Anschaffungskosten BHKW

  • Hallo Zusammen,


    ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit zum Thema BHKWs. An sich eine super Sache und bislang frag ich mich auch, warum nicht noch viel mehr BHKWs eingesetzt werden. Aber immer wieder lese ich von sehr hohen Anschaffungskosten, nur genauere Zahlen finde ich nicht wirklich. Kann mir jemand vielleicht sagen wie teuer (als unverbindliche ca.-Angabe) die nachstehenden Anlagen sein könnten:


    erdgasbetriebene, hocheffiziente Anlage (gemäß EU-Richtlinie) mit 50 kWel
    biogasbetriebene, hocheffiziente Anlage (gemäß EU-Richtlinie) mit 150 kWel
    mit fester Bimasse betriebene, hocheffiziente Anlage (gemäß EU-Richtlinie) mit 500 kWel


    Ich arbeite gerade eine Aufstellung über die aktuellen politischen Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten für BHKWs und bräuchte diese Angaben.


    Vielen Dank vorab.


    VG kareko

  • Hallo,
    zunächst mal herzlich willkommen hier im Forum!

    erdgasbetriebene, hocheffiziente Anlage (gemäß EU-Richtlinie) mit 50 kWel


    Für diese Anlage sind so "über den Daumen" 80k€ zu überweisen.


    Wobei hier noch die Kosten für die Einbindung hinzukommen.


    Gruß Dachsgärtner

  • Hallo ,
    nachdem ich hier seit geraumer Zeit mitlese und auch schon hilfreiche Hinweise bekommen habe möchte ich zu den Diskussionen auch etwas beitragen.
    Wir erneuern zur Zeit unsere Bio(Klär)gas-BHKW. Es werden 2 Module mit je 150 Kw-el erstellt.
    Die Gesamtkosten betragen incl. Einbindung; Klärgasaufbereitungund - verdichtung,Spitzenlastkessel(450 kw), Einbindung Notkühler, Ingenieurgebühren etc. 850.000 €.
    Ich hoffe die Zahlen helfen weiter
    Gruß
    Jörg