Achtung ! Richtige Wahl am Sonntag

  • Liebe Freunde,
    natürlich weis ich, dass ihr überwiegend zur Wahl der Grünen am Sonntag tendiert.
    Auch ich hab indirekt in den letzten beiden Wahlen Rot/Grün unterstützt. Nur jetzt ist Schluss mit lustig.
    Rot/Rot/Grün muss verhindert werden - deshalb wähle ich Gelb.
    Die SPD hat zweimal bewiesen, dass sie sich an nichts hält, was sie verspricht.
    1) Münte zur Mwst Erhöhung 2005 : "Ich finde es unfair, an dem gemessen zu werden, was ich vor der Wahl gesagt habe "
    2) Fall Ypsilanti
    Dementspr. halte ich es für wahrscheinlich, dass die SPD nicht davor zurückschreckt, auch mit der Linken (ein Abkömmling der SED/PDS) nach der Wahl zu paktieren. Das muss aus meiner Sicht unter allen Umständen verhindert werden.
    Deshalb meine radikale Kehrtwende zu Schwarz/Gelb - frei nach dem Motto : Wähle das geringste Übel.


    Ich wünsche euch einen wunderschönen Wahlsonntag ! ;)

  • Liebe Freunde,
    natürlich weis ich, dass ihr überwiegend zur Wahl der Grünen am Sonntag tendiert.

    _()_


    1) Münte zur Mwst Erhöhung 2005 : "Ich finde es unfair, an dem gemessen zu werden, was ich vor der Wahl gesagt habe "


    Politker sind wie Tauben: Wenn sie unten sind, dann fressen sie aus der Hand, und wenn sie oben sind, dann besch***** sie dich! ^^|__|


    Über Politik, Religion und Obstbaumschnitt sollte man sich nicht Streiten, es bringt nix! |__|:-)


    Gruß Dachsgärtner

  • Also dieses Thema ist ja sehr off Topic


    Ich finde über grundsätzliche politische Ansichten sollten wir hier nicht Diskutieren.
    Nichts dagegen, wenn es um Beiträge geht, bei denen die Energiepolitik betroffen ist, aber beim rest sind die Geschmäcker ja sehr unterschiedlich (sagte der Affe und biß in die Seife)


    Grüße


    Bruno


    PS: Dachsgärtner war mal wieder schneller

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Zitat

    Achtung ! Richtige Wahl am Sonntag


    hmm, so wie ich Deinen Beitrag verstehe...empfindest Du es wohl weniger, als die richtige Wahl, sondern eher als das kleiner Übel


    ...Willkommen im Club,
    ich hab das Gefühl, dass die Mehrheit der Wahlberechtigten genauso denk (wenn man die Nichtwähler mit reinnimmt, bestimmt sogar ne 4/4tel Mehrheit)


    Tja was soll man machen,
    das Münte-Zitat kennt wohl jeder...aber auch Ängie hat fast genau das gleiche rausgehaun (Hört man auch im Video, was ich in "Niemand will die Mauer erreichten" gelinkt hab)


    Die Angst vor den ganz Roten
    nun ja...ich werd in Berlin seit Jahren von denen regiert...ganz ehrlich, es gab schon schlimmeres. Wär hätte gedacht, dass ausgerechnet bei rot-rot zumindest ein Haushalt ohne neue Schulden auskam. Na egal, vielleicht ist man als Berliner auch ein bissl schmerzfreier, da mit der lokalen CDU so ziemlich der lächerlichste Landesverband irgendeiner Partei ansässig ist. Da mangelt es selbst den ganz wohlgesonnen Antikommunisten an Alternativen.
    Im Bund halt ich es aktuell für absolut unmöglich. Die Linken, als auch die Grünen haben doch recht feste Wertevorstellungen
    ...hmm, komische Begriff...ich mein damit, Standpunkte von denen sie sich schwer trennen könnten. Und hier müssten beide zuviel aufgeben.


    Zu schwarz gelb,
    fällt mir nicht viel ein...da mag ich wirklich sehr viele Ansätze nicht
    und schwarz gelb, sieht doch auch doof aus


    hier solte eigentlich das schwarz-gelbe Gefahrymbol hin
    doch huch...ist ja gar nicht mehr aktuell, dass neue sieht ja so aus


    hmm, schwarz rot?


    Also wird das meines Erachtens,
    auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen schwarz-gelb und große Koalition rauslaufen
    ...das zweite würde wohl einigen (vor allem Politiker) recht gut gefallen, denn das wär die einzigst stabile Mehrheit, die auch im Bundesrat klarkommen würde.


    Und das find ich beides nicht prickelnd und muss wohl auch das kleine Übel aus meiner Sicht wählen
    aber da ich das die letzten Male gemacht hab, werd ich wohl so wählen, dass ich zwar das schlimmer nciht meiner Stimme gebe, ohne aber die große zu stützen. Wär's nicht so knapp würd ich's einfach ungültig machen, dann würde keiner meine Wahlkopfprämien-Kohle bekommen.


    ...oder doch große???
    Nicht, das eine zu schwache SPD das Umweltministerium loswird....hier reicht nämlich schon der Ministertausch, um Reststrommengen von modernen, auf Schrottmeiler zu übertragen.


    HACH,
    diesmal hab ich mich echt früh festgelegt...und werd in der Kabine wieder ins Schwitzen kommen ;(

  • Politker sind wie Tauben: Wenn sie unten sind, dann fressen sie aus der Hand, und wenn sie oben sind, dann besch***** sie dich! ^^|__|

    Tja, "seufz".... und überhaupt:
    .....Wenn ich die ganzen Parteispots im TV anschaue, bekomme ich regelmäßig einen Augen-Tinnitus-
    -Ich seh´ nur Pfeifen :-)_:-)


    Ja! und auf S e x kann der Durchschittsdeutsche eigentlich auch vorerst verzichten :-)/)
    Gef......t werden wir nach der Wahl sowieso!


    Upps, sorry, aber das musste jetzt an der Stelle mal sein :-@


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Ich bin neu hier und habe mich in diesem Forum nicht für politische Fragen registriert! Ich habe meine Wahl per Brief schon entschieden und habe nicht gelb gewählt. Grün und rot und haben mich auch schon verarscht, siehe Ausbau und Förderung der Arbeitnehmerüberlassung, was uns nicht vorwärts gebracht hat.


    Was ich gewählt habe ist und bleibt meine Sache.


    Wir bringen Deutschland nach vorne, nicht die Politiker. Unser aller Engagement in Sachen Energieeffizienz und technisch möglicher Alternativen bringt uns weiter, die Förderung der Entwicklung ist ein wichtiger Faktor und dem kann sich keine Partei entziehen.


    Mein Interesse würde z.B. im Aufbau einer Firma(natürlich im Energiebereich) liegen, da der Mittelstand im Gegensatz zu den großen Konzernen die Zeche zahlt, werde ich mich von diesem Gedanken noch eine Weile distanzieren müssen, da ich sonst im Ruin enden werde.

  • Na ja,


    auch wenn mein Freund Bruno dies für zu sehr offtopic hält, freue ich mich, dass einge doch ihre Meinung kundtun.
    Ich finde, vor einer Wahl darf man schon über das Ereignis diskutieren.

    Zitat

    HACH,
    diesmal hab ich mich echt früh festgelegt...

    So geht es mir auch erstmalig. Bin von der Sorte Wechselwähler und betrachte es als mein höchstes Gut, mich jedesmal neu entscheiden zu dürfen.
    Jetzt gilt es nur noch bis Sonntag meine Familienmitglieder "auf den richtigen Weg zu bringen". Die drei neigen eher dazu, nicht zur Wahl zu gehen. Aber diesmal schaff ich es, dass alle das Kreuz an der richtigen Stelle machen - wär doch gelacht.
    Selten war ich so motiviert wie diesmal - aber die SED/PDS Nachfolgerin muss verhindert werden. Es kann und darf nicht sein. dass solche Typen in Deutschland mitreden. Simpel meine ganz persönliche Meinung.

  • Selten war ich so motiviert wie diesmal - aber die SED/PDS Nachfolgerin muss verhindert werden.


    Die werden, so meine feste Überzeugung, bei egal welchem Wahlausgang, NICHT auf der Regierungsbank sitzen (Ein Wahlausgang PDS 50%+ schließe ich aus)


    Ich weis noch nicht was ich wähle, zumindest meine Zweitstimme ist noch nicht sicher. Die erste schon, da weiß ich wen ich nicht will und damit ist klar, wo das Kreuzchen hin muss.


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Hi,


    Zitat

    Aber diesmal schaff ich es, dass alle das Kreuz an der richtigen Stelle machen


    was ist denn die richtige Stelle _()_?( Sind doch alles nur noch Leerwafer was wir als Politiker haben, da hat doch keiner mehr einen Arsch in der Hose ;(
    Entweder die machen einen auf Bückling Richtung Parteispitze oder sie werden abgesägt. Unter "Volksvertreter" stelle ich mir was anderes vor, nicht nur welche die sich und ihre Interessen vertreten.
    Ich weiß auch noch nicht wen oder was ich wählen soll, mit Sicherheit aber keine der großen Parteien. Schwarz und Gelb ist eh das Letzte was ich mir wünschen würde. Die Lügen uns ja jetzt schon offen ins Gesicht.


    Gruß
    Tom

  • Na, dann schaut euch doch mal die Wahlplakate an: z.B.: Wer Merkel will, wählt schwarz! Die spekulieren auf einfach strukturierte Menschen, die nur aus Sympathie zu einem Politiker zu einem Entschluss kommen sollen, wo sie ihr Kreuz setzen... Das ist dann Demokratie?


    Dann ist für meinen Intellekt die Aussage "Raus aus Afganistan" von der hier so verschmähten Linken schon passender für eine Wahl!!!!



    Irre ist ja wohl auch, mit 2 Kreuzchen die Demokratie zu bestimmen, mit den Worten von Horst Schlämmer: "Freunde", das ist einfach lächerlich. Ich würde eh die HSP wählen...



    Deshalb geh ich jetzt meinen gerade instandgesetzten Zuheizer noch einbauen, das find ich einfach sinnvoller.

  • Nicht wählen ist aber auch nicht gut.


    Geh vorher lieber hin und mal ein Kästchen unter die Liste und schreib HSP dahinter.
    Wenn das alle machen, die bewusst Ungültig wählen wollen, könnte das eine nennenswerte Anzahl werden.
    Da meine Erststimme wichtig ist, kann ich das leider nicht machen, da mit der Zweitstimme HSP wohl der ganze Wahlzettel Ungültig wird oder?


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Da meine Erststimme wichtig ist, kann ich das leider nicht machen, da mit der Zweitstimme HSP wohl der ganze Wahlzettel Ungültig wird oder?

    Ja, wär er, weil ein Zusatz auf dem Stimmzettel steht!
    Siehe hier:


    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Hallo Bruno!


    Klar habe ich gewählt, siehe Beitrag oben. Und Stimmzettel ungültig machen durch Bemerkungen o.ä. wollte ich nicht, sowas bringt nichts.


    Wer sich nicht entscheiden kann, demjenigen kann die Beantragung von Briefwahl eine Unterstützung sein. Ich wusste schon vorher, wo ich meine Kreuzchen setze, aber wichtig, Hakenkreuze sinds nicht geworden... Rep und Co geht garnicht!