Strommarkt und Stromnetz wirklich freigeben!

  • Energienetzwerke bilden bedeutet, Strom und Wärme in einem Netzwerk aus Erzeuger und Verbraucher sinnvoll nutzen.
    Dazu ist es erforderlich das jeder Stromverbraucher mind. 2 Stromanschlüsse gleichzeitig nutzen kann.
    Durch den 2. Stromanschluss kann der Verbraucher immer den günstigsten Tarif wählen, hat Versorgungssicherheit und die Strompreise können sich so in einem wirklichen Markt entwickeln.
    Bei einer Solarstromvergütung von 0,25 € je kWh ist eine Stromsubvention beim direktem Stromverkauf nicht erforderlich
    Subventionen für sog. Grünen Storm werden durch Direktvergütung überflüssig
    Die marktbeherrschende Stellung der Stromkonzerne wird dadurch verringert.
    Die Stromvergütung beim Strom aus der Holzvergasung liegt im Bereich von 0,2 €/kWh, der Einkaufspreis meist weit darüber, mit steigender Tendenz.


    Gruß holzgaser