BHKW ? Ja aber welches ???? und Wo ???

  • ... und Senertec , wie haben die angefangen ?(
    Hatten die gleich ein Standfestes Gerät ?(
    Wie lange hatten die Feldversuche ?(



    Gruß
    Thomas

  • JaJa, das dachte ich mir, aber was Recht ist muß auch Recht bleiben.


    Du weißt, das die Dachse einwandfrei laufen und ausgereift sind.


    Dies ist bei anderen Anlagen nicht der Fall, dieser objektive Sachverhalt ändert sich auch nicht durch ständige Betonung von Einzelschicksalen.


    @:-

  • ..siehste die haben auch 6 Jahre gebastelt. Wieso sollen andere Firmen das nicht auch versuchen?? Jeder fängt mal an und irgendwann gibt es dann mal ne Alternative zum Dachs ;) Das am Anfang nicht alles rund läuft ist doch klar. Da hängt es dann sehr vom Service und dem KnowHow der Firma ab ob das ganze was wird oder nicht.


    Gruß
    Thomas

  • Die Gefahr ist doch dann, wenn das BHKW , wie bei mir monovalent betrieben wird. Wenn das BHKW dann ausfällt, bleibt die Bude kalt.
    Ich hoffe, daß ryg nicht so weit vom Monteur weg wohnt und sein Mut für was Neues belohnt wird. Ist so ähnlich wie bei mir mit dem Rapsöl-Dachs.Bis jetzt ist alles bestens.

  • Du schreibst, es sei bei Dir ähnlich mit der Dachs Rapsöl Anlage.


    Dies ist nicht zutreffend!


    Der Rapsöl Dachs ist nur unwesentlich auf den neuen Brennstoff modifiziert, im Grunde ist es ein Serien Dachs.


    Dieser ist ausreichend Erprobt und seine Standfestigkeit bewiesen worden.

  • @Dachsfan,


    genau aus diesem Grunde, Daß Senertec den DACHS auf Rapsöl modifizieren wird, hat mich dazu bewogen, auf den DACHS zu setzen.


    Somit hat man zum ÖL-DACHS noch die RAPSÖL-Alternative.


    Kannst Du denn auch beschreiben, worin die geringfügoge Modifikation besteht?
    Das würde mich schon interessieren.


    mit Gruß
    Werner

  • Ich gehe davon aus, das es in etwa 2 Jahren einen Umrüstsatz gibt.


    Zur Zeit betreue ich mehrere normale HR Dachse die nur mit minimalster Umrüstung mit PÖl betrieben werden. Diese haben zur Zeit etwa 10.000 h gelaufen, ich möchte erst noch mal 10.000 h abwarten.


    Grundsätzlich möchte ich den Senertec Dachs in die Katogorie "Allesfresser" einordnen.


    Wir werden noch viel positives von ihm hören, ich hoffe um die Weihnachtszeit im http://www.KWK-Infozentrum.Info über Erfahrungsberichte Dachs Pöl berichten zu können. :)

  • Seit heute läuft der Dachs im Haus.Verfolge im Forum seit einigen Monaten alles was was mit BHKW zutun hat.Da ich Technisch nicht so
    versiert bin, wie die meisten im Forum wurde mir schon Angst und Bange.Bis jetzt geht alles gut,mein Dachspfleger wohnt auch nicht weit von uns.Wie muss ich vorgehen um meinen Dachs online zu melden.Sonst läuft alles Paletti,bis jetzt??Habe mich auf Grund des Forum für den Dachs entschieden.Nun muss ich mich auf die alten Tage
    nur noch mit dem Forum langsam EINDACHSEN,ich hoffe das ich es auf die Reihe bekomme.Aller Anfang ist schwer.

  • Hallo Peter,


    schön zu hören das dass Forum zur Entscheidungsfindung beigetragen hat :]


    Zitat

    ....nur noch mit dem Forum langsam EINDACHSEN,ich hoffe das ich es auf die Reihe bekomme.Aller Anfang ist schwer


    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;)


    Lese dich hier erstmal in aller Ruhe warm und wenn du dann Fragen hast nur her damit :)


    Viel Spass und Störungsfreie Stunden mit deinem Dachs =)


    Gruß
    Thomas