Biete neues Gas-BHKW (50 KW) - Brandschaden

  • Aufgrund eines Fehlers bei der Isolierung des Abgasrohres durch die beauftragte Isolationsfirma ist die Hartschaum-Isolierung innerhalb der Schallschutzhaube des BHKW komplett verbrannt. Deshalb kann das BHKW am derzeitigen Standort nicht mehr betrieben werden. Das BHKW selbst ist nagelneu und stand kurz vor der Inbetriebnahme für den Dauerbetrieb. In welchem Umfang durch den Brand der Isolierung Schäden an der Anlage selbst entstanden sind, müsste man sich anschauen. Das BHKW war für den Dauerbetrieb mit 50 KW-el. vorgesehen, kann aber bis 72 KW-el. Dauerlast betrieben werden. Die Anlage steht in Köln und müsste vom Erwerber ausgebaut werden. Bei Interesse ist es am besten, per Mail (info@novaro.de) oder telefonisch (0171-8931715) Kontakt aufzunehmen, um weitere Informationen austauschen zu können.


    Die Anlage ist komplett für den BHKW Betrieb ausgestattet und besteht u.a. aus folgenden Komponeten:


    Deutz Dieselmotor TDE226-B 6C, umgerüstet auf Gasbetrieb, 6 Zylinder, 6, 2 L Hubraum, 90 KW, Turbo mit Ladeluftkühlung, Verbrauch ca. 0,33 m3 je kwh-el.


    Leroy Somer Generator LSA 44.2, Synchron-Generator, 72 KW Nennleistung


    Steuerung Deep Sea 7520, für Netzparallel-, Insel- und Notstrombetrieb, automatische Umschaltung bei Netzausfall, Fernüberwachung


    Schaltschrank (eingebaut in die brandgeschädigte Schallschutzhaube)


    Generatorleistungsschalter ABB Sace ST1, Bemessungstrom 160 A


    Plattenwärmetauscher aus Edelstahl, Tauscherfläche 2,6 m2


    Abgaswärmetauscher aus Edelstahl, Tauscherfläche 4,8 m2


    3 Edelstahl-Schalldämpfer, Kutzner&Weber


    Komplette Schornsteinanlage, ca. 12 m hoch


    Wilo Umwälzpumpe Top S 50 mit drei Leistungsstufen


    Diverse Einzelteile (Zuleitungskabel, Überdruckventil, Kugelhähne, u.a.)


    Wirkungsgrad (bei 50 KW und bezogen auf den Heizwert Hu) ca:


    > Elektrischer Wirkungsgrad: 34 %


    > Thermischer Wirkungsgrad: 51 %


    > Gesamtwirkungsgarad: 85 %