Dachs: Warmwassermodul SE30 wird nicht erkannt

  • Hallo,


    ich habe das Warmwassermodul SE 30 mir Zirkulationspumpe und Wärmetauscher an den Puffer gehangen und so verkabelt wie es in der Einbauanleitung steht. Wenn ich auf der Service Ebene in Wartung manuell die Zirkulations- und Ladepumpe anschmeiße, rattern die auch los und ich habe warmes Wasser. Gehe ich Installationsmenü und wähle hier als Art der Warmwasserbereitung das SE30 direkt aus, spring nach dem quittieren die Anzeige direkt wieder den Ausgangswert von "keine WW-Bereitung" und ich habe kein Warmwasser. Das fuchst mich total :cursing:


    Wer hat eine Idee warum er das SE30 nicht erkennt.


    Ich möchte in Zukunft gerne weiter am Dachs schrauben, gibt es neben diesem Forum noch andere Quellen für zukünftige Selbstwarter?


    Danke

  • Hallo,

    Gehe ich Installationsmenü und wähle hier als Art der Warmwasserbereitung das SE30 direkt aus, spring nach dem quittieren die Anzeige direkt wieder den Ausgangswert von "keine WW-Bereitung" und ich habe kein Warmwasser. Das fuchst mich total


    In welcher Betriebsart war der Dachs?
    Zb. läßt sich die "Manuelle Steuerung" nur bei abgeschaltetem Dachs aktivieren, evtl. hängt es damit zusammen. Es gibt im Menue mehrere solcher lustiger "Veriegelungen" die dazu führen, das der eingegebene Wert beim Bestätigen abgeändert wird.

    Zitat

    Die SE Zusatzplatine ist verbaut und denke richtig verkabelt !


    Dafür spricht ja auch, das sich Ziku.- und Umwälzpumpe manuell ansteuern lassen. Hängt evtl. der Durchflußsensor fest?


    In unsere Downloadecke hast du dich schon umgesehen, zwecks Beschreibungen etc.? :thumbsup:


    Gruß Dachsdärtner

  • Moin,


    wie sieht es mit dem Hydraulikcode aus? Unter Menüpunkt 1/8/08 muss (glaube ich jedenfalls) an zweiter Stelle die Ziffer "1" für das SE30.Modul eingestellt sein.


    Grüße AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Das war der richtige Tip, Hydraulikcode geändert und siehe da.... richtiges warmes Wasser. Danke AxelF


    ...kaum macht man es richtig funktioniert es auch. Es ist doch immer dasselbe. :!:


    Vielen Dank,


    Markus