Ecopower: Interessenten für Visualisierung

  • Damit es übersichtlich bleibt - und sich keiner vergessen fühlt - liste ich hier mal die bisherigen Interessensbekundungen uaf:
    - ehperdok
    - herzogsweg16
    - pamiru48
    - fuchs (evtl. für später)
    ----> ein bisher eher mageres Ergebnis bei 18 Betreibern von ecopower... @:pille
    pamiru48

  • ----> ein bisher eher mageres Ergebnis bei 18 Betreibern von ecopower...


    Dem kann ich nur zustimmen!!!!


    Was mich noch mehr wundert, ist, dass nur 18 ecopower-Betreiber in diesem Forum vertreten sind. Ich denke schon, dass Ecopower mehr als 18 BHKW´s in den letzten 10 Jahren verkauft hat. Haben die anderen Betreiber alle keine Probleme? Oder aber die haben alle einen TOP-HB der alles sofort regelt und klärt. :?:

  • Ich vermute, man muß einige erst mal aus der Reserve locken und/oder provozieren ... :blush2:


    Nimmt man mal die (lt. Statistik) eingetragene Zahl von rd. 4.500 - so scheint (auch gemessen an den Beteiligungen und Forumsbeiträgen) sich eine übergroße Mehrheit an den Erfahrungen der Aktiven "zu ergötzen" - sprich zu partizipieren - ohne selbst aktiv werden zu wollen. Man kann es auch anders bezeichnen... :(


    Nun "zerfällt" diese eigentlich hohe Zahl wahrscheinlich in
    a) eine historisch gewachsene Überzahl an Dachs-Betreibern
    b) nicht unerheblich viele "Hobby-Bastler"
    c) solche die nur "mal so" reinschauen, um sich zu informieren
    d) Betreiber ohne konkrete Geräte-Angabe
    e) sich kaum betroffen Fühlende...
    Bedauerlicher Weise leben da vermutlich nicht Wenige von den vielen ehrenamtlichen Stunden der Organisatoren. Da scheint es mir an der Zeit zu sein, die "Spreu vom Weizen" zu trennen -----> die Ernsthaftigkeit sollte auch entsprechend dokumentierbar sein !!! "Insider" wissen, worauf ich da anspiele... Hilfe zur Selbsthilfe hat auch seine Grenzen !


    Spätestens wenn es um dann knallharte Kosten und wirtschaftliche Ergebnisse geht, muß zwangsläufig "die Freundschaft mit dem Gelde" aufgekündigt werden |__|:-) Wenn ich an Bedingungen evtl. virtueller KW denke - oder eine letztens gar nicht so abwegig "in den Raum geworfene Summe" für Veranstaltungen, so ist die bisherige Verhaltensweise div. "Mitglieder" (lt. Liste) auf Dauer in dieser Form nicht hinnehm-, weil nicht mehr bewältigbar... :tommy:


    Es ist selbstredend unstrittig, das der EFH-Betreiber andere Interessen verfolgt, als ein Betreiber mit Vermietung. Aber eine Grundlage sollte Allen gemein sein : Das Voranbringen der Mini-BHKW gegen die Strom-Monopolisten und nun aktuell auch gegen den politischen (Un-) Willen !!! Wir werden mit dem einseitigem Ausschluß aus dem MAP ja regelrecht diskriminiert :diablo: Wenn nun Projekte in Angriff genommen werden, die auch Kosten verursachen, so muß die Verteilung dieser auch personifizierbar sein - sonst sind Weiterentwicklungen für Alle ganz einfach nicht realisierbar und wir beginnen, im eigenem Saft schmorend in die Bedeutungslosigkeit abzufallen - ähnlich wie der Bund der Steuerzahler mit seinen "Verschwendungsauflistungen ohne Konsequenzen" :crygirl:


    Sorry, das mußte ich einfach loswerden ! :verrueckt:


    pamiru48

  • Morgen,



    also ich finde das Feedback eigentlich ganz ordentlich. 4 von 18 ist toll! Rechne noch einen Weg weil er aus irgendwelchen Gründen abspringt und du hast deine Teilnehmerzahl...


    Ich möchte das jetzt nicht einfach so stehen lassen:
    Erstmal ist eine Visualisierung ein Extra - ein Bonus den man haben kann aber nicht muss. Und im Grunde: Spielerei. Damit möchte ich die Arbeit und den Aufwand herunterspielen oder klein reden, es ist toll wie Pamiru sich engagiert und die Lösung definitiv besser als das was Ecopower da für teuer Geld raus gibt.
    Aber das Ecopower läuft auch ohne...


    Ich bin in anderen Foren aktiv (wenn auch zur Zeit stark eingeschränkt), bin aber auch in anderen angemeldet in denen ich seit Monaten nicht mehr zu Besuch war. Das hängt zum einen mit meiner Kompetenz aber auch mit der Priorität des Themas und der Stimmung im Forum zusammen. Insofern finde ich es unangebracht über inaktive Nutzer "abzuziehen". Besonders da es unangemeldet nicht möglich ist Anhänge zu sichten was einem in manchen Fällen gar keine Wahl lässt als sich zu registrieren, nur um hinterher festzustellen das man es auch getrost hätte lassen können.


    Und zum Schluss natürlich meiner Erfahrungen aus einem Moppedforum: Dort wird regelmäßig die 1000er Marke durchbrochen - weil der Admin einer der wenigen ist die Regelmäßig ausmisten und inaktive Accounts löscht. Das ist eher ungewöhnlich, normalerweise sammeln Foren ihre Nutzer wie Hamster den Weizen.
    Und trotz der wenigen "Leichen" und einem sehr familiären Umgang online, wie offline. Ist es schwer andere User zu begeistern.
    Neben dem jährlichen Treffen fallen mir da diverse Einzelveranstaltungen ein, bzw. auf. Ein regelmäßiges Event das mir immer besonders Spaß macht ist ein Endurowochenende hier im Süden. Vor zwei Jahren waren wir zu acht, diesmal nur zu zweit auf der Strecke (0,2% - ums mal zu verdeutlichen!). Ähnliches bei einer Sportveranstaltung aufm Harzring, da wurde es bereits im zweiten Jahr schwierig die nötigen Teilnehmer aus dem Forum akquirieren. Oder Alpentour, oder Enduromania, ...
    Man mag jetzt sagen das liegt daran das es viele den weiten Weg scheuen - aber auch bei Aktionen wie T-Shirts und Mützen ist ähnliches zu beobachten. Der erste Auftrag für bedruckte Basecaps bestand aus ganzen 2 Exemplaren.
    Bei Sonderanfertigungen wenn es "plötzlich" ins Geld geht gibts das zusätzliche Risiko das einige der Interessenten wieder abspringen, oder noch schlimmer: das Projekt totargumentiert wird.



    Ich verstehe warum Pamiru angepisst ist, das liegt aber auch daran das die Vorstellung 10 Mitstreiter zu finden einfach unrealistisch ist.



    mfg JAU

  • So, nachdem mich die mail dann erreicht hat möchte ich mich auch anschliessen. War schon eine Weile nicht mehr im forum unterwegs.
    Pamiru48 weiss schon bescheid. Bin gespannt, was alles machbar ist ;-)

  • Lieber Pamiru,
    erzähl doch mal einem alten Kerl wie mir, was ich mir unter Visualisierung vorzustellen habe ? Bisher hab ich meinen Laptop drangehängt und gesehen, was der EP macht oder gemacht hat. Soll ich, wenn ich zu meinen Kunden fahre,übers Handy dem Motor auf die Finger sehen, oder was ist der Vorteil Deines Projektes ? Sei mir bitte nicht böse ob dieser Zeilen, aber ich bin zumindest PC-Mäßig kein Machbarkeitsfreak.
    Wenn Du mir erklären kannst, wozu es gut ist, kann das ja noch werden. Wie gesagt, mit fast 60 Lenzen ist man nicht immer auf der Höhe der Zeit.
    Schönes Neues wünsche ich Dir, Gruß Goesebrecht

  • ALLEN USERN EIN FROHES NEUES JAHR 2011 !!!


    Hallo goesebrecht,


    was solle ein alter Kerl (62) einem anderen erklären, was er selbst im Detail (noch) nicht versteht... ;(
    Die Feinheiten und Machbarkeit kannst du in früheren Beiträgen von Tom nachlesen - oder ihn direkt fragen, er ist der Spezi und Macher dafür !


    Gruß, pamiru48

  • An die " älteren Herren hier :-)_:-) ,
    schaut mal in meine Signatur.
    dann auf: Meine Energiezentrale klicken,
    Heizanlage,Heizzentrale, jeweils klicken
    auf Multigraph klicken, maximal 6 Datenpunkte auswählen und auf Set drücken.


    Das ist dann Visualisierung ^^|__|


    Frohes Neues
    Frank

  • Da kommst auch noch hin... ))))


    Wir sind halt noch mit der Schiebelehre und Zollstock "aufgewachsen" - was ja dann in Meßschieber und Gliedermaßstab (oder Meterstab ?) umgedeutet wurde... Heute wird die Jugend bzw. schon die Kinder mit einem PC bereits groß (abgesehen davon, das sie balde keinen Brief oder Lebenslauf mehr mit der Hand werden schreiben können... @:pille ). Da kann man mit dieser Technik im Allgemeinen ganz anders...!
    Wie war das mit dem Hans und Hänschen ??? Wir versuchen's ebend trotzdem - auch wenn's mit fortschreitender Zahl der Jahre schwerer wird :roflmao:


    Zu deiner Anlage - Respekt ! Aber so wie wir uns das vorstellen, wollen wir noch einen kleinen Schritt weiter...---> noch gaaaanz geheim :wissenschaftler:


    Interessehalber: Du hast 3 Pufferspeicher - welcher konkrete Grund hat dich zu dieser (nicht ganz üblichen) Erweiterung bewogen ???
    Gurß, pamiru48

  • Zitat

    Da kommst auch noch hin...


    Ich hoffe doch......


    Zitat

    Aber so wie wir uns das vorstellen, wollen wir noch einen kleinen Schritt weiter.


    Ich bin ja auch noch nicht fertig,da Senertec in absehbarer Zeit die Protokolle für die MSR2 Regelung auch freigibt,
    stehe ich dann auch fast da wo ihr jetzt seit.


    Zitat

    Du hast 3 Pufferspeicher - welcher konkrete Grund hat dich zu dieser (nicht ganz üblichen) Erweiterung bewogen ???


    Der Grund ist einfach.....habe die drei Speicher in der Bucht geschossen, für einen sagenhaft günstigen Preis.
    Und da ich nach wie vor mit einem weiteren Dachs liebäugel, hab ich sie halt alle drei in den Keller gestellt. Passen perfekt :-)_:-) .


    Frank