Geniale alternative Energiegewinnung !

  • Alternative Energiegewinnung - Neuartige Antriebe


    Mit der Erfindung des Rades wurde der Menschheit eine Möglichkeit eröffnet, Lasten ohne große Kraftanstrengung von einem Ort zum anderen zu transportieren. Eine weitere Revolution ging von der Entwicklung des luftgefüllten Reifens und des Ottomotors aus. Flugzeuge mit Düsenantrieben ermöglichen heute eine schnelle Überbrückung großer Entfernungen und Raketen können sogar die Anziehungskraft der Erde überwinden. Energie wird dabei in allen Fällen benötigt.
    Aber es gibt energiesparende Alternativen.
    Die konsequente Ausnutzung von Murphy's Naturgesetzen eröffnet der Menschheit eine Reihe von neuen Antrieben. Oft beschrieben ist schon das Prinzip des Marmeladen- Katzenantriebes. Dabei liegen folgende Gesetzmäßigkeiten zugrunde:


    1. Eine Katze fällt immer auf die Pfoten.
    2. Ein Marmeladenbrot fällt immer auf die Marmeladenseite.


    Bindet man nun einer Katze ein Marmeladenbrot so auf den Rücken, dass die Marmeladenseite oben ist und lässt die Katze dann fallen, so kann sie nicht den Boden berühren, ohne gegen ein Naturgesetz zu verstoßen. Folgerichtig wird sie auf der Seite liegend im Schwebezustand verharren. Die Antigravitation ist somit für den Menschen nutzbar geworden. Lässt man noch ein anderes Naturgesetz einfließen, ist sogar ein rotierender Antrieb möglich:


    3. Weiße Hemden und Substanzen wie Marmelade oder Tomatensoße ziehen sich unweigerlich an, wie man bei einem Besuch beim Italiener zweifelsfrei feststellen kann.


    Man muss also dem Katze- Marmeladenbrotsystem ein weißes Hemd nähern und erzeugt damit ein Drehmoment. Wenn man das Hemd rechtzeitig abdeckt und an anderer Stelle ein weiteres weißes Hemd aufdeckt, ist eine Rotation möglich. Die erzielbare Leistung ist dabei proportional zum Preis des Hemdes.


    Selbstverständlich ist die großtechnische Nutzung des Katzenantriebes etwas problematisch. Die Katzen müssen versorgt werden und es muss verhindert werden, dass die Marmeladenbrote von den Katzen oder von anderen Tieren aufgefressen werden. Schlecht ist auch, dass Katzen nicht beliebig miniaturisiert werden können und keine hohen Drehzahlen aushalten. Kleinere, wenn auch nicht so effektive Antriebe lassen sich nach dem Ketchup- Einspritzsystem fertigen. Versuche haben nämlich gezeigt, dass die Affinität Ketchup – weiße Hemden auch für (beliebig kleine) weiße Taschentücher gilt. Zwar nicht in der gewohnten Stärke, der Effekt ist aber dennoch nachweisbar. Man nimmt also eine längs geschlitzte Welle und spritzt in diesen Schlitz Ketchup. Das Drehmoment wird durch ein 90 Grad versetztes weißes Taschentuch erzeugt, das wiederum im rechten Moment abgedeckt wird. Der durch die Fliehkräfte weggeschleuderte Ketchup wird aufgefangen und wieder in den Schlitz eingespritzt.
    Andere Antriebe beruhen auf dem Prinzip:


    4. Ein heruntergefallener Gegenstand rollt stets an die am schwersten zugängliche Stelle


    Dabei verrichtet eine Kugel beim Herunterfallen Arbeit, indem sie beispielsweise ein Schaufelrad antreibt. An der tiefsten Stelle angekommen, wird sie in die hinterste, am schwersten zugängliche Ecke rollen. Diese liegt an einer höher gelegenen Stelle, und zwar dort, wo die Kugel den Fall begonnen hat. Verstärken kann man den Effekt noch durch zusätzliche Abdeckungen der hintersten Ecke. Da die Leistung proportional zum Wert des fallenden Gegenstands zunimmt, kann man durch Wahl eines passenden Kugelmaterials die Leistung in großen Grenzen variieren.


    Schaufelräder einer Wasserturbine lassen sich mittels folgenden Gesetz antreiben:


    5. Die größte Attraktion für die Suppe ist eine saubere Krawatte.


    Ohne auf genaue technische Details einzugehen, können schon ein paar hundert Liter einer gewöhnlichen Tomatensuppe Höhendifferenzen zwischen Tomatensuppenspiegel und Krawatte von mehreren Metern überbrücken. Und das wiederum proportional zum Preis der Krawatte und der Färbung der Tomatensuppe. Dieser Antrieb ist besonders effektiv, denn Arbeit kann beim Aufsteigen der Suppe zur Krawatte und beim zurücklaufen zum Tomatensuppenspiegel entnommen werden.


    Getestet werden zur Zeit Antriebe nach folgenden Gesetzmäßigkeiten:


    6. Jedes fliegende Objekt strebt ins nächstgelegende Auge.
    7. Alle unbeseelten Gegenstände können sich so weit bewegen, dass sie einem im Weg sind.


    Vorhandene Anlagen zur Energiegewinnung wie beispielsweise Windkraftanlagen erfahren durch die Anwendung von Murphy‘s Naturgesetzen zur Zeit schon eine Renaissance:


    8. Die Windgeschwindigkeit steigert sich direkt proportional zu den Kosten für die neue Frisur einer Frau.


    Zukünftig wird auch die Erzeugung von Wurmlöchern, die zur Überbrückung galaktischer Entfernungen dienen, ins Auge gefasst. Das Axiom:


    9. Die Abkürzung ist die längste Verbindung zwischen zwei Punkten.


    und die daraus folgende Ableitung:


    10. Der Umweg ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten.


    bieten eine solide Grundlage.

    Für die Menschheit wahrlich ein Segen!


    gesehen bei http://michael-schwimmer.de/meckerecke.htm

  • Ganz schön langer Text, aber auch wirklich sehr lustig, sind echt schöne Vergleiche drin, am besten fand ich das mit der Steigerung der WIndgeschwindigkeit un den Kosten für die neue Frisur...