Welches BHKW für KWK unter 10.000€

  • moin rodinson,


    da fallen mir nur die Selbstbausätze einschlägiger "Versandhändler" ein oder der Raptor.
    Wobei für diese Geräte meist keine Impuls Förderung rausspringt weil es in der Regel Heizölgeräte sind und die TA Luft nicht erfüllt wird.


    mfg



    PS habe gerade die Preisliste eines Bausatzanbieters angekuckt 11000€ + Steuer es ist wohl eher schweer bis unmöglich etwas unter 10T€ zu finden sorry.

  • oha, ist schon krass wie hoch die Spanne zwischen Aggregatewert und Verkaufspreis ist...


    Na ja, wenn man als Hersteller die Förderung der BAFA für sein Serien-BHKW haben will braucht es schon einiges an Geld nur um da alle Vorschriften zu erfüllen. Hab da was von einem 7-stelligen Betrag gehört. Dieses Geld muss ja auch auf eine bestimmte Anzahl an zu verkaufende Geräte verteilt werden.


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • oha, ist schon krass wie hoch die Spanne zwischen Aggregatewert und Verkaufspreis ist...



    alikante: Was verstehst du untr TA Luft?


    nun rodi, der Preis für ein BHKW setzt sich leider nicht nur aus dem Komponentenpreis zusammen ich denke das wird bei deinem Auto nicht anders sein.
    Du könntest den Herstellern ja mal den Vorschlag machen lediglich den reinen Materialwert(und da am besten den reinen Rohstoffwert) zu bezahlen "Spaßmodus aus"
    Im ernst es ist schon so wie Alikante sagt es kommt noch einiges an Papierkram und Zulassungen dazu, auf der anderen Seite kommst du doch wenn die Anlage vernünftig geplant und ausgelastet ist nach Abzug der Förderungen (siehe Impulsprogramm) an die 10000er Marke