Eigenbau: Gibt es Lichtmaschinen (12-14V) mit 1200 U/Min?

  • Hallo,


    bin zur noch schwer an meinem BHKW am werkeln jedoch stehe ich vor einen Problemchen. Ich habe den Motor und Generator auf einem Rahmen mit festen Befestigungspunkten befestigt und wollt nun den Keilriemen durch eine dritte Riemenscheibe spannen. Dafür habe ich mir nun eine Lichtmaschine vom Golf 2 geholt jedoch wird diese nun nicht höher wie 1200 Umdrehungen pro Minute laufen. Und habe die befürchtung das sie nicht genug Stro für meine 12v Verbraucher liefert. Kennt ihr irgendwelche Lichtmaschinen die mit niedrigen Drehzahlen auskommen?

  • Moin,


    kann Dir nicht ganz folgen, LIMA werden in der Regel Drehzahlunabhängig ausgeführt!!
    Im Auto hast Du ja auch von 750 - 7000U/min die selbe Spannung anliegen. Du mußt nur schauen das die Übersetzung ( Verhältniss Kurbelwellenscheibe zu LIMA Scheibe ) wie im original - also Golf - ist.


    mfg

  • hallo


    kann mich alikante nur anschliessen. seit den 70 er jahren sind die limas bei den pkw fast alles drehstrom mit interner gleichrichtung ..eben wegen des
    problems der drehzahlunabhänigkeit..

  • Hallo Tuddelhannes,
    die Drehstromlichtmaschinen sind für einen sehr großen Drehzahlbereich ausgelegt. Die Anpassung der Spannung an das Bordnetz (14V) läuft über die Erregung. Bei kleinen Drehzahlen ist die Leistung auch noch gering und der Wirkungsgrad relativ schlecht. Die Frage ist, ob man die Lichtmaschine überhaupt braucht oder ein 12 V Netzteil, mit hohem Wirkungsgrad, besser geeignet wäre.

    Viele Grüße

    Hololoy


    Senertec Dachs HR 5,3 kW (2004), PV 1: 10 kWp (2008), PV 2: 5 kWp (2009), PV 3: 3,75 kWp mit Eigenstromnutzung (2013), PV 4: 7,5 kWp mit Eigenstromnutzung (2015), Speicherakku stationär: 24V, 10kWh brutto (2010), Zero SR: 13 kWh (mobiler Speicher, 2016), Opel Ampera: 16 kWh (mobiler Speicher mit Wärmeerzeuger, 2013)

  • Moin,


    kann Dir nicht ganz folgen, LIMA werden in der Regel Drehzahlunabhängig ausgeführt!!
    Im Auto hast Du ja auch von 750 - 7000U/min die selbe Spannung anliegen. Du mußt nur schauen das die Übersetzung ( Verhältniss Kurbelwellenscheibe zu LIMA Scheibe ) wie im original - also Golf - ist.


    mfg



    Ja ich Rede von Drehzahl die an der Lichtmaschine anliegt und sage jetzt mal frei schnautze das wenn der Golf 2 im Stand 1000 Umdrehungen macht die Lichtmaschine dank Übersetzung schon 1500 hat.


    Zur zeit habe ich ca. 1200 Umrdrehungen an der Lichtmaschine anliegen.

  • Moin,


    wenn Dir bei 1200U/min zu wenig Leistung rauskommt dann schraub doch ne kleinere Riemenscheibe drauf. Ich nehme mal an das die LIMA genau wie der Automotor eine optimale Drehzahl hat - denke so bei 2500U/min.


    mfg