Mein neuer ecoPOWER 1.0 läuft seit Montag

  • Auf dem Foto ist ja sehr schön zu sehen, dass Vaillant nunmehr doch zu der Erkenntnis gelangt zu sein scheint, es ist besser die Steuerung/ Regelung vom eigentlichen Gerät zu separieren. Erspart gewiss viele Elektronikausfälle.


    Welche Bedeutung hat der Kasten vor dem Speicher, wo der rote M&M draufsitzt?

  • Welche Bedeutung hat der Kasten vor dem Speicher, wo der rote M&M draufsitzt?


    Das ist die Frischwasserstation VPM 20/25. Hat eine NL-Zahl von 3 und eine Nennleistung von 49 kW mit einer WW-Temperatur von 60°C.


    Auf dem Foto ist ja sehr schön zu sehen, dass Vaillant nunmehr doch zu der Erkenntnis gelangt zu sein scheint, es ist besser die Steuerung/ Regelung vom eigentlichen Gerät zu separieren. Erspart gewiss viele Elektronikausfälle.


    Das war nicht der Grund. Der einzigste Grund ist, dass Vaillant die Steuerung in Deutschland baut und Honda den Motor in Japan. Ich hatte bei meinen vielen Anlagen noch keinen Ausfall wegen Erschütterungen. Die bisherige Defekte waren alle auf andere Ursachen zurück zu führen. Meistens war es eine Überspannung.

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Kannst Du bei Gelegenheit auch mal ein paar interessante Innnenansichten knippsen, ich meine so mit Deckel auf? Wie sind die Laufgeräusche sagen wir mal im Vergleich zu einer Waschmaschine? Last not least wenn Du genügende Daten hast, bitte mal Info über den elektr. Wirkungsgrad oder den über erzeugten Strom pro Gasverbrauch. Und wie sieht es mit Brennwert aus, hast Du oder braucht die Maschine keinen Kondenser?


    Ich wünsche Dir auch viel Freude mit dem Neuen!


    KWK

  • Kannst Du bei Gelegenheit auch mal ein paar interessante Innnenansichten knippsen


    Kannst Du schon unter Informationen zum ecopower 1.0 Beitrag Nr. 45 sehen. 8o


    Und wie sieht es mit Brennwert aus, hast Du oder braucht die Maschine keinen Kondenser?


    Das ist doch keine Senetec-Maschine. ;( Bei Honda/Vaillant ist der gute Wirkungsgrad mit Brennwert ohne Aufpreis serienmäßig. :thumbsup:

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Der einzigste Grund ist, dass Vaillant die Steuerung in Deutschland baut und Honda den Motor in Japan. Ich hatte bei meinen vielen Anlagen noch keinen Ausfall wegen Erschütterungen.


    Da bin ich aber anderer Meinung. Erst eine Veränderung des vorgegebenen Drehzahlfensters ( zwischen 1.300 und 3.300 U/min ) hat zu einer erheblichen Reduzierung der durch den alten Motor verursachten Erschütterungen im Gerät gesorgt. Somit habe ich nun seit fast 2 Jahren bei der Elektronik keine Ausfälle mehr gehabt. Jedoch produzierte das Gerät dadurch in der Hauptheizperiode etwas weniger Strom.


    Wenn in den neuen Geräten jetzt die Schrickmotoren verbaut werden, dann ist es wohl nun nicht mehr so extrem mit den Erschütterungen, denn diese Motoren sind mind. zwei Klassen besser und laufruhiger.


    Ich werde in der Hauptheizperiode dann sehen, ob eine Erhöhung der Drehzahl über 3.300 U/min notwendig ist um die ca. Pel. 4,7 kw zu schaffen. Denn dzt. hat der Motor noch so viel überschüssiges Drehmoment, dass ständig die Drehmomentbegrenzung eingreift. Nun gut, das hilft den Gasverbrauch zu senken.

  • Hovi, Danke für die schönen Fotos von Deinem "Nachwuchs". Wenn ich diese richtig interpretiere:


    Süß der kleine liegende Zylinder, hoffentlich ertrinkt dieser nicht in der großen Ölwanne falls der große glänzenden Topf eine sein sollte oder sind da noch Wärmetauscher drin. Oben schwarz der Generator? Stehende Kurbelwelle? Wo gibts den so was? Kenne ich bisher nur von Rasenmähern. Auf jeden Fall beeindruckend mit welchem einfachen Gehäuse das Motörchen auskommt.


    Diese Wärmeübergabesäule hat welchen Sinn? Möchte man möglicherweise versottende Teile nach außen legen?


    @ Oscar: auch Danke für die Einblicke. Hört sich gut an! Bin gespannt auf die hoffentlich kommenden Erfahrungsberichte von Hovi.


    Gruss, KWK

  • Hallo Hovi, welche Gasqualität kommt bei Dir aus dem Rohr? Welchen Heizwert Hu oder Brennwert Ho habt ihr?


    Wäre Hu bei Euch rund 10 kWh/m3 läge Dein Neuer mit Deinen Zahlen bei rund 23% elektr. Wirkungsgrad, was sicherlich bei kleinen BHKW derzeit im Rahmen liegt, aber für ein Gerät, dass neu auf dem Markt gekommen ist nicht wirklich prickelnd wäre.


    Was verspricht eigentlich Vaillant?


    Gruss, KWK

  • Was verspricht eigentlich Vaillant?


    Vaillant verspricht nix, Honda verspricht 26,3%. Die Frage ist eher liefert der Gaslieferant auch wirklich den versprochenen Energieinhalt. Ich habe schon vor 10 Jahren das mal überprüft und meine begründeten Zweifel. Bei LPG stimmen in der Regel die versprochenen Wirkungsgrade. Merkwürdigerweise bei Erdgas nie. Die sind dann immer ca. 10% niedriger. Nur wer kann das vor Ort prüfen und beweisen. ;(


    Die zweite Frage wäre ob über den Gaszähler nur der BHKW-Verbrauch geht oder wird dort auch der Verbrauch des SLK mitgemessen. Auf dem Foto in Beitrag Nr. 2 sehe ich nur ein Gaszähler. 8o

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Die zweite Frage wäre ob über den Gaszähler nur der BHKW-Verbrauch geht oder wird dort auch der Verbrauch des SLK mitgemessen

    Das darf gar nicht so sein - wegen Energiesteuervergütung!!!


    mfg

  • Das darf gar nicht so sein - wegen Energiesteuervergütung!!!


    Nicht ganz richtig. Habe mehrere Kunden, bei denen wird über die Stromproduktion den BHKW-Gasverbrauch ermittelt. Es muss kein geeichtes Messgerät sein. Man muss den BHKW-Gasverbrauch nur glaubhaft machen. 8o


    Bei den Stirlings kann man es gar nicht trennen, da die beide Geräte in einem Gehäuse untergebracht sind. Da kann man nur über die Stromproduktion gehen. ;(

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)