Eigenbau: Stern/Dreieckschaltung Drehstromasynchrongenerator

  • Wenn man ein BHKW über Stern/Dreieckschaltung des Drehstromasynchrongenerators startet,hat man doch im Generatorbetrieb 400V Dreieckschaltung .Wo bekommt man da N her(230V für Eigenbedarf)?oder habe ich einen Denkfehler?


    Kann man einen 380V Drehstrommotor auch im 400V Netz als Generator verwenden?

  • Moin,


    grundsätzlich ist der Sternpunkt ( bei Sternschaltung ) nur eine Netzstütze und technisch nicht wirklich nötig. Insofern kann auch ein Generator in Dreieck (ohne Null bzw. Neutralleiter) ans Netz, die Wechselstromgeräte holen sich den Neutralleiter aus dem Netz. Im Netz ist der Neutralleiter geerdet führt also 0 (Erd) Potential.


    Für eine Insellösung wäre ein Dreieckgenerator aber ungeeignet bzw. nur für Drehstromlasten.


    Ja ein 380V Motor kommt auch mit 400V Netzen klar, hat dann aber geringfügig andere Leistungsdaten.


    Grüße nach Karl-Marx-Stadt :-)_:-)