Eigenbau: Abgasswärmetauscher gesucht

  • Hallo,


    ich wünsche allen ein frohes neues Jahr 2009.


    Da ich gerne mein Selbsbau-Bhkw fertigstellen will, bin ich aktuell auf der Suche nach einem geeigneten Abgasswärmetauscher.
    Ich brauche eine Abgaswärmtauscher mit einer Wärmleistung von ca. 20-25 KW.
    Als Motor kommt ein 1100ccm Chinadiesel zum Einsatz.
    Nach längeren Überlegungen habe ich mich entschlossen den AWT nicht selbst zu bauen. Ein Selbstbau birgt einfach zu viele Fallstricke.
    Ich würde nun gerne auf EURE Erfahrungen und Empfehlungen für einen guten bezahlbaren AbgasWärmetauscher zurückgreifen.
    -Welchen Typ empfehlt IHR?
    -Hersteller und Preise?
    -Was gilt es zu beachten?


    Vielen Dank für Eure Tips.


    Gruss bruderjohn

  • Hallo
    und Herzlich Willkommen im Forum


    Zitat

    Ich brauche eine Abgaswärmtauscher mit einer Wärmleistung von ca. 20-25 KW.


    hmm,
    dass erscheint mir auf den ersten Blick ziemlich gewaltig....also für einen 1.1er


    Wieviel KW soll denn der Motor bringen?
    über das Abgas geht natürlich einiges raus...was man über nen AGWT nutzen kann,
    aber >20kw erscheint mir nun doch etwas sehr üppig

  • Hallo firestarter


    der Motor soll so ca. 9KW bringen.
    Meine Überlegung war den AGWT lieber etwas zu "gross" als zu klein zu dimensionieren.
    Liege ich damit etwa falsch?

  • Ne überhaupt nicht.
    Das Thema Wärmetauscher hatten wir schon mal, wo ich meinen durchgekokelt hatte.
    Da hatte jemand einen dicken Tauscher hinter dem Dachs und machte wirklich das Abgas völlig kalt.
    Ich würde einfach mal in der Bucht suchen und mir dann einen großen gebrauchten holen.
    Ist den dein Heizungsrücklauf auch kalt genug um den Brennwert zu nutzen?
    Ich hab noch dunkel im Kopf das du ja eine Schwimmbadheizung hast, da müsstest ja genügend kühles Wasser haben.


    Bernd

  • Hallo Bernd,
    "leider" bin ich nicht derjenige mit dem Schwimmbad,


    RL ist bei mir aber so bei ca. 30-40 Grad Celsius.




    Gibt es hier viele Mitglieder die sich mit einem Chinadiesel selbst ein BHKW bauen? (gebaut haben)




    bruderjohn

  • Hallo bruderjohn,


    wie wäre es mit diesem Tauscher hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…eName=STRK:MEWA:IT&ih=007 ?


    Für mein nächstes BHKW hatte ich auch schon über einen Schwimmbad-Wärmetauscher in V2A oder V4A nachgedacht. Der Vorteil wäre ein gerader Durchgang 40 bis 60mm lichter Weite für das Abgas und die Auswahl an verschiedenen Leistungsgrößen.


    Durch Zufall konnte ich im letzten Jahr einen neuen Brennwert-Wärmetauscher für Viessmann-Ölkessel ersteigern. Der hängt nun an meinem EC-Power BHKW als 2. Tauscher. Das Abgas kommt mit etwa 110° an und bekommt bei meiner Anwendung etwa 20° kaltes Wasser zugeführt. Das bringt dann mit 25°im Vorlauf etwa 3,1kW an zusätzlichem Brennwert bei einer thermischen BHKW-Leistung von 30kW. :thumbsup:

    Gruß
    Michael


    Alle sagten: Das ist unmöglich! Dann kam einer der dies nicht wusste und tat es einfach.