Green Energy Solutions: Heizöl-BHKW 6kW

  • Hallo,


    auf den Energietagen in Wetzlar bin ich über ein neues BHKW-Design gestolpert: Ganz in Grün. Der Motor kommt von Mitsubishi und hat als Baumaschinenantrieb Erfahrung gesammelt (635 cm³, 2000-2200 U/min). Die dreiphasige Rückspeisung erfolgt via Inverter. 6 kW elektrisch, 12,5 kW thermisch, 20 kW Brennstoffleistung. Inspektion alle 4000 Betriebsstunden.


    Gruß,


    Gunnar

  • Hallo Gunnar,
    interessante Variante mit der dreiphasigen Rückspeisung via Inverter. Damit ist die Regelung von Generator und Motor viel einfacher und auch wohl in Grenzen variabel.
    Was hälst Du persönlich von so einer Variante? Vor und Nachteile?
    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Gunnar
    hast du mal gefragt wieviele von den Anlagen schon laufen? Haben an einem Tag drei verschiedene Aussagen bekommen. Einmal hies es es liefen sechs Anlagen, einmal waren es nur drei und ich denke mein Chef hat dann die Wahrheit gesagt bekommen. Die Anlage war der Brottotyp die demnächst laufen soll. Mehr kann es auch noch nicht sein, denn als die Firma bei uns auf dem Jubiläum waren (noch mit einem kleinen Windrad) war die Aussage sie seien in der Planung mit einem BHKW .
    Dachs

  • Hallo,


    Nun ja, die Heizöl - BHKW haben insgesammt ja wohl schon einmal bessere Zeiten gehabt...
    ... zum einen steht es ja ausser frage, das sie Wartungsintensiver sind, zum anderen stehen sie bei der recht neuen "Impulsfördrung" ja wohl kommplett außen vor...
    ...und für 7.300,--€ Förderung bei 5Kw/5000Bth/a kann man idr. einen Gasanschluß kriegen, oder viel Flüssiggas kaufen!


    Oder kennt jemand ein Heizöl BHKW , das in diesem Programm gefördert wird?


    Gruß Dachsgärtner

  • Hallo Dachs, lange nichts gelesen.


    Gib den Jungs ein bischen Zeit!
    Die Leistungsklasse ist bestimmt für viele interessant, passt ja lesitungsmäßig zu den bestehenden BHKW Angeboten.
    Aber du hast recht, ich sehe das auch als Ankündigung das ein entsprechendes Gerät in den Markt geführt werden soll.
    Geben wir der Marktentwicklung ein bischen Zeit, mal sehen ob Sie es schaffen entsprechend Maschinen im Markt zu plazieren.
    Wünschenswert wäre es schon, schade nur, das man (Glaskugel Icon) wahrscheinlich keine Startförderung dafür bekommt,
    aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf das es Hersteller geben wird, die das trotz aller Widrigkeiten schaffen.


    Bernd