eigener Zähler

  • Hallo zusammen,



    ich möchte für mein BHKW gerne einen eigenen Zähler einbauen, das EVU sagt aber das ich dann Messtellenbetreiber werden muss. Ist das richtig so oder gibt es dafür noch einfachere Lösungen.

  • Moin Ökostrom,


    Wo soll der Zähler sitzen ist es der Einspeisezähler oder der Produktionszähler.


    Ich habe mein EVU mit den Einbau des Einspeisezähler beauftragt und den Zähler käuflich erworben.


    Mit dem Netzingenieur habe ich vereinbart das ich die Ablesung des Zählers vornehme.


    Einmal im Jahr wird eine Kontrollablesung des EVU durcugeführt.


    Das klappt seit 5 Jahren reibungslos.


    Die Produktionszähler hat mein E Meister eingebaut die haben dann vom Meister eine Bestätigung mit Beglaubigung bekommen und schon war das auch erledigt.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • Musst Du nicht, hatten wir auch vor ein paar Stunden in einem anderen Beitrag. Siehe BGH Urteil Az VIII ZR 107/93


    Du kannst selbst einen eigenen Zähler einbauen lassen, allerdings muss dieser geeicht sein und ich würde raten den Zählerkasten plombieren zu lassen.

  • Würde aber beim Zählerkauf darauf achten, das du nen Eichschein mitbekommst...
    :evil: Auf jesen Fall war es bei uns so, das sieden haben wollen... wollt ich auch mir bald mal von den SW zeigen lassen von ihrem Einspeisezähler...

  • Dann hoffe ich mal das das EVU das auch so einfach akzeptiert wenn ich denen sage das mein Zähler da reinkommt und ich keein Messstellenbetreiber werden will.



    Der Zähler soll der Einspeisezähler sein und der hat schon einen eigenen Zählerplatz, ich nach EEG einspeisen und erstmal ohne Eigenstromverbrauch.

  • Moin,


    eigener Einspeisezähler ist kein Problem, steht ja im Gesetz so drin das du das darfst. Der muss beglaubigt sein und gut ist. Lass die von deinem EVU quatschen was die wollen, interessiert nicht. Einbauen lassen (muss ein konzessionierter E-Meister machen), Fertigmeldung an EVU , monatlich Zähler ablesen und Rechnung an EVU , warten bis Geld kommt :D . Wenn kein Geld -> Mahnverfahren :tommy:


    Gruß
    Tom