Fachtagung Dezentrale Mini- und Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (Do, 22.09.2011)

  • 5. Fachtagung Dezentrale Mini- und Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung
    Aktuelles aus der Sicht von Politik, Herstellern, Planern, Betreibern und Anwendern

    Termin: Donnerstag, 22.09.2011
    Ort: Messe Augsburg


    Tagungsgebühr:
    240,- € Regulär
    190,- € für Mitglieder B.KWK, COGEN Europe und Verein Deutscher Ingenieure (VDI) e.V.
    90,- € für Vertreter des Handwerks / für Studierende mit Nachweis

  • Gunnar, bist Du am 22. dort?


    Soweit ich weis, ist mind. Tom und Klaus an dem Tag auch in Augsburg auf der renexpo, ich muss noch jemanden fürs Kindersitting kriegen, dann juckts mich auch.


    LG


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Nein, ich hab einen anderen Termin. Aber vor einem Jahr war ich da und die Veranstaltung war ganz ok.



    Schad ich treff mich dort in Sachen Holzvergasung 2.0 ( der Name ist nicht von mir )
    und Keramischer Gegenkolben mit Leuten aus der Studie


    http://tu-dresden.de/die_tu_dr…yse/schwachstellenanalyse


    geht unter andern auch das so ein neuer Vergaser 36 Stunden ohne
    Verbrauch in Bereitschaft bleibt um anschließend aus den Stand
    Teillastfähig zu sein hat, inklusive der Integration von Windstrom in die Speicher
    Thermisch und Energetisch.


    Wär genau das Thema für einen Fachmann dessen Speziallgebiet
    Virtuelle Kraftwerke sind und Gunnar nur ein Bayer am Tisch alle andern
    sprechen Hochdeutsch :pinch:



    Aber des is erst am Freitag :S

  • Und doch ist es wahr


    Da sich die Ankunft meines Gesprächsparters noch etwas Verzögert hat,
    also etwas durchs Gelände geschlendert


    Halle 3 hinter den Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ einen Bogen gezogen und
    weil dann links von mir der Stand der Grünen auftauchte ein Schwenker nach Rechts
    was steht da vor mir ein Stand das ein Ultimatives Energiegerät anpreist


    http://www.fostac-technologies…issenswertes/maximus.html



    Leider ist der Standplan nicht so beschrieben das man es zur Abschreckung verlinken könnt
    aber die mit wachen Auge durchgegangen sind werden es gesehen haben.


    War irgend ein Beratungsbüro aus Deutschland.


    Stand Nummer war mein ich nach Plan H3 D15


    es sollte sowas aber eigentlich nicht vorkommen das solche Bauernfänger dort ausstellen X(

  • Hi,


    die Bilder unter Produkte kommen mir irgendwoher bekannt vor - kann sein das wir vor paar Jahren schon darüber gelacht haben !!



    Klar ist das Schwachfug und man kann über soviel Blödheit nur Lachen.



    Aber


    Wird sowas auf einer angeblich seriösen Fachmesse ausgestellt ist es dann
    Schwachfug oder ist dann doch was dran ?(



    Nein natürlich nicht und es ist schlicht ein Unding das sowas Passiert.



    Aber so ist das halt wenn die Enkel der 68er über Regenerative Energien
    eine Messe machen, bezeichend fand ich ja den Blickkontackt zu den Grünen
    ( klar wer bei der Papstrede rausgeht kann nicht erleuchtet sein )


    http://www.michael-musil.de/ziele/index.htm


    Zitat daraus ( also der Seite eines Grünen Politikers aus Rheinland Pfalz )




    Du kannst höchstens drauf Wetten das wenns nicht fuktoniert ( worauf
    man nicht wetten muß, weil das Sicher als die Rente ) es rund 3000 Ausreden
    gibt das die Atommafia am Scheitern verantwortlich, nicht das ich die
    Atommafia mag, aber die Freie Energie Mafia ist mir keinen deut Sympatischer
    nur mehr Lachen drüber kann man, aber nur aus Verzweiflung das Dummheit und
    Aberglaube nicht ausstirbt, tja eventuell wei den Menschen der rechte Glaube
    doch fehlt :whistling:

  • Wird sowas auf einer angeblich seriösen Fachmesse ausgestellt ist es dann
    Schwachfug oder ist dann doch was dran


    Manni, immer ganz locker bleiben zwischen der klassichen Physik und der einer seriösen Quantenphysik bleibt unendlich viel Platz für Scharlatane und Zeitgenossen die Ihnen folgen. Vermute allerdings dass Du nicht wirklch auf diesen Bereich abgestimmt bist ...


    schönes WE, KWK

  • ma immerhin findet sich ein Hinweis auf der verlinkten Seite

    Zitat

    Hinweis um (vorbeugend) Rechtsstreitigkeiten zu verhindern: Einer der deutschen Wettbewerbsvereine verpflichtet uns darauf hinzuweisen, dass das Funktionsprinzip des FOSTAC MAXIMUS® derzeit wissenschaftlich noch nicht gesichert nachgewiesen ist. Das von FOSTAC® verwendete Verfahren erzeugt nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft auch nur zufällige Schwingungsmuster. Es ist daher auch nicht anerkannt, dass das Produkt medizinische oder sonstige Wirkungen hat und bleibt damit (vorerst) fachlich umstritten. Der FOSTAC MAXIMUS® ist kein medizinisches Produkt und kann bei gesundheitlichen Problemen einen Arztbesuch nicht ersetzen.


    bissl unbestimmt
    man hätte wohl auch es so darstellen können

    Zitat

    Hinweis um (vorbeugend) Rechtsstreitigkeiten zu verhindern: Einer der deutschen Wettbewerbsvereine verpflichtet uns darauf hinzuweisen, dass das Funktionsprinzip des FOSTAC MAXIMUS® derzeit wissenschaftlich noch nicht gesichert nachgewiesen ist. Das von FOSTAC® verwendete Verfahren erzeugt nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft auch nur zufällige Schwingungsmuster. Es ist daher auch nicht anerkannt, dass das Produkt medizinische oder sonstige Wirkungen hat und bleibt damit (vorerst) fachlich umstritten. Der FOSTAC MAXIMUS® ist kein medizinisches Produkt und kann bei gesundheitlichen Problemen einen Arztbesuch nicht ersetzen.

  • Vermute allerdings dass Du nicht wirklch auf diesen Bereich abgestimmt bist ...


    ich bin Katholisch, ergo hab ich mein Soll an Glauben erfüllt.


    Der Rest hat sich aber in den Regeln der nachweisbaren Vernunft zu bewegen,
    wobei ich Tolerant bin


    http://www.welt.de/print/die_w…als-Einstein-erlaubt.html


    Hab also mit Warp 9 kein Problem ( nur das ich das nicht mehr erlebe )


    http://www.youtube.com/watch?v=1jkRQ6InilE


    aber wo Dummheit Grundvorausetzung wird um zu Glauben das des eine neue Physik wird
    da gehst ma mit so an Krampf

  • Von gewissen Weltbildern trennt man sich in unserem Alter doch eher ungerne.


    Trotz meines Alters hab ich damit eigentlich wenig Probleme.



    Zuminderst im Vergleich mit sonstigen Semestern in meinen Alter
    und eventuell Plus 10 ( was halt doch schon eine gewisse Rüstigkeit braucht )


    Gestern im Gespräch wieder so ein Fall.



    Geht um Thermodynamik und in Speziellen Fall um Gegenkolben und verschobene Zündzeitpunkte.


    Also alte Lehrmeinung


    1 Gebot


    * Du sollst die Gleichraumverbrennung als oberste aller Verbrennungen anerkennen *


    liest sich so



    Quelle http://motorlexikon.de/?I=2200&R=G


    Jetzt hat vor 2000 Jahr ein Zimmermann aus Nazareth schon gegen feste Glaubensgrundsätze
    rebeliert und da ich vom Gesselenbrief auch Zimmermann bin ( zwar no net ganz 50 Jahr
    aber fast so lang aufen Bau ) hab ich gleich noch gegen den 2 Glaubensatz verstoßen


    * Nur mit Turbo hat ein moderener Motor einen guten Wirkungsgrad *


    Weil Anno 1937 läst sich bei den inzwischen leider Verstorbenen Prof. Zima nachlesen


    http://books.google.de/books?i…cover#v=onepage&q&f=false


    Seite 255


    Ein Diesel von Benz mit Turbo und richtig Druck DB 607


    224 g/kWh also 38,4% Mechanischer Wirkungsgrad bei eine Spezifischen Arbeit von 1,39 KJ/dm³


    so und dagegen aus der gleichen Zeit der BMW Sterndiesel mit LANOVA-Einspritzung


    ( wer von de junga de net kennt sieh unter


    http://resources.metapress.com…5223181m5045&size=largest )


    Ohne Turbo und weil ein Flugdiesel ja leicht sein soll mit wesentlich weniger Spezifischer Arbeit
    also nur 0,91 KJ/dm³ was nach der vorherschenden Lehrmeinung nie einen Wirkungsgrad von
    42,1% ergibt ( also fast 4 % mehr obwohl nur 65 Kolbenbelastung ) weil der nur 204 g/kWh
    verbraucht hat. Man sieht also ich mag es schon an Weltbildern zu rütteln, aber Hand
    und Fuß muß die Sach haben und nicht gefühlte Wirkungsgrade für
    Spätheimkehrer aus dem Ashram in Pune.



    Obwohl ich sagen muß war gestern mal wieder im Kino, weil ich vor
    etlicher Zeit mal fast ein Stund nicht Heimfahren hab können weil die Straß
    wegen Filmaufnahmen gesperrt ( war aber ein jungs Madel da des hat mir
    in der Wartezeit erzählt um was geht * einen Ashram in Oberbayern * )
    so hab ich also die Frau zambagelt und hab den Film angeschaut


    http://www.youtube.com/watch?v=BpSprxtdL3k


    muß sagen für so einen Film hat sich das Warten rentiert, hat uns Zwei gut gefallen.


    Nur es soll einen nicht Wundern das die Leut von richtiger Physik
    wie die Grünen kein Ahnung haben.

  • auch auf die Gefahr das wir uns geringfügig off topic bewegen...



    die Frau zambagelt

    woss soagst?? _()_


    Man sieht also ich mag es schon an Weltbildern zu rütteln, aber Hand
    und Fuß muß die Sach haben

    jau, da sind wir, was ich meine. Nur weil ein paar Journallisten ohne Background verkünden, A.E. hätte sich wg. ein paar Neutrinos erledigt, stößt man sicherlich nicht alle Grundfesten um, die man einige Jahre als sinnvoll erachtet hat.


    Speziellen Fall um Gegenkolben und verschobene Zündzeitpunkte

    an was denkst Du? Als thermodynamisch interessierter Handwerker ist dir sicherlich auch nicht entgangen, dass bei Deinen 1. Gebot adiabat also ohne Wandwärmestrom expandiert wird, was leider in der Realität gerade um den Verbrennungsschwerpunkt sicherlich nicht wirklich der Fall ist. Sorry, wiedermal nichts mit der erhofften Einfachheit der Dinge ....


    leider Verstorbenen Prof. Zima

    Dann wird Dir sicherlich auch sein Buch "Ungewöhnliche Motoren" gefallen: Kann ich Dir jedenfalls wärmsten empfehlen, falls Du es nicht eh schon kennst.