Vollwartungsvertrag mit Bausatz-BHKW, Firma Pleite, was nun?

  • Wir haben vor 4 Jahren ein neues BHKW mit einem 22 KW Gasmotor gekauft . Dieses BHKW wurde von einer Firma selbst gebaut. Die Firma war allerdings bei uns, und auch bei einigen anderen Kunden, nicht in der Lage diese Geräte zum störungsfreien laufen zu bringen. Wir haben einen Vollwartungsvertrag mit dieser Firma. Leider ist diese Firma jetzt pleite und der Geschäftsführer ist krank.


    Kann mir vielleicht irgendeine Firma mein BHKW wieder zum laufen bringen und vielleicht sogar warten?


    Wer kann mir helfen.


    Bei Fragen oder Info auch e-mail möglich: tomaddens@aol.com

  • Hi,


    da hast du ja mächtig in die Sch....se gegriffen ;(
    Nimm mal mit unserem User GB1530 Kontakt auf, der kann dir bestimmt helfen ;)


    Grüße
    Tom

  • Hallo thomas martens


    Also nun mal Butter bei die Fische, was denn nun Eigenbau BHKW oder doch nicht?
    Wenn das eine Firma gebaut hat, oder wenn die von dem Teil schon mehrere gebaut haben,
    ist das doch kein Eigenbau mehr.
    Ein Eigenbau ist das was der Name schon sagt und eigentlich denn nur eins und nicht mehrere.


    Ich könnte mich da auch noch anbieten mal vorbei zu schauen, ist immer ne Sache der Entfernung.
    Niedersachsen ist groß, wo steht denn das BHKW?

  • Hallo- Sorry hab hier länger nich mehr reingeguckt.
    Also die Firma die das BHKW gebaut hat ist Oker Energie in Zetel. Dieter Reck ist der Geschäftsführer. Es ist ein BHKW das in geringer Stückzahl gebaut wurde.Ich denke etwa 10 oder so.Wir wohnen zwischen Bremen und Hamburg, 27446 Deinstedt, Straße; Löh 4. Im Nachbarort steht auch ein BHKW dieser Firma- Der hat genau das selbe Problem. Auch von anderen Betrieben weiß ich, dass es denen genau so geht. Ich meld mich die nächsten Tage nochmal. Im Moment wissen wir noch nicht wie wir mit dem Problem weiter umgehen.
    Vielen Dank schon mal für die Antworten. Bei denen die uns Ihre Hilfe angeboten haben werden wir uns bei Bedarf melden

  • Hallo tomaddens


    Tu uns oder mir doch bitte mal einen Gefallen und stell hier mal ein Bild von dem BHKW ein, bitte so dass man die Technik sieht.
    Wenn du kannst bitte auch die Steuerung ablichten.


    Ich habe mal in Netz gebuddelt aber kann über besagte Firma nichts finden.

  • Hallo tomaddens


    Ja du hast ja so einiges abgelichtet, nur ich kann weder von der Technik der Anlage noch die Steuerung auf den Bildern erkennen.
    Somit weiß man immer noch nicht welcher Motor und welcher Generator hier verbaut ist.
    Auch kann man nicht ersehen welche Steuerung hier zum Einsatz kommt.


    Wenn wir dir weiter helfen sollen, brauchen wir mehr Infos.
    Ist die Anlage jetzt schon länger außer Betrieb oder bekommst du sie gelegentlich noch zum laufen?
    So wie ich das sehe bist du ja auf das BHKW angewiesen, sonst würde da ja nicht so ein großer Pufferspeicher stehen.


    Die Bilder die du von den Unterlagen gemacht hast bringen auch nicht sehr viel, wo welcher Fühler sitz und wie die Zündanlage aufgebaut ist ja schon mal nicht schlecht.
    Nur das wichtigste fehlt, die Steuerung, und wenn du nur das Bedienfeld und den Schaltschrank von innen fotografierst, das wäre denn schon gut.


    Wenn du dazu in der Lage bist, nimm doch mal eine Seite der Verkleidung vom BHKW ab und mach davon auch ein Bild.


    Wie traten die Fehler denn überhaupt auf, ist es einfach ausgegangen und nicht wieder angefahren oder ist es im Betrieb ausgegangen?
    Kann man an der Steuerung einen Fehler ablesen oder ist dies nicht möglich?
    Kannst du das BHKW noch von Hand Starten oder ist dies überhaupt nicht mehr möglich?


    Fragen über Fragen.


    Wenn du möchtest kannst du dich auch telefonisch mit mir in Verbindung setzen.
    Telefonnummer würde ich dir Peer Email schicken.

  • Hallo alikante


    Das Teil Von Höfler habe ich mir auch angesehen, nur bin ich der Meinung dass das BHKW ähnlich aussieht aber wohl nicht das gleiche ist.
    Zu dem hat Höfler keine Beschreibung zu dem BHKW , also keine Aussage über Motor und Generator.
    Ansonsten würde ich sagen, mit leichten Abweichungen von außen ähnlich.

  • Hollo,


    Ein Comp Am Steuerung gibt es immernoch sollte nicht so problematisch sein, was mit dem Skoda Motor ist muss mal geprüft werden, wenn man sich dort einarbeitet kriegt man das bestimmt zum laufen.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH