Raumtemperatur Ecopower

  • Wir haben einen kleinen Keller in den das Ecopower rein soll, hier kamen nun vom Aufsteller die Anmerkung, das sie Raumtemperatur eventuell zu hoch werden könne und zwischen 35° und 40°C (Raumtemperatur) die Elektronik des Ecopower aussteigt.... :tot:


    Diese Temperaturen halte ich durchaus für erreichbar, vor allem da er fast durchlaufen soll...
    Hat jemand schon davon gehört, erfahren?


    Gruß vom BÄR

  • Ich würde sehen, dass ich die Wärme nutzbringend in einen anderen Raum führe (z. B. über ein Lüftungsrohr mit Rohrventilator)


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Danke Bruno, aber- klar kann man dies machen, ist aber nicht das, was mich allgemein interessiert, zudem sehe ich das Problem vor allem im Sommer, da will man es ja nicht unbedingt im Keller nebenan auch schön warm haben sondern eher kühl...
    Im Winter ist das klar zu machen, aber im Sommer??? :thumbdown:

  • läuft die Kiste im Sommer für WW auch 24h/Tag?
    Wenn nicht, dürfte das thermische Problem sich wohl in Grenzen halten.


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Hi,


    wenn da ein vernünftiger Gehäuselüfter drin ist sollten 35-40°C kein Problem darstellen. Wenn ich da an manch Industrieanwendung oder Heizungskeller denke was da für Temperaturen herrschen, dann müssten alle Steuerungen und Regelungen Probleme haben.



    Gruß
    Tom