Dachs: Kabel- und Pinbelegung

  • Bin jetzt Besitzer eines gebrauchten Senertec Dachs Heizöl mit MSR1. Leider lösten sich zwei braune Kabel aus einer Steckverbindung die aus dem BHKW kommt. Die Kabel gehen zu drei gewickelten Spulen mit schwarzer Umhüllung?
    Woher weiß ich wo die Kabel beim Stecker hinten wieder richtig rein kommen. Es gibt nirgends einen Stromlaufplan von dem Dachs. Bei meinem VW Golf IV beommt das wohl jeder gegen Euro in Gegenleistung. Warum gibts solche Pläne nicht bei Senertec?
    Außerdem hängen ein blaues und ein gelbes Kabel die bei zwei Steckern hinten raus gehen, frei und abisoliert in der Gegend rum. Weiß der Geier wo die wohl hingehören. |:-(


    Bitte um Hilfe.


    Lg,
    Pat

  • Hallo Wpaddy,
    hast du vielleicht die Möglichkeit ein Foto des "Kabelsalates" zu machen und dieses dann hier einzustellen??


    Dann könnte man dir sicherlich besser helfen!


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Hi Axel,


    vielen Dank für deine Antwort. Ich hab gleich mal einige Fotos und eine Frontansicht zur Identifizierung der HKA gemacht.


    Hoffe du oder sonst ein alter Dachsfan kann mir da weiterhelfen. Leider bekommt man von Senertec ja keine Pläne oder ähnliches.


    Lg,
    Pat


    [Blockierte Grafik: http://s8b.directupload.net/images/090526/temp/2aulsje8.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://s3b.directupload.net/images/090526/temp/6wyxo8aa.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://s5b.directupload.net/images/090526/temp/sotqydak.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://s4b.directupload.net/images/090526/temp/z7ao5car.jpg]

  • Hi,


    habe eine Lösung von Hr. Seebacher (Energietechnik Seebacher, A-Gröbming) bekommen. Obwohl er nicht im Betreungsbereich liegt hat er mir geholfen: Hut ab!! Einer seiner Techniker hat einfach den Stecker bei einem Wartungsdachs fotografiert und gemailt.


    Ich finde den Gedanken sich mal einen Plan der Verkabelung am Dachs zu machen aber trotzdem nicht so schlecht. So ein Plan kann bei einer Neuverlegung des Kabelbaumes eventuell hilfreich sein?


    Falls nicht, werde ich es wohl mit diesem Posting belassen :hutab:...zumindest zu diesem Thema ~:-)

  • Hallo Wpaddy,


    engagierte BHKW-Betreiber sind hier wirklich gerne gesehen. Das mit dem Stromlaufplan ist eine gute Idee, allein an den vielen Projekten, an denen das ehrenamtliche Moderatorenteam dran ist wird es nur durch diese nicht realisierbar sein, zumindest nicht kurzfristig. Aber um so was zu tun muss man ja nicht unbedingt Moderator sein. Wenn Du lust und Zeit hast, kannst Du da gerne was zeichnen, wir stelle es dann gerne in underen Bereich Reparatur- und Wartungsanleitungen, der leider auch noch nicht so weit ist, wie wir ihn gerne hätten.


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Hallo Wpaddy,


    engagierte BHKW-Betreiber sind hier wirklich gerne gesehen. Das mit dem Stromlaufplan ist eine gute Idee, allein an den vielen Projekten, an denen das ehrenamtliche Moderatorenteam dran ist wird es nur durch diese nicht realisierbar sein, zumindest nicht kurzfristig. Aber um so was zu tun muss man ja nicht unbedingt Moderator sein. Wenn Du lust und Zeit hast, kannst Du da gerne was zeichnen, wir stelle es dann gerne in underen Bereich Reparatur- und Wartungsanleitungen

    Hi Bruno,


    werde mal Fotos von allen Steckern machen. Laut Info vom Dachstechniker gibts da aber Unterschiede im Kabelbaumen, je nachdem welche Version man hat. Er sprach von irgend einem Magent(schließer??) am Motorblock. Muss mir noch etwas besorgen um raufinden zu könne wo die Kabel hingehen, weil ja einige mit gleicher Farbe parallel laufen.


    Wieso gibts eigentlich für den Dachs nirgends eine technische Dokumentation? Bekommt ein Dachstechniker sowas oder wissen die auch nur das nötigste um das Teil zu reparieren.





    Lade die Fotos, wenn du die Freigabe dazu hast, doch bitte in den Bilderpool hoch.
    So haben schonmal alle Zugriff auf die Steckerbelegung.


    Bernd

    Hi Bernd,


    welche Freigabe benötige ich dazu? Hab ja schon Bilder geladen (siehe oben) oder ist das der falsche Ort?

  • Wobei mir auffällt, links in der Seitenliste ist kein Link mehr zur Galerie??


    dafür gibts oben den Reiter Bereiche, ein mousover brint dann als ersten Punkt die Galerie.


    Wie war das mit den punkten? :@@-(:-)_:-)


    @ Wapaddy,
    jeder der ein Bild macht hat das Recht daran. Wenn man es ohne Genehmigung (Freigabe) veröffentlicht, kann es zu unerwünschtem Besuch eines Abmahners kommen. Am besten selber fotografieren, dann bleibt einem das meist erspart.


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.