Rechtsform : GbR oder was sons?t

  • Guten Tag
    Ich möchte Dachs bauen. Jedoch gehört mir weder das Grundstück noch der Zähler (Vater).
    Wie muß ich das rechtlich gestalten damit er den Strom von mir kaufen kann.
    Die Mietwohnungen kommen erst später dazu.
    Ich habe gelesen das man eine GbR gründen muß. Dies erscheint mir sehr umständlich. Wenn es jedoch notwendig ist wie stelle ich dies an?


    Danke

  • Hallo Dachspfleger,
    wenn Du als Einziger die Investition in einem fremden Objekt tätigst, fungierst Du normalerweise als Contractor. Die Investition und die Betriebskosten fließen dann über den Verkauf von Strom und Wärme wieder zurück. Man wird damit zum Unternehmer (Einzelunternehmer) was beim Finanzamt angezeigt werden muss, manche melden auch bei der Gemeinde ein Gewerbe an. Eine spezielle Rechtsform ist meiner Ansicht nach nicht erforderlich. Etwas anderes ist es, wenn man mit mehreren Personen gemeinsam das BHKW bauen und betreiben will. Dann wäre die GbR schon richtig und meiner Meinung nach reicht eine mündliche, besser schriftliche Vereinbarung der beteiligten Partner. Genaue und rechtsverbindliche kann Dir nur ein Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer geben oder direkt beim zuständigen Finanzamt nachfragen.
    Meine Ausführungen geben natürlich meine Meinung wieder und sind dadurch ohne Gewähr.

    Viele Grüße

    Hololoy


    Senertec Dachs HR 5,3 kW (2004), PV 1: 10 kWp (2008), PV 2: 5 kWp (2009), PV 3: 3,75 kWp mit Eigenstromnutzung (2013), PV 4: 7,5 kWp mit Eigenstromnutzung (2015), Speicherakku stationär: 24V, 10kWh brutto (2010), Zero SR: 13 kWh (mobiler Speicher, 2016), Opel Ampera: 16 kWh (mobiler Speicher mit Wärmeerzeuger, 2013)