welches BHKW wählen?

  • moin moin,


    ich bitte höflichst um ein paar sachliche meinungen ohne zerissen zu werden


    wir zogen letzten herbst vom niedrigenergiehaus in ein viel größeres EFH bj 1970 mit 350m² beheizter wohnfläche samt 50m³ pool im keller.
    wir haben zwei kl süße zicken + 2 mieter auf 60m².


    die letzten gasverbräuche lagen zw 8500 - 10.000m³;
    obwohl wir das schwimmbad nicht beheizten, verbrauchten wir zw 1.11.05 - 21.04.06 rund 6.000m³ mit den knapp 20 jahre alten nt-kesseln á 43kw und 23kw (in kaskade).
    das ww wird via 11,5kw gas-thermoskanne erwaermt.


    im haus wurde es nie wärmer als 19°C.
    der (unerfahrene)energieberater errechnete unseren jetzigen waermebedarf auf ca 105.000kw.
    also beschlossen wir nun eher als erwartet, das haus zu dämmen. nun haben wir folgendes vor:
    die 34cm dicke hochlochziegelwand mit zementputz mit 12cm wvds + silikatputz samt 3cm in den fensterwangen isolieren zu lassen.
    das eternitdach soll entsorgt werden damit das dach von außen mit 14cm (035) dämmung und neuen tonziegel versehen werden kann.
    angeblich würde dies unsere heizkosten halbieren.


    aber wir möchten auch die nervigen nt-kessel austauschen. diese gehen immer für 1-2min an und dann wieder für 1min aus. bemerkenswert ist die niedrige vor.-u. rücklauftemperatur von ca 38°C - 43°C und niedriger. wir haben keine fussbd-hzg aber recht große heizkörper.


    keiner konnte uns bisher sagen, ob nach der isolierung zb ein BHKW "lion" von otag mit 16kw waermeleistung oder gar ein BHKW "dachs" von Senertec mit 12kw unser haus 21°C und unser schwimmbad auf ca 24-25°C erwärmen kann.


    in der miet-dg-wohnung habe ich noch einen 9kw-heizkamin mit glasscheibe eingebaut, sowie in unserem 60m² + bis zu 3,80 hohen wz ein 11kw heizkamin.


    meint ihr, das sich diese imense (finanzielle) anstrengung rechnet?
    wird die bude dann (bezahlbar) warm?


    welches brennwertgerät könnte man alternativ heranziehen und zu welchen ca-kosten?
    vorallem: wieviel verbrauchen diese dann p.a.???


    wir würden uns wirklich sehr über fundierte äußerungen freuen.
    merci


    lg
    (die zittrige) antje

  • Liebe Antje,
    ich grüße Dich. Entspann Dich erst mal.
    Mein Vorschlag: Kombination von Isolieren und Dachs mit KfW-Darlehen und Tilgungserlaß (momentan 15% meine ich). Laß Deinen Energieberater checken, ob die Isolierung eine Reduktion des Verbrauchs auf 3800m3 Gas ermöglicht. Dann könnte der Dachs monovalent das ganze Haus beheizen. Dann entweder den besten Dachspartner mit den meisten positiven Referenzen suchen und beauftragen mit Erstellung aller Papiere (KfW, Hauptzollamt, EVU,BAFA) und 1000l Pufferspeicher miteinbauen lassen oder Ausschreibung machen lassen. Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellen lassen mit Unterschrift! Speziell unter die Wartungskosten. Das Angebot könnte auf ca. 26.000 Euro kommen incl. Puffer, Einbau und MWSt. Die Kosten vom Isolierer mit drauf und alles in ein KfW-Darlehen.
    Gruß
    Stefan

  • Hallo Antje,


    erstmal durch einen versierten Energieberater den Wärmebedarf rechnen lassen (incl. Pool). Daraufhin weis man erst, welches BHKW sich rentiert. Wenn ein Dachs die richtige Größe hat, dann wie von Stefan beschrieben fortfahren.
    Wenn Monovalenter Betrieb mit Dachs nicht reicht, dann würde ich in jedem Fall einen der alten Kessel als Spitzenlastkessel beibehalten (hätt ich auch machen sollen, statt alles rauszureissen und nen neuen einbauen).


    Dass nach so einer Aktion wie geplant die Bude bezahlbar warm wird ist denke ich sicher möglich, aber die Investition um das zu realisieren wird erheblich sein. Daher ist sicher noch die Rechnung aufzumachen, in wieviel Jahren die Energieeinsparung die Investition bezahlt.


    Bitte aber bei allem rechnen die Umwelt nicht vergessen, die gewinnt bei solch einer Maßnahme in jedem Fall.


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Hi Antje,


    wo liegt das Problem?


    schon eine Mail an den Admin geschickt, dass er das Passwort zurücksetzt?


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Hallo Antje,
    da haben meine Vorredner(schreiber)ja schon ganze Arbeit geleistet.
    Bin auch der Meinung das bei einen Objekt dieser Größe sich mit einem BHKW etwas bewerkstelligen läßt.Ich bin im Moment selbst gerade in derBeratung/ Planung 2er ähnlicher Objekte(einmal ebenfalls 350m2+Pool;einmal 280m2+Pool).
    Die Verbräuche sind auch rel hoch 6000ltrÖl und im anderen Fall 3000€
    Strom ?( @:pille
    Also laß einen vernünftigen Energieberater ran und die Sache nimmt ihren Lauf. Udo

  • moin,
    folgende email habe ich vor tagen dem admi geschickt:
    (der eigentliche text steht weiter unten)


    hallo,


    ich melde mich immer richtig an u. schreibe texte, um dann auf einmal nicht berechtigt zu sein.
    das ist mehr als aergerlich! bitte helfen sie mir.


    vielleicht können sie auch für mich folgenden text unter "welches BHKW wählen" (mit "lion gekauft")einstellen:
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    -------------------------------------------------------------------------------------------------



    huhu


    da bin ich wieder - ich hoffe nun klappt es mit den beiträgen besser.


    inzwischen ist viel passiert.
    das dach wurde mit extra guten energiesparfolien pp zu unserer zufriedenheit isoliert.
    die fassade ist zwar gedämmt, aber selbst nach über 3 mon. immer noch nicht fertig X( . hier sind wir klar belogen worden!


    den lion haben wir im sept. bestellt, nachdem wir den erfahrenen dachseinbauchef dafür gewinnen konnten, denn das war uns wichtig.


    in der 51 kw kam der lion, aber er ist noch nicht angeschlossen, da der monteur nicht konnte.
    nun muss er erst die stadtwerke wg des stromanschlusses jm einen ortstermin bitten - was man auch vorher hätte erledigen können.


    bis später
    antje

  • :-)@@(-:
    Wann dürfen wir kommen?? :D


    Schön das ihr es geschafft habt!
    Vor allem die Dämmung wird euch viel Geld einsparen.


    Ein Dachsmonteur hat euch den Lion verkauft?
    Na denn ein doppeltes (y)


    Wenn euer Lion läuft schreibt bitte eure Erfahrungen!
    Lion sind hier immer so unterrepräsentiert....

  • hallo,
    (ich kriege mit dem antworten erstellen bzw reinstellen noch ne krise;
    ich benötigte gerade wieder 24(!) anläufe)


    bernd du bist immer herzlich willkommen, dein besuch würde uns sehr freuen


    zum glück wohnst du nur wenige km von hier - wir wohnen nun an der stadtgrenze hattingen.


    den lion bestellten wir im aug/sept 2006; geliefert wurde er am 19.12.06.
    nur unser monteur vertröstet uns von termin zu termin - das stimmt einen nicht gerade fröhlich X(
    nun solls der 25.01 sein.


    darf ich von dir/euch wissen, wieviel qbm gas & kwh strom ihr so pro jahr bei wieviel qm beheizter wohnfläche und bewohner verbraucht?


    bis denn
    liebe grüße
    marcus & antje

  • Zitat

    [i]
    (ich kriege mit dem antworten erstellen bzw reinstellen noch ne krise;
    ich benötigte gerade wieder 24(!) anläufe)


    Warum hat`s denn nicht geklappt ?? Wie genau war der Ablauf ??


    Also bei mir gings bisher (fast) immer.


    Darf ich auch zur Lion Besichtigung kommen ??? :)

  • Ne Dachsfan du nicht :D du willst bestimmt wieder nur die schlechtigkeit des Lions beweisen.
    Oder hast du immer einen Tauschdachs dabei für die "Dachs gegen Lion" Aktion :rolleyes:
    Evtl. willst du ja auch nur den armen Lion endlich anschließen??


    Wer weiß??? ))))



    antje ,
    Ich komme gern vorbei, mail mich einfach an wegen der Adresse, dann machen wir hier einen Einweihungsaufruf wenn er dann richtig läuft, genügen BHKWler sind ja inzwischen aus der Gegend.


    Zum Verbrauch kannst du meine Tabellen einsehen, die sind selbsterklärend.


    Zum Einloggen, gib mal für das BHKW-Forum die sicherheitsparameter niedriger ein, in dem du den Link unter vertrauenswürdige Sites einträgst.
    Evtl. hauen die neuen Sicherheitsvorgaben vom Microdoof einfach zu streng für unsere saubere Seite zu.


    Bernd

  • hallo,


    ich kann meinen arbeitsplatz-pc nicht bearbeiten, aber woanders (andere seiten bzw foren) habe ich nicht annähernd diese probs.
    schon oft verschwanden meine beiträge hier im nichts


    ich muss mich immer wieder neu anmelden u. trotzdem wird mir nach betätigung des "antwort erstellen" buttons der zugang erneut verweigert.
    nervig ohne ende!!! X(


    zur einladung:
    hmmmmmmmmmm, na gut - dachsfan darf auch kommen :D
    spässle gemacht... ;)
    natürlich bist auch du bei uns herzlich willkommen!!! :)


    eventl möchtet ihr den lion schonmal vor dem einbau begutachten (hinterher kommt man schlechter dran).
    falls ja, dann nickt mal kurz.


    schönes we & lg
    marcus u. antje

  • Hallo Antje !


    Geht mir genauso !


    Man wird einfach nach ein paar Minuten rausgeschmissen! ?(


    Dann zunächst mit dem Zurück Pfeil des Explorers wieder zurück zum geschriebenen Beitrag, mit der rechten Maustaste in die Zwischenablage kopieren, sich erneut anmelden Beitragsformular öffnen, und den eben geschriebenen Beitrag hinenkopieren.


    Oder Beitrag in einer Textverarb. schreiben, in die Zwischenablage und in das Textfeld hineinkopieren !


    Gruß Dachsgärtner

  • hallo dachsgärtner,


    danke für den tip; aber manchmal vergesse ich das kopieren u. dann ist meistens zu spät... ;(


    "blöd" finde ich auch, das man hier nicht innerhalb von 30 min 2x schreiben darf - weshalb?????


    mfg
    antje

  • Hallo Antje !


    Also das müsste der Admin erklären, aber ich nehme an, das ist dazu gedacht um zu verhindern, das irgentwelche Leute das Forum mit allem möglichen Schwachsinn vollkleistern !


    "Früher" konnte man auch ohne Anmeldung Beiträge schreiben, dann fand man aber auch mit schöner regelmässigkeit Werbung für Seiten mit pornografischem Inhalt hier vor. Und dann hatten die Moderatoren die Nase vom Löchen voll..


    Gruß Dachsgärtner