Zündkerzen Rn 79 g

  • Hallo zusammen!


    Bin erst vor Kurzem auf dieses Forum gestoßen - tolle Einrichtung! 8o


    Ich bin auf der Suche nach den Zündkerzen Rn 79 g für unsere BHKW´s. Da brauch ich schon eine Menge. Wer weiß wo man diese günstig bekommen kann? Bzw. gibt es Erfahrungen mit anderen Zündkerzen?


    Lg :)

  • Hallo Anneliese,


    herzlich willkommen hier im Forum.


    Selbst kenne ich zwar keine Bezugsquelle, aber um alternative Produkte zu suchen werden die entsprechenden Fachleute hier im Forum sicher den Motortyp und den Brennstoff wissen müssen.


    LG


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Hallo Anneliese


    Was Bruno schon geschrieben, sind die Fragen die ich dir auch stellen würde.


    Welchen BHKW Hersteller hast du denn?


    Welchen Motorhersteller und Typ ist dort verbaut?


    Welchen Zündzeitpunkt hast du eingestellt.


    Welches Motoröl benutzt du und wie viele BH hast du damit schon gefahren.


    Welchen Brennstoff benutzt du? Erdgas Biogas Faulgas


    Welchen Heitzwert hat dein Gas in kw/ n m³ ?


    Welchen Wartungsinterval hast du?


    Dann weis ich was für Zündkerzen du brauchst.


    Eine Bezugsadresse hab ich auch für dich.


    Es macht keinen Sinn sich Zündkerzen zukaufen die 100 € pro Stk. kosten und nur doppelt solange halten wie die für 5 €.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

    Einmal editiert, zuletzt von GB1530 ()

  • Hallo!


    Also - interessant was man da so alles wissen muss - ich hoffe, dass ich alles habe.


    Wir haben 2 45kw MAN Motoren (typ E0824 E302). Sie laufen jetzt schon 39.400 Stunden mit Biogas. Zündzeitpunkt ist 20° Vorzündung. Wir verwenden Biogasmotorenöl MG 40 extra. Der Heizwert beträgt 125 kW. Wir machen generell alle 500 Betriebsstunden ein Service mit Ölwechsel. Die Kerzen halten so an die 6000 bis 7000 Stunden. Hatten auch schon mal andere von Bosch probiert aber die mussten wir nach ein paar Tagen schon wechseln.


    Vielen Dank für die Hilfe. :)


    LG Anneliese

  • Hallo Anneliese


    Warum suchst du eine andere Zündkerze, das ist doch ein Spitzenstandzeit die ist doch gut.


    Hier mal eine Kontaktadresse für dich, dort kannst du Petra von mir grüßen und kriegst dann auch Preise und Ersatzteile, die Firma hat auch MAN Erfahrung in Bereich Gasmotoren und Ersatzteile. petra.luettig@mwb.ag

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • :)



    312 = 3l Hubraum und 12 Zylinder


    Wir beziehen undere Kerzen direkt von der Firma Jenbach. Eine kostet so um die 350€. Die Pflege sieht so aus das wir "eigentlich" regelmäßig die Zündspannung messen und bei bedarf reinigen & nachstellen.



    Gruß
    Ksolar

  • Hallo KSolar


    Verstehe ich das richtig?
    Für eine Zündkerze des Typ’s Rn 79 g bezahlt ihr 350 Euro?
    Sind die Dinger aus Gold oder was?


    Habe da mal was von 35 Euro gelesen, würde mir ja auch noch 40 Euro gefallen lassen, aber 350 Euro das ist ja wohl nicht ganz die Realität oder?

  • Das wäre ja der helle Wahnsinn!! :)


    Nein, nein die Kerzen die wir verbauen wurden speziell für Biogasmotore entwickelt und kommen direkt von der Firma Jenbach aus Österreich.


    Man muß sich eben entscheiden, entweder wenig Geld ausgeben und wenige Betriebsstunden fahren oder "etwas" mehr Geld aber wie gesagt dafür 12000Bh!!!

  • Ja du was soll ich dir sagen, also 8000 Std. habe ich auch schon mit den RN 79g geschafft.
    Wahrscheinlich hätten sie auch noch länger durch gehalten, habe sie denn nur vorsichtshalber gegen neue ausgetauscht.
    Aber wenn ich mal so rechne denn fahre ich um einiges günstiger, selbst wenn ich in 12000 Std. zwei mal die Kerzen tausche, liege ich immer noch deutlich unter dem was ihr für Zündkerzen ausgeben müsst. ))))

  • Siehst Du, da haben wir das Problem. Unsere BHKW`s erzeugen max. 526 k...24 Stunden und 365 Tage im Jahr. Da lohnt es sich dann doch schon die etwas besseren Kerzen zu kaufen. Sicher Du hast schon Recht, sie sind schon recht teuer. Wir suchen ja auch nebenbei noch nach einer Alternative. Denn bei 40 BhkW`s möchte man dann doch nicht jeden Tag die 12 Kerzen einstellen... :)

  • Richtig und es passiert ja in eurem Motor nichts anderes als in meinem Motor.
    Nur dass ich halt nicht die langen Laufzeiten habe, im Sommer versteht sich.
    Im Winter sieht das denn schon mal anders aus, da habe ich oder mein BHKW auch den 24 Stunden Tag.