DENEX: Virtuelle Kraftwerke zur Integration Dezentraler Energien (18.11.2011)

  • Forum: Virtuelle Kraftwerke zur Integration Dezentraler Energien in den nationalen Strommarkt


    Termin: 18.11.2011
    Ort: Rhein-Main-Hallen Wiesbaden


    08.30
    Registrierung


    Block I: Begrüßung und Einführung


    09.00
    Begrüßung
    Hinrich Klingler, REECO GmbH


    09.10
    Einführung und Moderation
    Dr. Jan Mühlstein, Energie & Management


    Block II: Rahmenbedingungen, Studien, Berichte


    09.20
    Virtuelle Kraftwerke - Definition, Mehrwert und Anwendungsfälle
    Gunnar Kaestle, Technische Universität Clausthal


    09.50
    Virtuelles Kraftwerk: Ein Verbund dezentraler Erzeugungsanlagen
    Michael Steck, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.


    Block III: Software


    10.20
    Software-Unterstützung für virtuelle Kraftwerke
    Markus Spans, Vattenfall Europe Information Services GmbH


    10.40
    Virtuelles Kraftwerk und ein dezentrales Energiemanagementsystem
    Eike Arndt, energy & meteo systems GmbH


    11.00
    Kaffeepause auf dem Stand von RWE Energiedienstleistungen GmbH


    11.30
    Infrastrukturautomation, Schnittstelle Energieerzeuger - Betreiber Virtuelles Kraftwerk
    Yusuf Kör, Saia-Burgess Controls GmbH


    Block IV: Erzeugungsanlagen (KWK)


    11.50
    Das MainKraftwerk
    Hans Hermann Freischlad, WHSE GmbH & Co. KG, SenerTec Center Haiger GmbH


    12.10
    BHKW mit iPC-Steuerung für Virtuelle Kraftwerke
    Joachim Voigt, SOKRATHERM GmbH


    12.30
    Geführter Messerundgang


    13.20
    Mittagspause


    Block V: Forschungs-, Pilot- und Demonstrationsprojekte


    14.15
    Das virtuelle Kraftwerk im Praxisbetrieb - Erfahrungen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen
    Martin Kramer, RWE Energiedienstleistungen GmbH


    14.35
    SchwarmStrom aus dezentralen ZuhauseKraftwerken – eine Vision wird Wirklichkeit
    Harald Roth, LichtBlick ZuhauseKraftwerk GmbH


    14.55
    Kombikraftwerk 2
    Markus Speckmann, Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES


    15.15
    Kaffeepause auf dem Stand von RWE Energiedienstleistungen GmbH


    Block VI: Neue Marktchancen: Stromhandel und Systemdienstleistungen


    15.45
    Intelligente Vermarktungsstrategien für Betreiber von Dezentralen Energieerzeugungsanlagen
    Josef Werum, Geschäftsführer in.power GmbH


    16.05
    Direktvermarktung von Strom aus Biogasanlagen
    Christoph Spurk, Geschäftsführer ÖKOBit GmbH


    16.25
    Zusammenfassung, Abschlussdiskussion und Ausblick
    Dr. Jan Mühlstein, Energie & Management


    16.45
    Ende der Veranstaltung

  • Sponsor:


    RWE Energiedienstleistungen GmbH
    Vattenfall Europe Wärme AG



    Medienpartner:


    Energie & Management



    Veranstalter:


    REECO GmbH



    Gebühr:


    240,- € Regulär
    190,- € Sondertarif mit Code
    90,- € Studierende mit Nachweis


    inkl. Messeeintritt, Pausengetränke, Mittagessen und Tagungsunterlagen zum Download.



    Anmeldung:


    Anmeldungen sind vor Ort noch möglich!
    Die Gebühr ist vor Ort in bar zu bezahlen.

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • 09.20
    Virtuelle Kraftwerke - Definition, Mehrwert und Anwendungsfälle
    Gunnar Kaestle, Technische Universität Clausthal



    In wie weit ist den Vortrag die in den folgenden Link angesprochene Problematik berücksichtigt



    der Link an sich


    http://www.bhkw-infozentrum.de…hfuehrungsverordnung.html


    und etwas geklautes draus als Fingerzeig worum es geht




    weil das bedeuten könnt