Dachs: Fehler 89

  • Hallo Dachs liebhaber
    habe seit zwei Wochen mit fehler 89 zu kämpfen.
    Beim neu Start springt er nach 3 versuchen nicht an, und geht dann in Stöhrung, wenn ich den Fehler quittiren springt er erst mal wieder an, laut Handbuch kann es ja alles sein.
    Gas Dachs MSR1 ca.24000 Bh
    Bedanke mich schon mal im voraus

  • Hallo Paul160


    Welche Fehler der Liste kannst du denn ausschließen?




    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Schmeisst er nur die 89 oder sind davor/danach andere Fehlermeldungen zu sehen?
    Wie sehen die noch älteren Fehlermeldungen aus den letzten Monaten davor aus?
    Wie alt ist die Kerze/Stecker/Zündgeber?
    Wenn dien Gasstrecke nicht "undicht" ist :bomb: und der Druck stimmt,
    hatte ich bei der Stundenzahl immer nur Kerzen bzw. Zündgeberprobleme.
    Er sprang dann irgendwann an, aber beim nächsten MAl gabs dann wieder Probleme.


    Bernd

  • Er sprang dann irgendwann an, aber beim nächsten MAl gabs dann wieder Probleme.


    Hi Bernd,


    war das nicht der Fall mit den Wunderkerzen von dem Wunderpfleger? :blush2:


    Grüße


    Bruno

    Ich bemühe mich, garantiere aber keine Vollständigkeit und Richtigkeit, Beiträge ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung!
    Ich Unterstütze den gemeinnützigen Gedanken dieses Forums und dessen gemeinnützigen Verein, der sicher nix gegen eine Spende hat, wenn ihm hier geholfen wurde.

  • Nö, die Wunderkerzen helfen mir nur wenn die Sommerpause vorbei ist, die Nr. 1, ohne Probleme wieder zu starten und einmal warmzulaufen.
    Dafür sind die einfach toll und günstig.
    Ich habe bisher aber keine Messreihe gefahren ob sich mit den irgendwie die Effizienz ändert.
    Allerdings gibt es ja inzwischen einige Wunderkerzen die als Alternative gefahren werden, so wie ich es gehört habe.
    Bei dem Orginalpreis ja auch kein Wunder das sich einige um Kostenreduzierung bemühen.


    Irgendwann werde ich die mal durchmessen ob sich was ändert.
    An dem Todschlagargument, das nur die Orginalkerze eine "weiche" Verbrennung und damit den Motor schont kann ich natürlich nix prüfen.
    Da fehlt mir die Messhardware....


    Bernd

  • Also mein Dachspfleger war heute da, er hat auf Verdacht den Zündgeber ausgetauscht konnte sonst nichts feststellen, man müßte jetzt mal abwarten, aber zu 95% wäre es so.
    Ich werde mich wieder melden wenn es nicht klappt.


    Bernd duwarst auf den richtigen Weg.
    Danke erst mal für eure Anteilnahme