Dachs: Modem für die Fernauslesung - Fehlermeldung

  • Hallo miteinander,


    wir haben seit dem 02.04.2009 einen Dachs G5.5 in installiert.
    Was uns nun noch zur vollen Zufriedenheit fehlt ist die Fernauslesung.
    Als der Senertec Mitarbeiter das Modem initialisieren wollte, kam die Meldung "Feldstärke messen".
    Wir haben einen analogen Telefonanschuß unserer Telefonanlage mit dem Modem verbunden.
    Beim Prüfen des Anschlusses haben wir mit einem Telefon eine einwandfreie Verbindung herstellen können.
    Meine Frage nun, weiß jemand im Forum woran der Fehler liegen könnte?


    Gruß Eisemann

  • Hallo,

    wir haben seit dem 02.04.2009 einen Dachs G5.5 in installiert.


    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Haustier! :-)_:-)

    Als der Senertec Mitarbeiter das Modem initialisieren wollte, kam die Meldung "Feldstärke messen".


    seltsame fehlermeldung....
    ....hört sich fast so an, als wenn der Dachs schon das GSM Modem drinhat! _()_
    Oder die Sofware meint es zumindest! |:-(


    Wir haben einen analogen Telefonanschuß unserer Telefonanlage mit dem Modem verbunden.


    Ja, genau richtig! Dann braucht der Dachs noch seine "eigene" Rufnummer, weil wenn man aus dem Netz heraus was vom Dachs wissen möchte, oder etwas verstellt werden soll, dann wird der Dachs vom Senertec-Server angerufen!
    Möchte der Dachs eine Wartung haben, oder hat er sonst eine meldepflichtige Befindlichkeitsstörung, dann wählt er den Dachs an! (Wir Betreiber dürfen unseren Dachs nur einmal am Tag anrufen lassen! :crygirl: )


    Beim Prüfen des Anschlusses haben wir mit einem Telefon eine einwandfreie Verbindung herstellen können.
    Meine Frage nun, weiß jemand im Forum woran der Fehler liegen könnte?


    Wenn ein Modemton zu hören war, dann liegt es wirklich entweder am Regler, das hier das falsche Modem angewählt ist...
    ...oder der Dachs ist noch nicht beim Server eingerichtet.
    Habt ihr den schon die Zugangsdaten zum Betreiberportal? - Wenn ja, dann würde ich es einfach mal von der Seite aus probieren den Dachs anzurufen!


    Wenn es nicht klappt - Dachseinsperrer nerven!


    Gruß Dachsgärtner