würde. Ich habe schon ein bisschen recherchiert, aber noch keine wirklich aussagekräftige Antwort darauf gefunden, welcher Brennstoff am ehesten geeignet ist. Wie ist eure Meinung dazu?



    Liebe Grüße,


    Anne

  • Hallo Heizi, willkommen im Forum.



    Also "Grundsätzlich" gibt es BHKW für Gas (Erd-/Flüssig-/Holzgas) für Heizöl (Diesel) oder Pflanzenöl , für Festbrennstoffe wie Pellet sind welche in Planung.


    Wo vorhanden sollte Erdgas zum Einsatz kommen da Motoren damit recht gut klarkommen und geringere Wartungskosten als bei Heizöl entstehen, Flüssiggas ist in der regel teurer als Erdgas.


    Aber mit dieser info kannst Du noch nix anfangen - wir benötigen bitte Informationen über Dein zu beheizentes Objekt. (Wärmebedarf/Strombedarf/aktuelle Heizung/weitere Wärmedämmaßnahmen)


    mfg

  • Hallo Anne,


    schau mal:
    http://www.bhkw-forum.info/bhk…gen/mogliche-brennstoffe/


    Also wenn bei euch Erdgas liegt, ist es der "beste" Brennstoff für BHKW.


    Ansonsten ist es für einen guten Rat erforderlich die von Alikante genannten Daten zu haben:

    Zitat

    Aber mit dieser info kannst Du noch nix anfangen - wir benötigen bitte Informationen über Dein zu beheizentes Objekt. (Wärmebedarf/Strombedarf/aktuelle Heizung/weitere Wärmedämmaßnahmen)

  • Auch von mir ein "grüß Dich"



    welcher Brennstoff am ehesten geeignet ist.


    es kommt drauf an, wie von den Vorschreibern schon gsagt, was vorhanden is und was Du und der Göttergatte für persönliche Favoriten habt. :?: Könnt ja sein das ihr etliche Tgw. eigenen Wald rund ums Haus stehen habt und Holzhacken euer Lieblingssport is. :hust:


    Wie ist eure Meinung dazu?


    Da wirst schnell merken dass wir ein lebhaftes Forum sind und der Meinungen gibt´s viele....aber konkrete Fragen werden sachkundig beantwortet :aok:

    Die dezentrale KWK ist keine Brücke - sie ist die Lösung :thumbsup:


    und der Spenden-Button für unser Forum ist auf der Portal-Seite rechts :!: