Produktion von Hot-Module Brennstoffzelle wird eingestellt

  • Der Motorenbauer Tognum hat am Mittwoch, den 29. Dezember, vermeldet, dass er die Produktion seiner Brennstoffzelle Hot Module einstellen wird. Ursächlich für diese Unternehmensentscheidung waren einerseits das Scheitern einer Unternehmens-Partnerschaft und andererseits die Einschätzung, dass auch mittelfristig eine Brennstoffzellenproduktion nicht rentabel ist. Noch 10 Brennstoffzellen befinden sich derzeit im Betrieb. Nach eigenen Angaben kostet der Schlussstrich unter dem jahrelangen Engagement im Brennstoffzellen-Sektor dem Unternehmen rund 60 Millionen Euro.

  • Lest euch mal diesen Bericht durch - da scheint's wohl vorbei zu sein mit der Weiterentwicklung... @:pille


    http://www.energiemarkt-medien…no_cache=1&terminID=88415



    Gruß, pamiru48


    Der Link wurde zwischenzeitlich kostenpflichtig Klick
    FA

  • Zitat

    da scheint's wohl vorbei zu sein mit der Weiterentwicklung... @:pille


    Weiterentwicklung _()_


    Das Hot Modul ist die Enkelin von der Heißen Elly


    und egal ob Großmutter unter Dornier oder Enkelin, nicht eine
    Währungseinheit egal ob Dm oder € ist durch normalen geschäftsbetrieb
    erwirtschaftet worden, alles aber auch alles hat der Steuerzahler gezahlt
    ohne das jemals iregendewas entstanden wär das auch nur in die Nähe der
    Wirtschaftlichkeit gekommen ist.



    Nein es ist gut entweder gibts Firmen die sagen, hej wir machen ein
    Produkt das wir Verkaufen und das machen wir mit unsern Geld,
    oder das Produkt ist ein Schei.. und man macht sich lustige 25 Jahre auf Kosten
    des Steuerzahlers, dann ist es Gut das es Schluß mit Lustig.

  • Schade. Ich habe die Carbonatschmelze-Brennstoffzelle des Hot Module immer als die im Kopf gehabt, die der Markteinführung am nahesten standen.


    Gruß,
    Gunnar



    PS. Ich bin gespannt, wann die nächsten BHKW-Anlage-Vermittler auf diesen Trip kommen:
    30%-50% Rendite mit was ganz besonderem: MCFC-Technologie, 10 Prozentpunkte mehr Strom als ein MotorBHKW und HT-Abwärme zur Prozessdampferzeugung.

  • Schade, kann man da nur sagen ;(


    Gruß
    Tom