Nutzung von Stromtankstellen - Mitte 2010

  • Ahoi :)


    Ich könnte ohne allzu großen Aufwand eine 24h E-Tankstelle mit 230V/16A Schuko, 230V/16A CEE, 400V/16A CEE und 400V/32A CEE einrichten. Allerdings würde ich gerne von den Tankstellenbetreibern wissen, wie oft jemand zum Tanken kommt. Dabei geht es mir nicht um die Bezahlung - sondern darum, ob es etwas nützt. Wenn nur alle Jubeljahre jemand etwas davon hat, will ich mir keine Kosten und Arbeit aufhalsen. Derzeit kann man nach Anmeldung bei mir in der Scheune laden - aber es ist noch nie jemand gekommen. Allerdings habe ich das Angebot auch nur hier im BHKW Forum... eben weil derzeit nur nach Anmeldung.


    Bitte fügt eurem Erfahrungsbericht folgende Informationen bei:
    - Welche "Steckdosen" werden angeboten, ist die Lademöglichkeit frei zugänglich oder nur nach Anmeldung und in welchen Listen steht Ihr?
    - Welche Anschlussmöglichkeiten werden wirklich genutzt, von welchen Listen und wie oft kommen die Strombedürftigen?
    - Wie handhabt Ihr ggf. die Ladegebühr?



    Besten Dank :)

  • Moin moin,


    also ich habe auf Grund meine geografischen Lage von dem Dehstromnetz eine Ladestation bekommen.
    Der Preis ist aber auch nicht so hoch.
    Jedes Mitglied im Drehstromnetz hat einen Schlüssel für die Ladestation, und kann immer ohne Voranmeldung zum laden kommen.
    Ich plane selbst in den nächsten 1-2 Jahren mir ein E-Auto anzuschaffen, aber dies muss meine Weg zur Arbeit bewältigen können.
    In dem einen Jahr wo ich die Kiste habe ist jetzt erst zwei mal jemand zum laden gekommen, aber das darf man nicht als Hinderungsgrund sehen, den wenn man erst selbst ein Elektroauto hat, kommen auch in der nähe neue Fahrer dazu und das ganze baut sich auf. Wenn man erst wartet bis jemand kommen könnte, dann kommt auch keiner, da man ja keinen Ladehalt hat. |__|:-)


    Aber aus meiner Sicht ist es wichtig sich einem diese Netze so schnell wie möglich einzuschließen, so das ein möglichst flächendeckende Infrastruktur in privater Hand geschaffen wird. Denn das was RWE und co. mit Ihrem Autostrom vorhaben ist die Unterdrückung und Abzocke der Autofahrer wenn die Öl-Ära vorbei ist*. Aber wenn es vorher ein funktionierendes privates Netz gibt, könne die großen Energieversorger damit nichts mehr erreichen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Mofaklaus


    * Man sollte sich mal genauer ansehen was die da so vor haben. An Grundgebühren und Laden nur mit Anmeldung. Und man soll auch nur noch an deren Ladestationen laden können. Dann kann auch wieder eine extra Steuer erhoben werden, nur für Strom im Straßenverkehr. Ich könnte das lange weiter führen. |:-(

    BHKW : Dachs Gas 5,5kW
    SolarTherm.: 10m² Kago mit 600l Systemspeicher
    PV: 4kWp / SMA SunnyBoy SWR3000 / 14x ASE-300-DG-FT
    Speicher : LG Chem 6.4 mit Effekta AX 5000 und ca. 2KWp Solar

  • Allerdings würde ich gerne von den Tankstellenbetreibern wissen, wie oft jemand zum Tanken kommt. Dabei geht es mir nicht um die Bezahlung - sondern darum, ob es etwas nützt.

    Das kommt darauf an wie in Deinen Umfeld andere Lademöglickeiten sind.


    Bist Du allein im Niemmansland wie sollst Du elektrisch erreicht werden ?


    Bist Du aber genau der Punkt der von einer gut erschloßen Elektroinsel
    zu einer anderen gut erschloßenen Elektroinsel die Verbindung schafft
    dann kommen die auch zu Dir.



    Allerdings mißtrauen E-fahrer Ladestationen mit Voranmeldung weil
    was ist wenn gerade an den Tag der nicht da?


    Wenn Du Dich ernstahft dafür interessierst gibts nur einen Mann
    der Dir weiterhilft der Drehstrom Holger


    Infos unter http://www.drehstromnetz.de/DS…20A5%20-%20beidseitig.pdf



    Ob Du Strategisch günstig liegst siehst Du eventuell hier



    Quelle http://www.drehstromnetz.de/wachstum.html


    Bitte nicht Täuschen lassen das alles so schön Grün ist,
    Strategisch Günstig liegst Du wenn sich zwei Grüne Kreise berühren
    aber dort kein schwarzer Punkt.



    Näheres zu Ladestationen, deren Handhabung und wie man Bezahlt ist in
    einen Speziellen Forum zu den Thema zu finden, hier ein Link wo Holger Drehstromkisten
    verschenkt ähh Sponsert


    http://forum.mysnip.de/read.php?27570,297511



    ob Du dafür Richtig liegst eben an Holger wenden |__|:-)

  • super klasse finde ich die stromtankstelle in der nordsee ... vor den Inseln..


    Quelle http://www.aquawatt.at/aquawatt-848-elektroyacht.php


    damit es keine Werbung für eine Firma ist


    http://www.youtube.com/watch?v=d-tynbc-EvE&feature=related


    Aus geheimen Insider info ist mir streng Vertraulich gesteckt
    worden das jede Offschorewindanlage eine Gleichstromsteckdose bekommt
    insofern ist es nur eine Frage des Steckers :pfeifen:

  • Ahoi :)


    Danke für die Antworten :)
    Hat jemand Erfahrungen als Betreiber bei zu steuern?


    Zitat

    Bitte fügt eurem Erfahrungsbericht folgende Informationen bei:
    - Welche "Steckdosen" werden angeboten, ist die Lademöglichkeit frei zugänglich oder nur nach Anmeldung und in welchen Listen steht Ihr?
    - Welche Anschlussmöglichkeiten werden wirklich genutzt, von welchen Listen und wie oft kommen die Strombedürftigen?
    - Wie handhabt Ihr ggf. die Ladegebühr?


  • Hat jemand Erfahrungen als Betreiber bei zu steuern?

    Hääää _()_


    Betreiber 1 schreibt


    Zitat

    In dem einen Jahr wo ich die Kiste habe ist jetzt erst zwei mal jemand zum laden gekommen,

    Betreiber 2 schreibt

    in Zahlen bei mir ( man soll aber das Drehstromnetz öffentlich machen nicht aber
    das eine Ladesation ( selbiges siehst Du an den so im BHKWforum eingeführten Profil )
    einwandfrei den Drehstromnetz zuordenbar, weil es hat in anderen Ladestationenverzeichnise
    mißbräuche gegeben ) alle 2 Jahr einer, aber ich kenn Ladestationen die sind
    in der Warmen Jahreszeit mehrmals besucht am Tag, werde aber aus oben genannten
    Gründen das nicht schreiben, ich hab mir inzwischen mal das Profil angesehen,
    ich sollt euch ja bei Holger verpetzen, es steht immer wieder Dänemarktour an


    ( dieses Jahr definitiv zu Spät http://forum.mysnip.de/read.php?363,293343,page=1
    das sagt mir die Efahrer schauen zu wenig ins BHKWforum )


    und das wär eigentliche eine Ladestation wo sich alle Nordfahrer die Finger lecken,
    als was hindert mit Holger in Kontakt zu treten? Schüchtern :blush2:

  • Hallo Manfred,


    da reißt Du aber eine Zeile von mir aus dem Zusammenhang ;) Meine Frage war konkret, aus welcher Liste wie oft jemand kommt - und welche Steckdose dann wirklich genutzt wird ;) Eine Aussage von 2x pro Jahr ist ja ganz nett, sagt aber so wenig wie "mein Auto verbraucht 10l/100km" ohne Angabe des Modells ;=)


    Wobei bei Mofaklaus klar ist, dass er Drehstrom 24h/7 anbietet, weil er eine Drehstromkiste hat. Allerdings scheint er nicht im LEMnet zu sein (zumindest ist da nichts wo er hier im Profil die Nadel auf der Karte hat).


    Darum nochmal meine Bitte an alle Betreiber:

    Zitat

    Bitte fügt eurem Erfahrungsbericht folgende Informationen bei:
    - Welche "Steckdosen" werden angeboten, ist die Lademöglichkeit frei zugänglich oder nur nach Anmeldung und in welchen Listen steht Ihr?
    - Welche Anschlussmöglichkeiten werden wirklich genutzt, von welchen Listen und wie oft kommen die Strombedürftigen?
    - Wie handhabt Ihr ggf. die Ladegebühr?


  • da reißt Du aber eine Zeile von mir aus dem Zusammenhang ;) Meine Frage war konkret, aus welcher Liste wie oft jemand kommt -

    Nochmal zum Verständnis, es geht doch um die Umstellung auf ein Lademöglichkeit
    24/7 ohne Voranmeldung wie soll man da wissen aus welcher Liste der Lader
    die Adresse hat, oder möchtet Ihr Nachts um 2 geweckt werden hallo um die Statistik
    zu führen ich komm vom Lemnet, der bezahlt aber nicht wen durch Lemnet und P&C
    der hat dann ein Vignette, kommt Er aber von der Drehstromliste sollte ein Schweinderl oder
    Dose in der Kiste sein, es gibt Doppelbetreiber da aber die meisten selber Eautofahrer
    sind sehen die das mehr als Dankeschön mit einer Spende und Du kannst bei mir genauso Laden


    Nochmal Lemnet ist Öffentlich aber mit Vignette, Drehstromliste nur für Mitglieder,
    Anregungen wie was zu verbessern werden immer wieder Diskutiert, auch ein Zahlsystem
    ist ein Dauerbrenner, allein solang sowenig Autos kommen nicht bezahlbar zur Zeit.


    http://forum.mysnip.de/read.ph…46,293746,sv=2#msg-293746


    aber auch bei einen Münzautomat gilt Geld stinkt nicht und im Nachhinein steht
    nicht drauf komme von der BHKWliste oder vom Lemnet oder Drehstromkiste
    da müßtet Ihr auf RWE machen und per Karte abrechnen

  • Nochmal zum Verständnis Manfred, die mit dem Pickerl sind die von Park & Charge (geschlossenes System). ;) Die betreiben auch das LEMnet (Sammelliste für alle die wollen). Dann gibt es noch die Drehstromkiste (geschlossenes System mit mindestens 16A Drehstrom). Das ist absolut klar und garnicht die Frage! ;)


    Es wurden konkrete Fragen gestellt. Dass man jetzt keine genaue Statistik liefern kann ist auch klar. Aber mal sieht man vielleicht jemand laden - andere haben ein Gästebuch in der Box... da können schon Informationen zusammenkommen.

  • Also ich biete es auch an, aber da ich hier in einem Vollversorungszentrum bin, hat sich noch nie jemand sehen lassen.
    Deshalb bin ich momentan der Meinung, einfach draussen eine Drehstromsteckdose nicht direkt einsehbar anbringen und im Text angeben wo die da zu finden ist.
    Werde ich bei mir Zuhause jetzt auch so machen, in der Firma wird ebenfalls grad umgelegt.


    Dann zu dem http://www.lemnet.org/ ,
    dort gibt es inzwischen eine Datenbank Zusammenarbeit der verschiedenen Ladeanbieter.
    Einmal als Googlekarte, dort ist aber eine Beschränkung drin, es werden immer erst nur die P+C Kisten gezeigt.
    Erst nach abwählen von P+C werden andere angezeigt, dabei liegt aber leider eine Beschränkung auf die angezeigte Anzahl der Lademöglichkeiten
    So das man immer erst alle anderen abwählen muss um zB. die BHKW Liste komplett zu sehen, sind halt zuviele Tankplätze :thumbup:
    Scheinbar kann man das nicht anders lösen, den Verwalter hatte ich schon darauf angemailt, er hatte auch geantwortet das es halt wohl so ist.


    In der Textliste sind dann alle drin, auch mit Kennzeichnung von welchem Typus der Tankplatz angeboten wird.