Der Stromsee oder wie kann man Strom an den Abnehmer bringen

  • Folgendes habe ich aber auch noch irgendwo gelesen:

    War wohl nix. Weil ich tagsüber arbeiten muß, muß ich in der Nacht schlafen. ;)

    So ernst mußt nicht alles nehmen was ich schreib, da ist manchmal auch Dampfplauderei dabei



    Obwohl Du sprichst AKW's und Dampf an ( das mit den damals subventioniert stimmt nur
    zum Teil die werden heut noch Subventioniert und das Risiko ist 200 km weiter nicht geringer
    weil richtig Versichert nach dem eigentlichen Risiko ist keins, eigentlich sollte jeder der
    Atomstrom bezieht für den Vorteil den Er dadurch erlangt im Schadensfall mithaften ).
    Ist das jetzt sehr von Dir sehr bewußt in den Raum gestellt um mich am Augenzwinkern zu hindern,
    den les ich Atom und Dampf werden meine Augen sehr schmal und der Blutdruck steigt.


    Was ist das Gefährlichste Klimagas, sag jetzt bloß CO² :beaengstigend:


    Ein Aktueller Link zum Nachlesen


    http://www.focus.de/wissen/wis…rwaermung_aid_474693.html


    etwas mehr :wissenschaftler: http://www.espere.net/Germany/water/detroposde.html


    ist aber Kompliziert mit den Wasserdampf bekommt man Frühlingsgefühle ist mehr in der Luft davon als wenns
    Winter ist, Wenn dann noch die Albedoabstrahlung miteingerechnet wird sind KWK und EEG fast einfach


    Was ich so bei Dir wärend des Augenzwinkern festgestellt hab, Du orentierst Dich neben Dampf gern an Seen


    Der Riegsee liegt in ObB ( mein Holzeinzugsgebiet )


    http://www.wwa-wm.bayern.de/se…omaterial/doc/riegsee.pdf


    wenn alle Deutschen AKW arbeiten täten würde der alle 4 Wochen leer sein ( zuminderst hab wir
    das mal in meine Stammforum ausgerechnet ) insofern sind AKW's nicht nur tikende Zeitbomben
    sonder absolute Klimaschweine.


    Zitat

    mein schlechtes Gedächtnis zurück zu führen.

    Die Ausrede zählt bei mir nicht, ich hat mal ein Photographisches Gedächtnis, da kam ein Kesse Biene ( nein die
    hatte wirklich Flügel und Stachel ) meinte sie müßt mich ganz lieb haben und mir unter die Haut gehen, Allergischer
    Schock, mein Frau sagt was von 50 Minuten Bewustloß Sauerstoffmangel im Hirn, das ergebnis siegst heut noch
    ich schreib einen satz etliches fehlt an Buchselzeichen oder Wörter leider blendet mir beim ersten lesen reste der
    alten Fähigkeit Dinge sofort zu speicher, das gedachte ein nicht das gelesen, etwas später wenn das weg ist merk
    ich das schon, manchmal wenns zu entzlich arbeite ich nach, aber nicht gern ist dann nicht mehr ganz echt, tja und
    Vergessen ist seit dem mein zweiter Name.


    So ich merk aber Dir gings doch nur ums Augenzwinkern, mein Frage warum ein Wasserfall für Energiverschwendung
    in der normalen Volksansicht stehen soll hast Du diskret Unterschlagen :crygirl:

  • Obwohl Du sprichst AKW's und Dampf an ( das mit den damals subventioniert stimmt nur
    zum Teil die werden heut noch Subventioniert und das Risiko ist 200 km weiter nicht geringer
    weil richtig Versichert nach dem eigentlichen Risiko ist keins, eigentlich sollte jeder der
    Atomstrom bezieht für den Vorteil den Er dadurch erlangt im Schadensfall mithaften ).
    Ist das jetzt sehr von Dir sehr bewußt in den Raum gestellt um mich am Augenzwinkern zu hindern,
    den les ich Atom und Dampf werden meine Augen sehr schmal und der Blutdruck steigt.


    Halt, halt langsam. Jetzt hast Du erst den armen Scoob so zur Schnecke gemacht, daß er sogar ein Praktikum bei Dir machen will. ;) Und Du, statt sofort zuzuschlagen und dem jungen Mann einen Vertrag über ein Praxissemester zuzuschicken (vergiß das diredare nicht, Studenten haben nie Geld)....


    Aber zurück zu den AKWs. Innerhalb den 200 km bin ich locker drin. Und Versicherung? Wenn ich tot bin nützt mir eine Versicherung nix. Ich wollte ein AKW nicht positiv darstellen, im Gegenteil. Der Vergleich mit Stausee und Wasserfall sollte nur bedeuten, daß dort sehr, sehr viel Strom produziert wird. Das ist dann aber auch der Strom bei mir zuhause, weil, wenn Alikante recht hat (und davon gehe ich mal aus .||. ) ist der Strom der zuerst bei mir ankommt eben Atomstrom.


    Sorry, hab ich mal wieder zuwenig Smileys gesetzt. Also nochmal zur Klarstellung, Du kannst Dich abregen. Das mit dem Wasserdampf war ironisch gemeint (stimmt aber trotzdem)


    Zitat

    ist aber Kompliziert mit den Wasserdampf bekommt man Frühlingsgefühle ist mehr in der Luft davon als wenns
    Winter ist, Wenn dann noch die Albedoabstrahlung miteingerechnet wird sind KWK und EEG fast einfach


    Warme Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf als Kalte und warme Luft gibt beim Abkühlen Feuchtigkeit ab. Und die Feuchtigkeit kondensiert dann irgendwo und manchmal gibt es dann auch Schimmel und Stockflecken.


    Aber was ist Albedoabstrahlung? Hab' ich noch nie was davon gehört.


    Zitat

    wenn alle Deutschen AKW arbeiten täten würde der alle 4 Wochen leer sein ( zuminderst hab wir
    das mal in meine Stammforum ausgerechnet ) insofern sind AKW's nicht nur tikende Zeitbomben
    sonder absolute Klimaschweine.


    Bei uns wird halt "nur" der Neckar aufgeheizt, fließt ja immer was nach. Vielleicht ist deshalb die Nordsee so warm, daß sich schon etliche exotische Fische dort angesiedelt haben. Ich höre lieber auf, sonst fällt mir noch der Golfstrom, der Nordpol, die armen Eisbären und etliches mehr ein.



    Nun ist auch das geklärt. Ist schon etwas schwer zu lesen, so ganz ohne Satzzeichen usw. Dafür muß man die Texte genauer durchlesen und trainiert auch das Mitdenken usw. Schadet uns nicht, das Denken.


    Zitat

    So ich merk aber Dir gings doch nur ums Augenzwinkern, mein Frage warum ein Wasserfall für Energiverschwendung
    in der normalen Volksansicht stehen soll hast Du diskret Unterschlagen :crygirl:


    siehe oben.
    Und ich erinner Dich nochmal daran, daß Du das freundliche Angebot von Scoob unterschlagen hast. ;)


    Gruß Angela

  • :) hehe


    danke,


    aber ich weiß mich schon zu verteidigen,


    aber mit den Studenten hat er schon recht wegen Praxis etc, aber es geht einfach nicht anders.


    Wenn ich an mein Bruder denk, der hat das erste Jahr fast nur geschweißt und war in der Werkstatt. Der weiß wie man mit Stahl umgeht als Student hat man gerade mal ein halbes Jahrzeit um in den zukünftigen Beruf zu schauen.


    und wenn man dann fertig ist ist man schon 25, mein Bruder schafft da schon seit 9 Jahren, also muss sich das schon irgendwie rentieren diraremäßig. und das heißt eben oft Schlipsträger und Bestimmer ^^


    MFG Robin