Neuer (Zwerg-) Stern am Horizont? || Kirsch BHKW

  • Hallo,


    es tut sich was auf dem Markt
    http://www.kirsch-homeenergy.de/service/leistungsdaten.html


    klein und modulierend und angeblich mit geringen Wartugnskosten


    Na warten wir mal ab
    - Vertreibsstart unbekannt
    - Kosten unbekannt
    - Wartung und co unbekannt


    Ich hoffe aber,
    da kann ich Euch Mitte Mai mehr zu erzählen


    Grundsätzlich macht die Firma einen guten Eindruck (jahrenlange Erfahrung im Notstrom und NE- Bereich)
    mal schaun was so kommt...aber immerhin, es tut sich was



    Interessant vielleicht
    das Teil wird komplett Luftgekühlt udn dann per WT ausgekoppelt


    Na, wer hatte mal an sowas gedacht... beim Foren-Volks-BHKW _:_

  • Hallo BHKW-Freunde,
    das BHKW wurde auf der Hannover Messe vorgestellt und ich konnte es mir, leider nur von aussen, angucken. Das Gerät machte auf mich einen guten Eindruck und soll unter 10 k€ kosten. Es soll von normalen Heizungsbau-Firmen vertrieben und gepflegt werden.

    Viele Grüße

    Hololoy


    Senertec Dachs HR 5,3 kW (2004), PV 1: 10 kWp (2008), PV 2: 5 kWp (2009), PV 3: 3,75 kWp mit Eigenstromnutzung (2013), PV 4: 7,5 kWp mit Eigenstromnutzung (2015), Speicherakku stationär: 24V, 10kWh brutto (2010), Zero SR: 13 kWh (mobiler Speicher, 2016), Opel Ampera: 16 kWh (mobiler Speicher mit Wärmeerzeuger, 2013)

  • Hallo,


    ich habe das neue Kirsch BHKW auch auf der Hannovermesse gesehen.
    Soll so um die 10.000 Euro kosten.
    Die Wartung muss nur einmal im Jahr gemacht werden. Das hat mir der gute Mann am Stand so ins Gesicht gesagt. Kosten (haltet euch fest) 250 Euro im Jahr. Ich hab nur gemeint, dass ich Hersteller kenn, die das Geld alleine für das Öl haben wollen :pfeifen:
    Also 1x im Jahr Wartung. Man(n) sagte mir, dass das BHKW nur für Wärmelasten von um die 30.000 KWh (ich meine 25-35.000 KWh) geeignet ist. Jetzt hatte ich auch verstanden warum die mir keine Zeitangabe zur Wartung gegeben haben - Betriebsstunden waren Ihm nicht zu entlocken...
    Hat keinen eingebauten Spitzenlaster.


    soweit von mir.
    Philipp

  • Hallo,

    auf der homepage steht mal märz 2010, das ist noch lange hin.....


    Nö, März 2011, kommt sich halt daruf an, ob die die Termine genauso gummiartig gestalten wie Honda! :whistling:


    Aber immerhin ein Hersteller, der viel erfahrung in diesem Bereich hat!


    Die sind auch sehr rührig beim Verkauf von Regelenergie, leider nur bei NP Notstrommern so ab 500Kw!



    Gruß Dachsgärtner