Eigenbau: BHKW mit 25 PS Chinadiesel - ohne Speicher

  • Hallo, Hallo,


    ... wollte mal ein weiteres Chinadiesel Projekt zeigen. Die Basis steht - bin gerade dabei einen arduino-duemilanove Microcontroller
    (USB-Anschluss, zahlreiche analoge und digitale IN/OUTputs, 25 Euros) dazu zu überreden einige Motorsteuerungen zu übernehmen...
    Der Drehzahlgeber wird mittels ABS-Sensor ans Schwungrad gebaut.
    Ach jau... ich suche noch ein(en) vernünftige Aktor/Stellglied für die Drehzahlsteuerung... wenn jemand eine Idee hat... her damit :)


    Uuund. Ich habe nirgendwo eine Tabelle gefunden in der das Verhältnis Abwäme Abgas, Abwärme Kühlwasser zu finden ist.
    Ich gehe mal grob von 30, 30 und 30 % aus.
    Die (Ab-)Wärme wird dann mittels einer Lutte in die Halle geblasen.


    link: http://www.500volt.de/project-genset




    regards,
    Holger


    --
    alle Signaturen sind Mist...

  • Hallo, Hallo


    Motor und Generator bringen incl. Fracht und MwSt. ca 1,2k Euros auf die Waage...
    Das Projekt sollte <2,5k € bleiben... OHNE Arbeitszeitberücksichtigung - da es ein reines "Laune-Projekt" ist.


    "Teuer" wird noch der Schaltschrank, das Kühlsystem und die Elektrokomponenten sowie der Aussenrahmen... mit Schalldämmung.



    regards
    Holger

  • Hallo Holger,


    Chanchai L 28 M,den hab ich auch.Scheint ein guter Motor zu sein,den Sound kann ich nur bestätigen.Bei mir ist ein 11kw asyncron direkt angeflanscht, kein Riemen.Das ganze hat aber zusammen noch nicht gelaufen,es fehlt gerade ein wenig an Zeit.Ich denke mal Spätherbst,Winter geht es weiter.Dann ist die Steuerung drin und es kann mal einen Probelauf geben.Deine Projektseite sieht gut aus.Wenn Du interesse hast, schick ich Dir mal ein Bild von meinem Aufbau.Hast Du eigentlich bei Rotek mal wegen Ersatzteilen gefragt?Ich wollte mir schon mal ein paar Teile für eine eventuelle Generalüberholung hinlegen,aber auf den Kolben wart ich schon bald 1 Jahr.


    Gruß Frank

  • Hi,


    jasicher :) Bilder her... *freu*
    Ein Ersatzkolben sollte aber erstmal nach 15.000h fällig werden. Es gibt glaubwürdige Berichte, dass ein L28 >10.000 Stunden
    mit einem Satz Kolbenringel rennt. --> Und ein zweiter Satz ist im Koffer dabei...
    10.000h sind laaang...



    regards
    Holger


    PS
    Teile? Einen Ersatzanlasser gabs beim Händler nach 24h. Schneller gehts nicht.

  • Hi Holger,


    hatte keinen Ersatzteilkoffer dabei,mein Motor war ein Sonderangebot,ohne Lichtmaschine,Auspuffkrümmer und Motorfüße.Wenn er 10000 h ohne überholung rennt,wär das schon mal was.Bilder schick ich Dir,kann aber ein paar Tage dauern.


    Gruß Frank

  • bin gerade dabei einen arduino-duemilanove Microcontroller
    (USB-Anschluss, zahlreiche analoge und digitale IN/OUTputs, 25 Euros) dazu zu überreden einige Motorsteuerungen zu übernehmen...

    Hallo hds2000,
    kannst Du zu dem Teil mehr Info liefern ?
    Gruss
    bluwi

    Lesen gefährdet die Dummheit! Denken gefährdet Vorurteile!
    Der geistige Horizont mancher Menschen hat einen Radius von NULL. Das nennen sie dann Standpunkt.

  • "Teuer" wird noch der Schaltschrank, . . . . . und die Elektrokomponenten

    Habe heute so einen Chinamotor mit 12 kW geschenkt bekommen. Der ist eigentlich nagelneu, steht aber seid 2 Jahren ungenutzt rum, weil der Erwerber nie dazu kam, ihn einzubauen.


    Jetzt überlege ich mir, ob ich mich damit mal praktisch in die Materie einarbeiten will.
    AS-Motor habe ich. Steuerung bin ich sozusagen "vom Fach"


    Frage an die Experten: Was brauche ich in so einem Schaltschrank neben dem Steuerungs-Zeug.


    Das wichtigste dürfte die ENS sein.
    Brauche ich einen zusätzlichen Motorschütz, oder kann das die ENS mit-übernehmen ?
    Brauche ich einen Notaus ?
    Darf ich das ganze über einen Stecker anschließen oder muss ich fest anklemmen?
    Brauche ich für beide Seiten einen Hauptschalter?
    Ist es zu empfehlen, da einen geeichten Zähler mit einzubauen ?


    Gibt es sonst was wichtiges zu beachten ?
    Gruss
    bluwi

    Lesen gefährdet die Dummheit! Denken gefährdet Vorurteile!
    Der geistige Horizont mancher Menschen hat einen Radius von NULL. Das nennen sie dann Standpunkt.


  • Hallo hds2000.


    Die Kombination Einzylinder und Synchrongenerator ist problematisch bei Netzeinspeisung.
    Einzylinder und Asynchrongenerator passt besser!
    Es geht dabei nicht um Drehzahlschwankungen sondern um den unrunden Lauf des Einzylinders innerhalb jeder einzelnen Umdrehung.


    Gruss
    Technikfreak

  • Danke zuerst mal an hds2000. Das im Wiki und ein paar links hatte ich auch gefunden. Mich würde mehr interessierren, ob Du da schon Erfahrung hast, wie sich das programmieren läßt und was man für Voraussetzungen braucht.


    Die Kombination Einzylinder und Synchrongenerator ist problematisch bei Netzeinspeisung.
    Einzylinder und Asynchrongenerator passt besser!

    Wie sieht das Problem mit dem SG aus: Hat das Netz probleme ? verursacht das Blindleistung ? oder hat das System selbst Probleme durch Schaukelbewegungen ?

    Lesen gefährdet die Dummheit! Denken gefährdet Vorurteile!
    Der geistige Horizont mancher Menschen hat einen Radius von NULL. Das nennen sie dann Standpunkt.

  • Morgen,


    Brauche ich einen zusätzlichen Motorschütz, oder kann das die ENS mit-übernehmen ?
    Brauche ich einen Notaus ?
    Darf ich das ganze über einen Stecker anschließen oder muss ich fest anklemmen?
    Brauche ich für beide Seiten einen Hauptschalter?
    Ist es zu empfehlen, da einen geeichten Zähler mit einzubauen ?


    • Du braucht einen Netzschütz.
      Man kann nicht zwischen ENS und Schützspule den die Schütze werden überwacht. Fällt einer ab geht die ENS auf Störung.
      Und die ganze ENS schalten ist auch schlecht die braucht ein wenig (ENS31 bis zu 30s) bis sie bereit ist.
    • Für sowas gibts Gefährdungsanalysen. ;-_
      Grundsätzlich macht ein BHKW aber keine gefährlichen Bewegungen, also kein Not-Aus Knopf erforderlich. Wenn du das Netzparalell-BHKW so verschaltest das es bei Hauptschalter-AUS sicher still gesetzt wird darf der Rot-Gelb sein und erfüllt die Funktion ausreichend (wenn er zugänglich montiert ist).
    • Fest. Du darfst das BHKW nicht nach belieben irgendwo anders aufstellen.
    • Frage hat sich wohl erledigt.
    • Im Zählerschrank hast du ja schon 2, Bezug und Einspeise.
      Zusätzlich kann es Sinn machen einen Erzeugerzähler zu installieren weil du für selbstverbrauchten Strom unter Umständen auch Vergütung bekommst. Zumal es sicher nicht uninteressant ist zu Wissen welchen Wirkungsgrad man fährt.



    mfg JAU

  • Zuerst mal vielen Dank für die klaren Aussagen

    Fest. Du darfst das BHKW nicht nach belieben irgendwo anders aufstellen.

    Da ging es mir nicht um "woanders aufstellen", sondern darum , das Ganze auf einem Wagen zu haben und für Reparaturen bzw. Umbauarbeiten in eine günstige Position zu bringen, z. B. in die Werkstatt.


    Deshalb eine Ergänzungsfrage: Wird da was verplombt oder kann ich das einfach abklemmen ? (Die 2 Minuten rentieren sich bei vielen Arbeiten, wenn man ringsrum ran kann.

    Lesen gefährdet die Dummheit! Denken gefährdet Vorurteile!
    Der geistige Horizont mancher Menschen hat einen Radius von NULL. Das nennen sie dann Standpunkt.