vNNE: Bei wem müssen wir uns bedanken?

  • Meine VNE sind still und leise von 0,27 CT/KWh auf 0,69 CT/KWh gestiegen.
    GB1530 hat ja erwähnt das er von 0,08 auf über 1,xx gestiegen ist.
    Ich freu mich das ich ein bischen mehr für mein Edelprodukt Strom bekomme.
    Aber geht es jetzt wieder bei den EVU's los, das die EEX gedrückt werden,
    und um die Gewinne zu halten, die Verluste woanders aufgeschlagen werden?


    Seht mal eure Abrechnungen nach ob Ihr auch bedacht wurdet.


    Bernd