BHKW aufstellen lassen auf meinen Grundstück?

  • Hallo,


    ich hab ein Angebot erhalten, bei Eignung und Zusage vom EVU auf meinem Grundstück ein (oder mehrere) 150 kw Containerbhkw aufstellen zu lassen. Also ich würde nur das Grundstück vermieten.


    Macht das Sinn, rechnet sich das für den Betreiber (auf Rapsölbasis)


    Wie laut ist so ein Ding?


    Wie schauts mit Abgasen aus?


    wieviel Rapsöl braucht das Ding für 150 kw?


    danke

  • (oder mehrere) 150 kw Containerbhkw aufstellen zu lassen.



    Da hast Dich verlesen, mehrere will das Unternehmen, also die GFE nicht,
    selbiges würde die EEG Vergütung schmälern,


    Lies das nochmal nach |__|:-)



    Ach ja das andere auch und dann nochmal versuchen ganz nüchtern drüber Nachzudenken :blush2:

  • Hallo,


    so ein 150 kW BHKW verbraucht ca. 45 L ÖL pro Stunde. Bei 8000 Bh pro Jahr 360.000 L. Das sind ca. 10 bis 12 Sattelzug-LKW.


    Elektrisch wird eine Standart-315A-Trafostation pro BHKW benötigt Bei mehreren ggf. auch eine größere. Auf alle Fälle ein 10 kV-Mittelspannungsanschluss.


    Aus Schallgründen und wegen den Abgase würde ich die Dinger nicht direkt neben mein Haus aufstellen.


    Auf alle Fälle braucht man für die Container eine Baugenehmigung. Vom Bauamt können noch Auflagen kommen. Nachfragen!


    Ob sich das für den Betreiber rechnet muss der beantworten. Ich würde auf Grund des Risikos mir die 150.000 Euro pro Container zzgl. Netzanschluss usw. nicht ans Bein binden. Bei den Verträgen würde ich auf alle Fälle einen Rechtsanwalt meines Vertrauens befragen.


    Gruß Oscar

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • ich hab ein Angebot erhalten, bei Eignung und Zusage vom EVU auf meinem Grundstück ein (oder mehrere) 150 kw Containerbhkw aufstellen zu lassen. Also ich würde nur das Grundstück vermieten.


    Hier ist ein Link zu einem ähnlichen Thread in einem anderem Forum:
    http://www.mlm-infos.com/ftopic26096-s90.html