• Wiederholt stiess ich ganz unten auf allen Seiten (damit kann man erkennen, das ich alles lese... :applaus: ) auf einen "Spenden" - Button. Ich kann diesen nicht zuordnen. Beim Weiterklicken kommt man auf die PayPal-Seite, ohne das man erkennen kann, wem man etwas spenden möchte - ich kann's nicht erkennen :hutab:
    Ich würde schon dem Forum mal einen "Kasten Bier zwecks Freizeitpause" spenden wollen, diese ehrenamtlichen Bemühungen sind nicht genug anzuerkennen :-)@@(-:
    Als jahrzehntelang tätiger Übungsleiter weiß ich, wovon ich rede |:-(


    Also - ist diese Spendenmöglichkeit für Euch/uns oder für wen - wenn nicht, gibt es eine solche überhaupt hierfür ??? Ich würde es als zweckmäßig ansehen |__|:-) Ihr werdet ja nicht gerade im "Kohl`schen Sinne" (oder gleichgeartetem) euch selbst die Taschen füllen :-)_:-)
    Gruß von pamiru48 - dann würden mich dazu mal andere Meinungen interessieren...

  • Hallo Pamiru48,

    das hast Du schon richtig zugeordnet. Die Spenden gehen auf das Konto von unserem unermüdlichen Admin Tom, der nicht nur einen Großteil seiner Zeit hier investiert, sondern auch alle mit dem Forenbetrieb anfallenden Kosten bezahlt. Die Einnahmen aus Werbelinks (Google) und den Spenden werden zur Deckung der laufenden Fremdkosten (z. B. Software-, Domain- und Onlineserverkosten) verwendet. Aktuell werden auch wieder Kosten für die BHKW-Infotage anfallen. Sollten diese nicht durch die sehr moderaten Standgebühren der Aussteller gedeckt werden können, bleibt auch das am Forenbetreiber hängen, da nicht nur der Eintritt zur Ausstellung sondern auch die Teilnahme an den qualifizierten Vorträgen für die Teilnehmer kostenfrei ist.


    Es ist schön, wenn jemand externes hier darüber schreibt und erkennt, dass das ganze hier nicht einfach vom Himmel fällt.


    Vielen Dank dafür und auch für die Bereitschaft hier einen Beitrag dazu leisten zu wollen.


    Herzliche Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Hallo pamiru48,


    Bruno hat ja eigentlich schon alles geschrieben :thumbup:
    Ziel des Forums ist ja nicht sich zu bereichern, sondern kostenlose und unabhängige Informationen zu ermöglichen. Keiner weiß alles und das Wissen jedes einzelnen trägt dazu bei, dies soweit es geht zu ändern indem jeder sein Wissen hier veröffentlicht. Jeder hat halt so sein "Spezialgebiet" ;) In der Summe kommt dann schon was brauchbares bei raus. Das manchmal vielleicht auch "Müll" geschrieben wird passiert halt, weil man es eben nicht besser weiß. Würde es keine Foren geben und man wäre nur auf die Aussagen der Hersteller oder Installateure angewiesen, dann hätte jeder einzelne von uns nur ein seeeehr beschränktes Wissen.


    Bisher haben die Einnahmen gerade so die Aussgaben gedeckt und ein kleiner Überschuss geht z.B. für Drucken von Flyern oder Visitenkarten für das Team drauf. Schön wäre noch, wenn in Zukunft die Kosten die durch Fahrten des Teams zu Besprechnungen (z.B. Forentreffen) usw. anfallen, gedeckt werden könnten. Bis jetzt hat das jeder auf seine eigene Kappe genommen :thumbup:
    Soweit sind wir aber leider noch nicht und deshalb sind "Spenden" hierfür immer gerne gesehen.


    Hiermit möchte ich mich auch gleich bei unserem User "AlgenzuOel" im Namen des Teams recht herzlich für die Spende bedanken :sehrgut:


    Grüße
    Tom

  • Würde es keine Foren geben und man wäre nur auf die Aussagen der Hersteller oder Installateure angewiesen, dann hätte jeder einzelne von uns nur ein seeeehr beschränktes Wissen.



    Hallo Tom,


    deine Aussage ist wohl schon richtig aber ich finde man hätte es etwas differenzieren können und nicht gleich die ganze Sparte so hinstellen müssen. Wir halten uns schon aus gutem Grunde hier aus dem Forum raus und sind zum Teil nur lesend dabei.


    Grüße Alex

  • Hallo Alex,


    wie soll ich es denn differenzieren?
    Der Endkunde hat nun mal nur mit Installateuren zu tun und ganz selten mit Herstellern (meist nur wenns arge Probleme gibt). Das es Installateure gibt die gut sind und welche die nicht so "begabt" sind ist doch logisch, ist bei Autowerkstätten usw. nicht anders. Auch was die Bereitschaft angeht Infos an Endkunden weiterzugeben ist es das gleiche, gibt gute und weniger gute. Man kommt sich schon manchmal vor wie ein dummer Schuljunge wenn da der totale Käse erzählt wird, nur um den Kunden zu "beruhigen".
    Ich mach das mit Kunden mit denen ich zu tun habe so, dass ich dass erzähle was ich weiß und nichts hinzudichte oder beschönige (ob das richtig ist weiß ich nicht, aber ich komme mit denen bisher sehr gut aus). Oft ist es aber leider so das die Kunden schon von sich aus so eingestellt sind das sie einem nichts glauben. Es ist dann echt schwer das Vertrauen bei denen zu erlangen. Ich sehe das mittlerweile so wie mit der Politik. Durch jahrelanges "Käse" erzählen, glauben die Leute einfach nichts mehr.


    Ich möchte auch nicht unterstellen das es nur schlechte Firmen gibt, ich kenne auch ne Menge gute. Aber um eben für den Fall an weniger gute gekommen zu sein, ist ein Forum zum "überprüfen" der Aussage schon oft hilfreich. Ist doch besser mehrere Aussagen auszuwerten als nur eine oder?


    Also nicht persönlich angegriffen fühlen ;)


    Zitat

    Wir halten uns schon aus gutem Grunde hier aus dem Forum raus und sind zum Teil nur lesend dabei.


    Das ist was was ich überhaupt nicht begreife. Wieso schreibt ihr "Profis" nichts wenn was nicht stimmt? Da wird oft hinter vorgehaltener Hand gewettert, was da in Foren für ein Mist geschrieben wird, statt dies richtig zu stellen. Schau dir mal z.B. das Forum von Fujitsu Siemens an (geht um den Activy Media-Center). Da kann man direkt mit den Entwicklern kommunizieren, das nenne ich Innovation. Gibt doch nichts besseres als mit den Kunden direkt in Verbindung zu stehen und herauszufinden wo es krankt, was man verbessern kann usw.. Wünsche von Kunden werden dann oft mit berücksichtigt und stehen irgendwann in Updates zur Verfügung.
    Es beisst euch doch keiner hier _:_:D


    Grüße
    Tom